Mittwoch, 31. Januar 2018

Rezension - Melody of Eden 3: Blutrache von Sabine Schulter

Cover: carlsen
Erschienen: Mai 2017
Ausgabe: ebook
Seiten: 390 Seiten
ISBN: 978-3-646-30009-3
Buch: 4,99 EUR
Hier geht`s zur Seite von Carlsen







Eden ist am Boden zerstört: Melody wurde verschüttet und Rufus scheint endlich seine Rache bekommen zu haben. Doch Eden ist nun noch entschlossener Rufus zur Strecke zu bringen, selbst wenn es lebensgefährlich werden sollte. Denn ein Leben ohne Melody ist für Eden einfach unvorstellbar…


Eden ist total am Boden zerstört, denn es besteht kaum noch Hoffnung für Melody. Eden droht in seinem Berseker völlig auf zu gehen, denn ihm wird klar, wie viel Melody ihm wirklich bedeutet und dass er sie wahrscheinlich für immer verloren hat. Nun lernt man eine ganz andere Seite an dem sonst so ruhigen, kontrollierten Eden kennen.


Dienstag, 30. Januar 2018

Rezension - Das Herz des Verräters von Mary E. Pearson

Cover: one
Erschienen: Mai 2017
Ausgabe: ebook
Seiten: 527 Seiten
ISBN: 978-3-8466-0042-9
Buch: 13,99 EUR
Hier geht`s zur Seite von One






Kaden hat mit Lia endlich Venda erreicht und übergibt sie dem Komizar, dem Anführer, als Gefangene. Auch Rafe, der Prinz von Dalbreck, hat sich eingeschmuggelt. Lia muss sich plötzlich in einer äußert gefährlichen Situation behaupten und um ihr Leben schachern. Doch hat sie eine Chance, zu überleben und gar zu fliehen?

Die Geschichte wird hauptsächlich aus der Sicht von Lia, Kaden und Rafe erzählt. Lia findet sich mitten unter Feinden wieder. Der Komizar ist alles andere als begeistert davon, dass Kaden seinen Befehl missachtet hat, doch das währt nur kurz. Endlich lernt nicht nur Lia, sondern auch der Leser, Kaden in seiner "normalen" Umgebung kennen. Kaden ist der Attentäter und damit die rechte Hand des Komizars. Lia muss erkennen, wie sehr sie sich in Kaden getäuscht hat.


Montag, 29. Januar 2018

Autorenblogtour - Jonas, Dennis & die Liebe von Katharina B. Gross

Herzlich Willkommen bei der Autorenblogtour von Katharina B. Gross.





Die Autorin hat einige tolle Gay Romances veröffentlicht, die wir Euch an den verschiedenen Tourtagen vorstellen werden.


Ich starte heute mit Jonas, Dennis & die Liebe!
Erschienen: Februar 2017

Ausgabe: ebook 
Seiten: 320 Seiten
ISBN: 978-3960890881
Buch: 5,99 EUR


Jonas geht in die Oberstufe und bis auf seine beiden besten Freunde Matze und Bianca hat er es eher schwer in der Klasse. Er ist eher schmächtig, mit 1,70m nicht ganz so groß und auch noch unsterblich in Dennis verliebt. Doch ausgerechnet Dennis und seine Freunde ärgern Jonas des Öfteren. Als es auf Klassenfahrt nach Amsterdam geht, scheint Dennis bewusst Jonas Nähe zu suchen. Doch Dennis ist doch gar nicht schwul, oder?

Sonntag, 28. Januar 2018

Rezension - Glasherzmelodie von Johanna Wasser




Wenn nur noch der Zorn dich am Leben erhält, ist das Einzige, was dich erlösen kann, der Tod. Oder die Liebe.

Aki ist Feuerwehrmann und lebt für seinen Beruf. Als es zu einem brenzligen Einsatz kommt, wird er jedoch erst mal gesperrt und er kämpft mit allen Mittel darum, wieder arbeiten zu können.

Die 18-Jährige Mila ist schwer herzkrank und kämpft für ein normales Leben. Doch das scheint sich immer weiter von ihr zu entfernen.


Die Geschichte wird abwechselnd aus Milas und Akis Sicht erzählt, wobei Milas Sicht überwiegt. Mitten in der Führerscheinprüfung spielt ihr Herz verrückt und das Unglück nimmt seinen Lauf...sie ist herzkrank.

