Freitag, 20. April 2018

Rezension - Written on my heart von Cole Gibsen

Erschienen: Januar 2018
Ausgabe: Taschenbuch
Seiten: 336 Seiten
ISBN: 978-3-423-71762-5
Buch: 12,00 EUR
Hier geht`s zur Seite des dtv Verlags






Ashlyn hat Schreckliches durchgemacht und auch jetzt kommt sie nur knapp über die Runden. Als den Tatowierer Lane kennen lernt, ist ihr sofort klar, dass er nur Ärger bedeutet. Fast unmerklich verbringen die beiden Zeit zusammen, doch Lane hat ein Geheimnis, welches Ashlyn sofort in die Flucht treiben würde.

Ashlyn musste zu Hause Schreckliches durchmachen. Was sie alles durchleiden musste, wird im Laufe der Geschichte enthüllt und ging mir sehr zu Herzen. Doch nun kämpft sie für einen Neuanfang, dazu gehört auch den Namen ihres Ex-Freundes covern zu lassen und so landet sie bei Lane im Tätowierstudio.

Donnerstag, 19. April 2018

Rezension - From Scratch Alles neu mit dir von Stacey Kade

Erschienen: April 2018
Ausgabe: Taschenbuch
ISBN: 978-3-7363-0656-1
Seiten: 528 Seiten
Buch: 8,99 EUR
Hier geht`s zur Seite des Lyx Verlags



Amanda Grace ist eine Überlebende. 738 Tage war sie in der Hand ihres Entführers. Nur ein Poster des Schauspielers Chase bewahrt sie davor, wahnsinnig zu werden. Nun ist sie seit vier Jahren wieder zu Hause und sie hat das Gefühl auf der Stelle zu treten. Es gelingt ihr nicht, sich von ihren Ängsten zu lösen.

Chase war ein gefeierter Superstar. Nach Alkoholproblemen und diversen Abstürzen ist er am Boden angelangt. Ein Treffen mit Amanda soll ihm wieder Aufwind geben, doch Chase hat nicht mit den Gefühlen gerechnet, die Amanda in ihm hervorruft...

Amanda hat die Hölle auf Erden durchgemacht. Hilflos war sie ihrem Peiniger ausgeliefert und auch jetzt, nachdem sie entkommen konnte, kann sie kein normales Leben führen. Sie leidet unter irrationalen Angstzuständen. Ihre Familie weiß kaum, wie sie mit ihr umgehen soll. Ihre jüngere Schwester Mia ist Amanda zwar nah, aber fühlt sich vernachlässigt. Ihre ältere Schwester Liza hingegen und ihr Vater wissen kaum, wie sie mit Amanda sprechen sollen.

Mittwoch, 18. April 2018

Waiting on Wednesday - April III

Beim Waiting on Wednesday stelle ich Euch heute wieder ein Buch vor, auf das ich mich besonders freue!

Dienstag, 17. April 2018

Rezension - Stille der Nacht von Patricia Briggs

Erschienen: Januar 2018
Ausgabe: Taschenbuch
ISBN: 978-3-453-31903-5
Seiten: 480 Seiten
Buch: 9,99 EUR
Hier geht`s zur Seite von Heyne




Mercy Thompson ist glücklich und endlich scheint Ruhe eingekehrt zu sein. Doch dann wird sie von einem mächtigen Vampir nach Europa entführt und Adam setzt alles daran seine geliebte Mercy so schnell wie möglich zurückzuholen. Doch dazu muss er ausgerechnet mit den Vampiren verhandeln.



Schon gleich zu Beginn beginnt die Story sehr rasant, denn Mercy wird entführt und findet sich mitten in Europa wieder. Adam ist außer sich vor Sorge, doch schnell wird klar, dass ein mächtiger Vampir aus Europa seine Finger im Spiel hat.

Montag, 16. April 2018

Rezension - Nalia, Tochter der Elemente Der Jadedolch von Heather Demetrios

Cover: dtv Verlag
Erschienen: Oktober 2017
Ausgabe: Taschenbuch
Seiten: 496 Seiten
ISBN: 978-3-423-71747-2
Buch: 10,95 EUR
Hier geht`s zur Seite des dtv






Die 18-Jährige Nalia ist eine Djinn und hat die Macht über die Elemente und die Macht, Wünsche zu erfüllen. Nach einem verheerenden Krieg ist sie auf der Erde gelandet und muss dort für ihrem Meister Malek Wünsche erfüllen und ihm gehorchen. Doch Nalia lebt auch in ständiger Angst, denn als letzte Erbin des Kaiserthrons möchten die Ifrit, die Feuerdschinn, sie töten. Als Raif, der Rebellenführer, aus der Dschinnwelt bei ihr auftaucht, lässt sie sich auf einen gefährlichen Handel ein...

