Montag, 12. März 2018

Rezension - Silberschwingen Erbin des Lichts von Emily Bold

Erschienen: Februar 2018
Ausgabe: Hardcover, ebook oder Hörbuch
ISBN: 978-3522505772
Umfang: 400 Seiten oder 693 Minuten
Buch: 16,00 EUR oder 16,99 EUR
Hier geht`s zur Seite von Emily Bold





Thorn steht kurz vor ihrem Abschluss, als sie schreckliche Schmerzen im oberen Rücken bekommt und sich plötzlich in tödlicher Gefahr befindet. Sie erfährt, dass sie ein Halbwesen ist, und niemand Geringeres als der Anführer der Silberschwingen Lucian hat es auf sie abgesehen. Thorn wird zum politischen Spielball und muss ich fragen, für wen sie wirklich kämpfen will und für wen ihr Herz schlägt...




Emily Bold ist eine tolle und vielseitige Autorin und das beweist sie auch wieder mit Silberschwingen. Thorn ist eine sympathische junge Frau, liebt den Staffellauf und hängt am Liebsten mit ihren beiden besten Freundinnen rum. Das sie adoptiert ist, war für sie nie ein großes Problem, bis sich ihr Erbe urplötzlich zeigt und man als Leser zusammen mit Thorn eine komplett neue Welt betritt...die der Silberschwingen.




Die Autorin präsentiert auch hier eine zerrüttete Gesellschaft mit Rebellen auf der einen Seite und dem Oberhaupt Kane und seinem Sohn Lucian auf der anderen Seite. Gut hat mir gefallen, dass es hier nicht klassisch gut und böse bzw. schwarz und weiß gibt, sondern jede Seite ihre Gründe hat, für ihre Überzeugungen zu kämpfen. Ok, fairerweise gibt es auch reine Bösewichte, dazu zähle ich Lucians Vater Kane.

Lucian steht sehr unter der Macht seines Vaters und hat kaum Entscheidungsspielraum, auch wenn er oft nicht mit den Überzeugungen seines Vaters übereinstimmt. Er versucht die zu schützen, die ihm wichtig sind und lässt sich dabei oft auf einen verhängnisvollen Balanceakt ein. Er ist dabei auch recht dominant und gerade am Anfang hat Thorn ihm noch nicht so viel entgegen zu setzen. Thorn ist eine junge Frau, die er allein auf Grund ihrer Herkunft als Halbwesen schon sehr widersprüchliche Gefühle entgegen bringt, denn als Halbwesen ist sie verpönt. 

Die Autorin bietet nach einem etwas langsameren Beginn einige spannende Wendungen, viel Gefühlschaos und gerade Thorns Entwicklung hat mir gut gefallen. Ihr Leben steht völlig Kopf und sie versucht, ihren Weg zu finden, wobei oft über ihren Kopf weg entschieden wird. Trotzdem gibt sie nicht auf, was mir gut gefallen hat.




Silberschwingen Erbin des Lichtes ist ein toller Auftakt, in der die Autorin den Leser zusammen mit Thorn in eine komplett neue Welt entführt.


Kommentare:

  1. Hey Desiree,

    ich finde es super an Büchern, wenn die Charaktere nicht immer in Böse und Gut klassifiziert werden können. Das macht mich schon sehr neugierig auf die Geschichte. Als ich den Namen Thorn gelesen habe, musste ich aber unwillkürlich an einen Mann denken. :-D

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Sandra,

      Ja das gefällt mir auch gut. Lucian macht auch eine Abwandlung und nennt sie "kleine Dorne", was total gut passt.

      Liebe Grüße Desiree

      Löschen
  2. Hallo Desiree,
    Das hat sich die Autorin ja einen interessanten Plot überlegt. Freut mich, dass es dir gefallen hat.
    LG Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Marina,

      Ja das fand ich auch und kann es sehr emofehlen!

      Liebe Grüße Desiree

      Löschen
  3. Hallo liebe Desiree,

    ich mochte dieses Buch auch soooo gerne und ich bin total gespannt wie es weitergeht. Derzeit stehe ich eh irgendwie auf die geflügelten Kerle. :D

    Liebe Grüße, Toni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Toni,

      Jaaa nur bis Herbst ist es noch eine Weile!

      Liebe Grüße Desiree

      Löschen
  4. Hallo Desiree,

    ich war zwar nicht gänzlich von dem Werk überzeugt, aber hach die Kerle haben es mir einfach angetan :)
    Das kann Emily Bold einfach toll - mit Emotionen spielen :)

    Alles Liebe,
    Conny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Conny,

      ja, es gab da einige vielversprechende Kerle ;-D

      Liebe Grüße
      Desiree

      Löschen

Für die erforderliche Zuordnung des Kommentars werden personenbezogene Daten gespeichert, u.a. Name, E-Mail und IP-Adresse. Ein anonymes Kommentieren ist möglich, hier wird die IP-Adresse erfasst.
Durch Absenden des Kommentars erklärt der User sich hiermit einverstanden. Mehr Informationen gibt es in der Datenschutzerklärung