Johanna Wasser erzählt die einfühlsame Geschichte eines jungen Mädchens, dessen Leben eigentlich gerade beginnen sollte. Ihre Freunde studieren, gehen auf Parties und treffen Freunde, während Mila immer mehr vereinsamt und ums nackte Überleben kämpft. Hoffnung geben ihr ihre Mutter, die fast mehr wie ihre beste Freundin wirkt und ihre fünfjährige kleine Schwester, der sie das Märchen des Glasherzens erzählt.

Als Mila den Krankenhausclown Jo kennen lernt, schöpft sie wieder leise Hoffnung, denn er weckt zarte Gefühle in ihr. Die Begegnungen mit ihm beschreibt die Autorin fast wie einen Traum, sehr gefühlvoll, aber auch etwas irreal (nein, Jo ist keine Einbildung ;-))

Akis Geschichte geht ebenfalls zu Herzen. Er ist Feuerwehrmann und kann in letzter Sekunde ein kleines Kind aus den Flammen retten. Doch das löst bei ihm ein Trauma aus und er wird für jegliche Einsätze gesperrt. Auf der Suche nach der Wahrheit, stößt er jedoch auf Schreckliches, womit mich die Autorin sehr überrascht hat. Da Milas Geschichte jedoch wesentlich mehr Raum einnimmt, ist es auch ihre Geschichte, die mehr zu Herzen geht.

Die Auflösung fand ich gelungen, aber ein Detail davon nicht 100 % rund. Da ich nicht spoilern möchte, kann ich nicht mehr ins Detail gehen. Insgesamt ist die Geschichte wirklich schön!


Glasherzmelodie ist eine emotionale Geschichte mit einigen überraschenden Wendungen, die mich sehr mit genommen hat!

Freitag, 26. Januar 2018

Rezension - Fighting to be free Nie so begehrt von Kirsty Moseley

Erschienen: November 2017
Ausgabe: Klappbroschüre
Seiten: 464 Seiten
ISBN: 9783956497346
Buch: 12,99 EUR
Hier geht`s zur Seite von Harper Collins







Drei Jahre sind vergangen, seitdem Jamie ins Gefängnis musste und seiner großen Liebe Ellie das Herz brach. Inzwischen ist er selbst fester Bestandteil der New Yorker Unterwelt und Ellie lebt weit weg in England. Doch dann geschieht etwas, was Ellies Leben komplett durcheinander wirbelt und sie kehrt nach New York zurück. Gibt es doch noch eine Chance für Jamie?

Ich war noch völlig geflasht vom Ende von Band 1 als ich mit Band 2 startete und weitergelesen habe. Doch der Anfang hat mich überrascht. Jamie hat seinen Traum von einem besseren Leben aufgegeben und hat die Führung von Bretts Organisation übernommen. Damit hat er eine ziemliche Wandlung durchgemacht, doch für ihn gibt es nach dem Verlust von Ellie nichts mehr, was ihn antreibt ein besseres Leben zu beginnen. Das fand ich etwas deprimierend, denn schließlich soll man auch für sich selbst Träume haben und für diese kämpfen. Für mich passt sein "Job" auch nicht zu Jamies Gerechtigkeitssinn.


Donnerstag, 25. Januar 2018

Rezension - Fighting to be free Nie so geliebt von Kirsty Moseley

Erschienen: Juni 2017
Ausgabe: ebook
Seiten: 528 Seiten
ISBN: 9783955766412
Buch: 9,99 EUR
Hier geht`s zur Seite von Harper Collins







Jamie ist gerade frisch aus dem Jugendgefängnis entlassen worden und ist fest entschlossen, sein Leben neu zu ordnen und noch mal ganz neu anzufangen. Dazu versucht er sich mit seinem Talent für Autoreparaturen, etwas Geld zu verdienen. Völlig unverhofft stolpert Ellie in sein Leben. Die Schülerin aus reichem Elternhaus sucht eigentlich nur einen One-Night-Stand, doch Jamie ist  verdammt hartnäckig....bis ihn seine Vergangenheit einholt.

Jamie ist ein sehr sympathischer Charakter, der sein Leben nach einem Aufenthalt im Jugendknast wieder auf die Reihe bekommen möchte. Man erfährt erst relativ spät, unter welchen Umständen er dort gelandet ist, aber ich fand es ziemlich deprimierend, dass ihm niemand geholfen hat. Er ist ein sehr loyaler Mensch, dem seine kleine Schwester alles bedeutet hat. Nun ist sie tot und das Verhältnis zu seiner Mutter ist nicht existent.