Nalia ist die Letzte ihres Volkes der Ghan Asouri und eine mächtige Dschinn. Ihre Macht wird jedoch durch ihren Meister Malek eingeschränkt, an den sie gebunden ist, bis er seinen dritten Wunsch ausspricht. Für Malek empfindet Nalia verständlicherweise Hass, denn obwohl sie von Glamour und Luxus umgeben ist, ist sie dennoch nicht frei und muss Maleks Befehlen gehorchen. Dabei ist Malek teilweise oft grausam, meistens mit Worten oder Befehlen, die er Nalia gibt.


Samstag, 14. April 2018

Rezension - Harry Potter und das verwunschene Kind von J.K. Rowling

Erschienen: März 2018
Ausgabe: Taschenbuch
ISBN: 978-3-551-31726-1
Seiten: 368 Seiten
Buch: 14,99 EUR
Hier geht`s zur Seite des carlsen Verlags







Harry Potter ist inzwischen ein hochrangiger Angestellter des Zaubereiministeriums und versucht seinen drei Kindern ein guter Vater zu sein. Nun wird Albus, sein mittlerer Sohn, endlich in Hogwarts aufgenommen, doch Albus hat es schwer. Er freundet sich ausgerechnet mit Scorpius an, Dracos Sohn und beide werden zu Außenseitern.

Als Albus ein schlimmes Unrecht wieder gut machen will, stürzt die Welt ins Chaos und ein längst besiegter Feind droht zurückzukehren...

Ich war sehr gespannt auf das Theaterstück, welches ja auch in dieser Form präsentiert wird und ich muss sagen, ich fand es gut zu lesen und ich habe mich schnell eingefunden. Die Seiten fliegen ziemlich schnell dahin und das Stück ist in vier Akte unterteilt.

Freitag, 13. April 2018

Rezension - Play on von Samantha Young

Cover: Ullstein
Erschienen: Februar 2018
Ausgabe: Taschenbuch
Seiten: 480 Seiten
ISBN: 9783548291222
Buch: 12,00 EUR
Hier geht`s zur Seite des Ullstein Verlags





Nora O'Brians Leben ist ziemlich trostlos. Doch dann folgt sie ihrer großen Liebe nach Edinburgh...nur um festzustellen, dass auch hier nicht alles Gold ist, was glänzt. Der erfolgreiche Musikproduzent Aidan Lennox musste einen schweren Verlust hinnehmen. Als er Nora kennen lernt, lodert die Leidenschaft zwischen ihnen und sie geben sich gegenseitig Halt. Doch als Aidan sie verlässt, muss Nora erkennen, dass sie auf sich allein gestellt ist...

Noras Leben ist perspektivlos. Von ihrer Mutter fühlt sich ungeliebt und ihr früher so fröhlicher Vater ist nach einem Unfall ein anderer geworden. Doch Nora ist jung und hat Träume und als sie sich verliebt, nutzt sie diese Chance und zieht mit Jack nach Edinburgh.

Donnerstag, 12. April 2018

Rezension - Spinnenherz von Jennifer Estep

Cover: Piper
Erschienen: März 2018
Ausgabe: Hardcover
ISBN: 978-3-492-28149-2
Seiten: 384 Seiten
Buch: 13,00 EUR
Hier geht`s zur Seite von Piper






Gins Leben als Die Spinne ist eigentlich offiziell vorbei, doch durch ihren Sieg über Mab versuchen immer wieder Unterweltgangster sie anzugreifen. Eine ihrer engsten Freundinnen ist die Zwergin Sophia und als jemand aus ihrer Vergangenheit unvermittelt wieder auftaucht und sie entführt, setzt Gin alle Hebel in Bewegung um ihre Freundin zu retten, selbst wenn sie gegen zwei sehr mächtige Feuermagier ins Feld ziehen muss....

