Mittwoch, 10. Januar 2018

Rezension - Herrscherin der tausend Sonnen von Rhoda Belleza

Cover: cbt
Erschienen: Oktober 2017
Ausgabe: Taschenbuch
Seiten: 400 Seiten
ISBN: 978-3-570-16470-9
Buch: 14,99 EUR
Hier geht`s zur Seite von cbt

Prinzessin Rhee Ta'an sehnt sich nach Rache für den Tod ihrer Familie. Nun wird sie 16 und endlich zur Kaiserin gekrönt und sie bekommt die einmalige Chance, den Mörder ihrer Familie endgültig auszuschalten. Doch es kommt alles anders und auf dem Weg zur Krönung wird ein Anschlag auf sie verübt. Sie muss fliehen und auf ihrer Flucht muss sie sich fragen, ob sie wirklich den wahren Mörder ihrer Familie kennt...

Rhee wurde nach dem Mord an ihrer Familie auf den abgelegenen Planeten Nau Frauma gebracht und dort im Kampf und in Etikette erzogen. Nun ist es so weit und ihre Krönung seht kurz bevor. Es ist schwer für sie, ihren einzigen Freund, Julian, zurückzulassen, doch der Gedanke an Rache ist für sie alles beherrschend. Sie möchte endlich dem vorübergehenden Regenten gegenüberstehen, von dem sie sich sicher ist, dass er ihre Familie verraten hat. 


Die Welt, die uns die Autorin präsentiert, fand ich interessant. Es gibt eine Reihe von Allianzen und Völkern, die sich zusammengeschlossen haben, aber auch einen verheerenden Krieg, der u.a. die Wreataner sehr benachteiligt zurückgelassen hat. Sehr viele Bewohner der Planeten tragen einen so genannten Würfel, in dem all ihre Erinnerungen gespeichert werden und die auch jederzeit wieder abgerufen werden können. Doch solch eine Technologie ist auch anfällig für Manipulationen.

Es gibt zwei Perspektiven, aus denen die Geschichte hauptsächlich erzählt wird. Da ist einmal Rhee und einmal den Piloten Alyosha, den Star einer Reality-Sendung. Die Schicksale der Beiden werden miteinander verknüpft und plötzlich wird Alyosha von ganzen Universum gejagt. Alyosha fand ich einen interessanten Charakter, der sich schon sein ganzes Leben durchkämpfen musste und sich im Laufe der Geschichte fragen muss, ob er auch bereit ist, für eine größere Sache einzustehen.

Rhee hingegen finde ich eher eindimensional. Sie wird nur von blinder Rache angetrieben und sie muss im Laufe der Geschichte feststellen, wie falsch sie mit mancher Ansicht liegt. Trotzdem fehlt es mir, dass sie sich weiter entwickelt. Eher verschiebt sich "nur" ihr Fokus.

Herrscherin der tausend Sonnen bietet ein interessantes Universum. Allerdings habe ich die Weiterentwicklung von Rhee vermisst und hoffe, dass dies in Band 2 geschieht.



Kommentare:

  1. Hey Desiree,

    vielen Dank für deine Rezension.
    Mit dem Buch hab ich auch schon geliebäugelt, weil mir Cover und Klappentext eigentlich ganz gut gefallen. Aber ich denke, ich werde erst einmal weiter abwarten. Es gibt ja noch so viele andere tolle Bücher ♥ Und mein SuB ist soooo riesig...

    Liebe Grüße
    Charleen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Charleen,

      ja, das Problem kenne ich :-D Ich werde Band 2 auf jeden Fall lesen, denn jetzt will ich natürlich wissen, wie es weiter geht ;-)

      Liebe Grüße
      Desiree

      Löschen
  2. Hallo liebe Desiree,
    an sich hört sich Deine Rezi ganz interessant an, aber ich glaube bei dem Buch muss ich passen. Es spricht mich nicht wirklich an.
    Trotzdem danke für die Vorstellung.
    Herzliche Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Andrea,

      na, es kann einem ja nicht alles gefallen. :-)

      Liebe Grüße
      Desiree

      Löschen
  3. Hey liebe Desiree, <3

    bei dem Buch war ich mir unsicher, ob es etwas für mich ist. Nach deiner Rezi bin ich mir immer noch unsicher :-D
    Ist schon bekannt wann Band 2 erscheinen wird?

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Sandra,

      ja, Band 2 erscheint am 25. Juni 18 :-) Gerade Rhee macht es einem nicht ganz so leicht, aber den Rest fand ich überzeugend.

      Liebe Grüße
      Desiree

      Löschen
  4. Hey liebe Desiree,

    dieses Buch wollte ich gerne lesen, war mir aber einfach nicht sicher ob es mich überzeugen könnte. Nach deiner Rezension muss ich sagen, dass ich eher gegen das Buch eingestellt bin. Mal schauen, aber ich muss ja nicht alles lesen. *hihi*

    Liebe Grüße, Toni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Toni,

      ich werde Band 2 auf jeden Fall lesen, aber ich kann verstehen, wenn du noch etwas kritisch bist :-)

      Liebe Grüße
      Desiree

      Löschen
  5. Hallo Desiree,

    das Buch habe ich vor kurzem bei einer Freundin gesehen und mich hat das Cover angesprochen. Auch die Story klingt interessant, bin mir aber noch nicht sicher, ob ich es lesen möchte.

    Liebe Grüße,
    Uwe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Uwe,

      Ich bin jetzt besonders auf Band 2 gespannt!

      Liebe Grüße Desiree

      Löschen
  6. Hallo Desiree,

    dieses Werk hatte mich auch interessiert, aber ich war etwas skeptisch, wegen dem Klappentext.
    Aber nun habe ich einen Eindruck bekommen und danke dir sehr dafür.

    Alles Liebe,
    deine Seitenfluesterin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Conny,

      Jetzt bin ich natürlich neugierig, ob du es lesen wirst! 😉

      Liebe Grüße Desiree

      Löschen
  7. Liebe Desiree,

    ich habe mir mal frecherweise erlaubt, deine Rezi in meiner zu verlinken ^^

    Ich kann dir absolut zustimmen. Mich hat die Geschichte an sich total gereizt, aber ich kam mit den Namen und Begriffen nicht ganz hinterher, so dass da nie ganz der Bezug zur Geschichte da war. Da war ganz viel Potenzial was meiner Meinung nach mehr hätte genutzt werden sollen. Auch auf die Figuren bezogen. Ich fand beide an sich total interessant, aber mir im großen und ganzen zu blass. Wie ging es dir mit Kara? Ich hatte da leider sehr schnell geahnt, wer sie ist. Und schade fand ich auch, dass die Handlungsstränge irgendwie gar nicht zusammengefunden haben. Da hatte ich eine andere Erwartung.

    Liebe Grüße,
    Caterina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Cata,

      danke fürs Verlinken :-) Ja, das mit Kara war doch recht vorhersehbar, aber das hat mich nicht so sehr gestört. Ich glaube, die Handlungsstränge laufen erst in Band 2 zusammen. Mit den Charakteren gebe ich dir recht, diese hätten etwas mehr Tiefe vertragen können.

      Liebe Grüße
      Desiree

      Löschen

Für die erforderliche Zuordnung des Kommentars werden personenbezogene Daten gespeichert, u.a. Name, E-Mail und IP-Adresse. Ein anonymes Kommentieren ist möglich, hier wird die IP-Adresse erfasst.
Durch Absenden des Kommentars erklärt der User sich hiermit einverstanden. Mehr Informationen gibt es in der Datenschutzerklärung