Mittwoch, 24. Januar 2018

Rezension - Deadly ever after von Jennifer L. Armentrout

Cover: Piper
Erschienen: Oktober 2017
Ausgabe: Taschenbuch
Seiten: 416 Seiten
ISBN: 978-3-492-31173-1
Buch: 10,00 EUR
Hier geht`s zur Seite des Piper Verlags






Sasha hat einen Albtraum hinter sich, denn sie wurde von einem Serienkiller gefangen gehalten und entkam als einziges seiner Opfer. Nun kehrt sie nach 10 Jahren in ihre Heimatstadt zurück, um ihrer Mutter im Hotel zu helfen und ihren Traum zu verwirklichen und es eines Tages zu übernehmen. Doch hier warten nicht nur alte Freunde sondern auch ihr Ex, Cole, der inzwischen beim FBI arbeitet. Und erneut scheint ein Mörder umzugehen...

Sasha hat das Grauen mit Hilfe einer Therapie halbwegs hinter sich gelassen, trotzdem erfüllt es sie mit Beklemmung, an ihren Heimatort zurückzukehren, wo sie einem Serienkiller in die Hände fiel. Sie möchte im Hotel ihrer Mutter mit helfen und sie unterstützen. 


Dienstag, 23. Januar 2018

Rezension - Call me baby von Katharina B. Gross

Cover: Cursed Verlag
Erschienen: Januar 2018
Ausgabe: ebook
Seiten: 226 Seiten
ISBN: 978-3958231221
Buch: 6,49 EUR
Hier geht`s zur Seite des Cursed Verlags






Tobias hatte bisher noch nicht so viel Glück mit seinen Beziehungen. Als er fast zeitgleich zwei sehr unterschiedliche Männer kennen lernt, beschließt er, erst mal Zeit mit Beiden zu verbringen, um sie besser kennen zu lernen. Während Niklas eher der sportliche und ruhigere Typ ist, ist Kevin sehr offen. Doch Tobias ahnt nicht, dass Kevin und Niklas etwas zu verbergen haben...

Tobias ist ein sympathischer junger Mann, der sich nach einer Beziehung sehnt. Aktuell ist er Student und arbeitet nebenbei im Call Center, um sich sein Studium zu finanzieren. Er hat noch nicht so viel Erfahrung mit Männern und erst zwei etwas längere Beziehungen gehabt.



Montag, 22. Januar 2018

Rezension - 3 Lilien Das erste Buch des Blutadels von Rose Snow

Erschienen: Dezember 2017
Ausgabe: Taschenbuch
Seiten: 266 Seiten 
Buch: 11,99 EUR 
Hier geht`s zur Seite von Amazon





Lorelai ist 17, geht noch zur Schule und liebt ihre Arbeit in der Gärtnerei ihrer Mutter. Sie wartet sehnsüchtig darauf, dass ihre Blutgabe erwacht, doch bisher hat sie kein Glück.
Als Lorelai den neuen Schüler Vitus kennen lernt, ist sie von seiner frechen Art ziemlich begeistert. Doch sie darf ihm nichts von ihrer magischen Abstimmung erzählen. Doch die Probleme haben mit Vitus erst angefangen...

Lorelai ist eine sympathische junge Frau. Sie liebt den Umgang mit Pflanzen und kümmert sich liebevoll um ihre kleine Schwester. Auch mit ihren Eltern versteht sie sich gut. Als "Helle" hat sie bald die Kraft, Leben zu geben bzw. jemanden für kurze Zeit ins Leben zurückzurufen. Mit den "Dunklen" herrscht ein vorsichtiger Frieden, über den die zwei Fürstenpaare herrschen. Mit Außenstehenden, z.B. ihrer besten Freundin, darf sie jedoch nicht über ihre Kräfte sprechen.

Samstag, 20. Januar 2018

Rezension - Marthas Widerstand von Kerry Drewery

Cover: Luebbe One
Erschienen: März 2017
Ausgabe: Hardcover
Seiten: 447 Seiten
ISBN: 978-3-8466-0043-6
Buch: 16,00 EUR
Hier geht`s zur Seite von Lübbe One





Martha ist 16 und des Mordes angeklagt. Ihr bleiben 7 Tage, in der sie von Zelle 1 bis zu Zelle 7 wandert; dann wird das Voting der Zuschauer ausgewertet und entschieden, ob sie schuldig ist und sterben muss oder unschuldig ist und freigelassen wird.
Doch Marthas Chancen stehen schlecht, denn sie gibt zu, ausgerechnet den allseits geliebten Wohltäter Pearce umgebracht zu haben. Eve, ihre psychologische Betreuerin, zweifelt an ihrer Schuld und ein verwirrendes Spiel mit der Zeit beginnt...