Ich mochte die Zwergin Sophia in ihren Grufti Outfits ja immer schon sehr gerne, aber sie war bis jetzt eher wortkarg und man erfuhr nicht so viel über sie. Nun steht sie in Spinnenherz plötzlich im Mittelpunkt des Geschehens, denn Sophia wird entführt und man erfährt einige Details aus ihrer Vergangenheit.

Mittwoch, 11. April 2018

Waiting on Wednesday - April II

Beim Waiting on Wednesday stelle ich Euch heute wieder ein Buch vor, auf das ich mich besonders freue!

Montag, 9. April 2018

Rezension - Moon Dust von Gemma Fowler

Cover: Chicken House
Erschienen: Oktober 2017
Ausgabe: Hardcover
ISBN: 978-3-551-52102-6
Seiten: 304 Seiten
Buch: 19,99 EUR
Hier geht`s zur Seite von Chicken House







Aggie ist 17 und arbeitet auf der Mondstation Lunar Inc. Dort wird die Energie gewonnen, die alles antreibt: Lumite. Niemand ahnt, dass die unscheinbare Aggie in Wirklichkeit als Kind eine Berühmtheit war. Nun holt sie ihre Vergangenheit wieder ein und sie soll erneut ins Rampenlicht treten, etwas was sie verabscheut. Doch um einen Krieg zu verhindern, scheint es keine andere Möglichkeit zu geben. Die Wahrheit jedoch, ahnt Aggie nicht, bis sie dem Rebellen Danny begegnet. 


Die Welt, die uns die Autorin hier präsentiert, fand ich interessant. Die Handlung spielt auf dem Mond, der vollkommen besiedelt ist. Hier wird das wertvolle Lumite abgebaut, welches als Hauptenergiequelle dient und den damaligen Ressourcenkrieg, der auf der Erde tobte, beendet hat. Die Idee einer sauberen Energiequelle treibt viele um und ich fand es faszinierend, welche Lösung die Autorin hier präsentiert.

Samstag, 7. April 2018

Auslosung - Gewinnspiel Das Reich der sieben Höfe Sterne und Schwerter

Vielen Dank für Eure zahlreichen Besuche und Kommentare zu unserer Blogtour Das Reich der sieben Höfe Schwerter und Dornen!



Nun möchten wir Euch die Gewinner der Blogtour nicht länger vorenthalten!

Hauptpreis:
Ein Exemplar von Das Reich der sieben Höfe Sterne und Schwerter + 7 Höfe Notizblock geht an Teresa Sporrer!!!! 

Jeweils über ein Exemplar von Sterne und Schwerter dürfen sich freuen:

  • Alina Kunterbunt
  • Lilly Snoke
  • Karoline Korecka

Bitte meldet Euch bei mir unter fantasybookfan.2012@gmail.com und teilt mir Eure Adresse mit. Ihr habt bis Sonntag, den 15.04.18, Zeit! Ansonsten müssen wir leider noch mal neu auslosen.


Rezension - Götterfunke Verlasse mich nicht von Marah Woolf

Erschienen: März 2018
Ausgabe: Hardcover
ISBN: 9783791500423
Seiten: 464 Seiten
Buch: 19,00 EUR
Hier geht`s zur Seite von Oetinger





Agrios und Zeus Kampf ist unentschieden auseinander gegangen, aber Jess konnte mit Cayden, der jedoch schwer verletzt ist, fliehen. Jess wird auch nach dem großen Kampf immer weiter in den Kampf der Götter hinein gezogen und begibt sich oft in große Gefahr. Wer wird den Kampf der Götter für sich entscheiden? 


Jess und Cayden konnte zwar vom Kampfesort fliehen, aber Jess und ihre Familie sind immer noch in großer Gefahr und stehen immer noch im Mittelpunkt des Götterkampfes. Cayden überlebt schwer verletzt als Mensch und ist fest entschlossen, Jess Herz zu erobern. Es gibt ein ziemliches Hin und her zwischen den beiden, doch dieses Mal ist es Jess, die sehr unnachgiebig ist, denn sie fühlt sich zu sehr benutzt. Sie lässt Cayden ziemlich leiden, was er, wie ich finde, auch verdient hat.


