Freitag, 23. Februar 2018

Rezension - Young Elites Die Herrschaft der weißen Wölfin von Marie Lu

Cover: Loewe Verlag
Erschienen: Januar 2018
Ausgabe: Hardcover oder ebook
Seiten: 352 Seiten
ISBN: 978-3-7855-8416-3
Buch: 18,95 EUR
Hier geht`s zur Seite von Loewe







Adelina ist endlich Königin und damit am Ziel ihrer Träume angekommen. Unbarmherzig setzt sie ihren Eroberungsfeldzug fort. Dass sie dabei der Spur ihrer geflohenen Schwester Violetta folgt, ahnen nur Sergio und Magiano. Doch ein Gift breitet sich langsam in der Welt aus und Adelina steht vor der schweren Entscheidung, ob sie sich mit ihren Feinden verbünden soll...

Adelina scheint endlich am Ziel ihrer Träume angelangt. Sie herrscht über Kettera und erobert immer wieder neue Länder. Malfettos werden nun nicht mehr misshandelt sondern im Gegenteil wie Könige behandelt während "normale" Menschen den Zorn von Adelina und ihren Soldaten fürchten müssen. Dass sie damit genau so ein Verbrechen begeht wie die Herrscher vor ihr scheint ihr nicht bewusst zu sein.


Die Stimmen verfolgen Adelina immer noch und Adelina versucht so gut es geht sie auszublenden. Doch es wird immer schlimmer und sie hat Angst, zur wahnsinnigen Königin abgestempelt zu werden. Nur zu Sergio und Magiano hat sie ein engeres Verhältnis, ansonsten fühlt sie sich sehr einsam und sie vermisst ihre Schwester Violetta schrecklich. Nach außen hin gibt sie sich aber hart und unbeugsam und streckenweise auch grausam.

Während Adelina zumindest anfangs eher wieder die Anti-Heldin ist, zeigt sie auch durchaus zartere Seiten wenn es um Violetta oder Magiano geht. Vor allem Magiano wächst ihr immer mehr ans Herz und sie öffnet sich ihm und zeigt ihm, was sie fühlt. Raffaele hat mir ebenfalls wieder gut gefallen, er handelt wohlüberlegt und hat das Beste für alle im Blick. Er ist derjenige, von dem ich am Ehesten sagen würde, dass er wirklich "gut" ist. 

Die Geschichte nimmt irgendwann eine interessante Wendung, denn etwas Böses sickert nach und nach in die Welt und sorgt dafür, dass nicht nur die Begabten in große Gefahr geraten. Nur wenn sich die Begabten vereinen, gibt es eine kleine Chance. 

Fast schon etwas märchenhaft mutet das Ende an. Das passt evtl. nicht ganz zum Stil der restlichen Geschichte, weil es so "zart" ist, aber ich habe schon einige Tränen am Ende verdrückt.

Eine für mich einzigartige Serie endet gänzlich unerwartet. Adelina, die ganze Zeit eine richtige Anti-Heldin, trifft eine folgenschwere Entscheidung, die ich aber absolut glaubwürdig fand.



Band 1: Young Elites Die Gemeinschaft der Dolche
Band 2: Young Elites Das Bündnis der Rosen von Marie Lu

Kommentare:

  1. Hey liebe Desiree,

    ich habe die Reihe nach Band 1 für mich abgeschrieben, da ich mit der Protagonistin nicht wirklich klar kam, ich aber auch den Mittelteil als ziemlich langatmig empfunden habe. Schön das es dir hier anders ergangen ist. Und dein Fazi zum Ende macht mich schon ein wenig neugierig! :-D

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi liebe Sandra,

      schade, dass dich Adelina nicht so überzeugen konnte. Ich fand es gerade toll, dass sie eher eine Anti-Heldin ist. Und ja, am Ende hat sie alle noch mal überrascht :-)

      Liebe Grüße
      Desiree

      Löschen
  2. Hallo liebe Desiree,
    das Buch klingt auch wieder super. Ich will die Reihe unbedingt auch bald lesen :)
    Liebe Grüße und ein schönes Restwochenende ♥
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi liebe Andrea,

      die Reihe ist wirklich toll und einfach mal etwas anders.

      Liebe Grüße
      Desiree

      Löschen
  3. Hallo liebe Desiree,

    oh man, ich muss mir endlich den zweiten Band holen und lesen. Das klingt berauschend. :)

    Liebe Grüße, Toni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi liebe Toni,

      ja Band 2 war sehr düster und Band 3 ist wieder ganz anders als erwartet, es lohnt sich also ;-)

      Liebe Grüße
      Desiree

      Löschen
  4. Hallo Desiree,
    diese Serie hört sich echt interessant an!

    Ich habe Blogger Recognition Award bekommen und ich hätte dich sofort nominiert, aber ich habe gesehen, dass du den Award schon bekommen hast.

    http://marinasbuecherwelt.blogspot.co.at/2018/02/blogger-recognition-award.html

    LG Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Glückwunsch zur Nominierung, ich habe gerade vorbei geschaut!

      Liebe Grüße
      Desiree

      Löschen

Für die erforderliche Zuordnung des Kommentars werden personenbezogene Daten gespeichert, u.a. Name, E-Mail und IP-Adresse. Ein anonymes Kommentieren ist möglich, hier wird die IP-Adresse erfasst.
Durch Absenden des Kommentars erklärt der User sich hiermit einverstanden. Mehr Informationen gibt es in der Datenschutzerklärung