Ich war mir unsicher, wie mir Marthas Widerstand gefällt, doch auf Empfehlung habe ich das Buch nun gelesen und habe keine Seite bereut! Martha ist erst 16 und mit ihrer Mutter in völliger Armut aufgewachsen. Sie hat sich trotzdem immer durchgekämpft und ist zu einer starken Persönlichkeit heran gewachsen, die etwas verändern will. Doch nun ist sie wegen Mordes eingesperrt worden und in genau 7 Tagen entscheidet die Bevölkerung, ob sie leben oder sterben wird. 

Freitag, 19. Januar 2018

Rezension - Wolkenschloss von Kerstin Gier

Erschienen: Oktober 2017
Ausgabe: Hörbuch
Spieldauer: 10 Std. 8 Minuten
Buch: 15,95 EUR (Nicht-Abonnent)
Hier geht`s zur Seite von Audible






Die siebzehnjährige Fanny Funke ist Jahrespraktikantin im Wolkenschloss, ein altehrwürdiges Grandhotel, welches schon viele berühmte Gäste gesehen hat. Nun steht Weihnachten und der große Silvesterball vor der Tür und Gäste aus aller Welt sind für diesen Zweck angereist.
Fannys Arbeit gestaltet sich alles andere als leicht, denn die Gäste sind anspruchsvoll und sowohl der Sohn des Hotelbesitzers Ben als auch der gutaussehende Fassadenkletterer Tristan verwirren sie. Und dann ist da noch die mysteriöse Oligarchengattin, die sich nicht immer korrekt verhält und eine Großfamilie, die für Wirbel sorgt.



Fanny hat ihr Herz am rechten Fleck. Sie versucht es, den Gästen so angenehm wie möglich zu machen und hat dabei für jeden ein offenes Ohr. Dabei fällt ihr die Arbeit alles andere als leicht, doch sie hat sich selbst für das Praktikum entschieden, um mal raus zu kommen und vor dem Abitur für sich rauszufinden, was sie wirklich will. Dabei ist Fanny durchaus auch etwas Eigen: Sie unterhält sich z.B. gerne mit den Vögeln, die sie am Fenster besuchen und hat jedem von ihnen einen Namen gegeben.


Mittwoch, 17. Januar 2018

Meine Wunschliste für Februar 2018

Im Februar ist meine Wunschliste etwa explodiert *hust*, aber es erscheinen wirklich wahnsinnig viele tolle Bücher!!! 



Ich freue mich ganz besonders auf folgende Schätze:
Play on Dunkles Spiel von Samantha Young bei Ullstein

Eine neue Lovestory von Samantha Young und die Geschichte spielt wieder in Edinburgh!


Auf ewig mein von Eva Völler bei Bastei Lübbe

Ich fand Band 1 richtig gut und möchte unbedingt wissen, wie es mit Anna, Sebastian und der Zeitwächter-Schule weiter geht!

Dienstag, 16. Januar 2018

Rezension - Die Kurtisane Erwachen der Leidenschaft von Carina Schnell

Cover: Forever
Erschienen: Juni 2017
Ausgabe: ebook
Seiten: 350 Seiten
ISBN: 978-3-95818-192-2
Buch: 3,99 EUR
Hier geht`s zur Seite von Forever




Die Namenlose lebt im Palast des Königs als Kurtisane und führt ein Leben in ziemlicher Einsamkeit. Als der Palast von schwarzgekleideten Soldaten angegriffen wird, gelingt ihr nur knapp die Flucht und sie muss sich in den düsteren Wald retten. Dort trifft sie auf den Waldläufer Érion und was eher als Zweckgemeinschaft beginnt wird zu Freundschaft und dann Liebe und sie erhält endlich einen Namen: Méah. Doch die Soldaten, die den König töteten, scheinen ausgerechnet hinter ihr her zu sein...

Die Kurtisane ist ein Titel, der mich etwas in die Irre geführt hat und eher an Erotik erinnert. Tatsächlich verdingt sich Méah als Kurtisane ihren Lebensunterhalt und da sie die Mätresse des Königs ist, mangelt es ihr an nichts. Doch wegen ihrer wechselnden Augenfarbe wird sie von den anderen als Hexe verschriehen und ist sehr einsam. Doch dies ist nur der Beginn der Geschichte, denn tatsächlich ist "Die Kurtisane" eine Fantasygeschichte.


Montag, 15. Januar 2018

Rezension - Funke des Erwachens von Saskia Louis

Cover: digital publishers
Erschienen: September 2017
Ausgabe: Taschenbuch oder ebook
Seiten: 311 Seiten
ISBN: 9783960872818
Buch: 4,99 EUR (ebook)
Hier geht`s zur Seite der digital publishers







Nym wacht mitten im Wald auf und kann sich nicht daran erinnern, wer sie ist oder woher sie kommt. Doch Liri, die sie findet, ist aus Astavez und so folgt sie ihr, ihrem Bruder Levi und Ro dorthin, in der Hoffnung mehr über sich herauszufinden. Merkwürdigerweise kann sie sich an alle möglichen Fakten zu den verfeindeten Ländern Bistaye und Alsavez erinnern, sie kennt sogar Fakten über Levi, der Soldat ist und Ro, der ihn begleitet.

Levi ist selbst aus dem göttlichen Bistaye geflohen und hilft jetzt sls Soldat anderen Menschen, die nach Astavez fliehen wollen. Nym ist eine hervorragende Kämpferin, doch für welche Seite hat sie gekämpft und wer will sie töten?

Die Ausgangssituation ist schon sehr fesselnd, denn Nym wacht alleine im Wald auf und kann sich an nichts erinnern, was mit ihrer Person zu tun hat. So wird sie von der 12-Jährigen Liri, ihrem Bruder Levi und Ro gefunden, die beide Soldaten sind. Nym ist eine Kämpferin und eine Ikano des Feuers, die dieses Element beherrscht. Sie kennt unendlich viele Fakten, kann sich aber an nichts Persönliches erinnern. 

Samstag, 13. Januar 2018

Rezension - Melody of Eden 2 Blutwächter von Sabine Schulter

Cover: dark Diamonds
Erschienen: Februar 2017
Ausgabe: ebook
Seiten: 348 Seiten
ISBN: 978-3-646-30008-6
Buch: 4,99 EUR
Hier geht`s zur Seite von Carlsen






Mel gewöhnt sich langsam an ihr Leben als Vampir, doch Rufus sehnt sich immer noch nach Rache an Mels Partner Eden und hat dafür ausgerechnet Mel ins Auge gefasst. Die Einheiten aller Bezirke müssen sich verbünden, um ihn zu stoppen. Da begegnet Mel den Vampirzwillingen, deren Begabung es zu sein scheint, jeden in ihren Bann zu ziehen. Ausgerechnet einer der Zwillinge scheint großes Interesse an Mel zu haben...

Mel hat sich in ihr Leben als Vampir gut eingelebt. Nur ihrer Familie hat sie es noch nicht gesagt und trägt diese Last vor sich her. Mit Eden ist sie sehr glücklich, doch die das Rätsel um die veränderten Tiere beschäftigt alle immer noch. Diese tauchen immer wieder unvermittelt auf und sind sehr aggressiv. Zudem scheinen an ihnen Experimente durchgeführt worden zu sein.


Freitag, 12. Januar 2018

Rezension - Glanz der Dämmerung von Jennifer L. Armentrout



Erschienen: Dezember 2017
Ausgabe: ebook oder Hörbuch
Seiten: 448 Seiten oder 471 Minuten

ISBN: 9783959677332 oder 978-3-96108-045-8
Buch: 14,99 EUR oder 20 EUR

Hier geht`s zur Seite von Lübbe Audio
Hier geht`s zur Seite von Harper Collins






Josies Aufgabe ist klar: Zusammen mit den anderen Halbgöttern, die jedoch erst aufgespürt werden müssen, muss sie die Titanen besiegen und wieder einsperren. Doch seitdem Seth zum Göttermörder geworden ist, haben sich Josies Ziele verschoben. Sie will Seth mit allen Mitteln finden und mit ihm gegen die Finsternis ankämpfen. Doch sie scheint die Einzige zu sein, die glaubt, dass man Seth noch retten kann...

Die Handlung setzt genau da an, wo Band 2 endete. Seth hat einen Titanen getötet und hatte Josie gestanden, sich von ihrer göttlichen Macht, Akkasha, genährt zu haben. Seth flieht und nur Josie glaubt noch daran, dass man ihn retten kann.