Donnerstag, 5. April 2018

Rezension - Verliere mich.nicht von Laura Kneidl

Cover: Lyx
Erschienen: Januar 2018
Ausgabe: Taschenbuch
Seiten: 470 Seiten
ISBN: 978-3-7363-0549-6
Buch: 12,90 EUR
Hier geht`s zur Seite des Lyx Verlags









Sage hat Luca verlassen und ist in ein schäbiges Motelzimmer geflüchtet. Sie ist todunglücklich und muss immerzu an ihn denken, doch die Angst ist ebenfalls immer präsent. Sage kann Luca nicht vergessen und als er sie bittet, wieder bei ihm einzuziehen, steht Sage vor einer schweren Entscheidung: Kann es für sie noch eine zweite Chance geben?



Das erste Band war einfach großartig und Sages und Lucas Geschichte hat mich in ihren Bann gezogen. Das Ende wiederum hat mich zerstört zurück gelassen, denn Sage verlässt Luca. Nun ist Sage am Boden zerstört, denn ihre Gefühle für Luca sind stark und es hat ihr das Herz aus der Brust gerissen, ihn zu verlassen.


Mittwoch, 4. April 2018

Waiting on Wednesday - April I

Beim Waiting on Wednesday stelle ich Euch heute wieder ein Buch vor, auf das ich mich besonders freue!


Montag, 2. April 2018

Rezension - Feuer der Rebellion von Saskia Louis

Erschienen: Februar 2018
Ausgabe: ebook
Seiten: 303 Seiten
Buch: 4,99 EUR
Hier geht`s zur Seite der digital publishers







Nym weiß nun, dass sie Salia ist und ein hohes Amt in der göttlichen Garde einnimmt. Doch was war eigentlich genau der Plan? Wie konnte sie ihr Gedächtnis verlieren? Und auf wessen Seite kämpft sie nun? Nym muss viele schwierige Entscheidungen treffen...


Die Geschichte geht genauso spannend weiter, wie in den ersten zwei Bänden. Nym weiß nun, dass sie eigentlich Salia ist. Sie hat eine Schwester, einen Verlobten und ist eine Vertraute der Göttin Thraka. Zudem ist sie ein wichtiges Mitglied der goldenen Garde. Doch ebenso, wie sie sich einfach noch nicht an alles erinnert, ist ihr klar, dass sie nicht mehr die Person vor ihrem Gedächtnisverlust ist. Das bekommt auch ihr Umfeld sowohl im Positiven als auch Negativen zu spüren: ihre Schwester, ihr Verlobter, die Götter...Sie alle haben Erwartungen an Salia alias Nym, doch sie muss sich fragen, welche sie erfüllen will.

Sonntag, 1. April 2018

Frohe Ostern!

Ihr Lieben, ich wünsche Euch tolle Osterfeiertage! Lasst es Euch gut gehen!


Samstag, 31. März 2018

Rezension - Die Legende der vier Königreiche Ungekrönt von Amy Tintera


Erschienen: Oktober 2017
Ausgabe: Taschenbuch
ISBN: 9783959677301
Seiten: 368 Seiten
Buch: 12,99 EUR
Hier geht`s zur Seite von Harper Collins

Emelina, kurz Em genannt, ist die Prinzessin von Ruina, einem Königreich, welches brutal erobert wurde und dessen Bewohner, die Ruined, den Tod durch die Jäger fürchten müssen. Em fasst einen gewagten Plan, um ihr Volk zu retten und möchte ihre Feinde unterwandern. Nur mit Cas, dem Thronfolger, hat sie nicht gerechnet, der doch ganz anders ist, als erwartet...


Emelina hat alles verloren: Ihre Eltern, ihr Königreich und ihre Schwester, die entführt wurde. Nun ist sie fest entschlossen mit einer List zumindest ihre Schwester zu befreien und dem Sterben ihres Volkes, der Ruined, ein Ende zu bereiten. Sie ist zudem eine herausragende Schwertkämpferin.


Donnerstag, 29. März 2018

Rezension - Diamonds for Love Voller Hingabe von Layla Hagen

Erschienen: Februar 2018
Ausgabe: Taschenbuch
ISBN: 978-3-492-31161-8
Seiten: 320 Seiten
Buch: 10,00 EUR
Hier geht`s zur Seite von Piper








Sebastian Bennett ist erfolgreicher CEO eines Schmuckkonzerns und hat das Unternehmen selbst mit seinen Brüdern gegründet. Er ist einer der begehrtesten Junggesellen, doch die Frauen, die er bis jetzt gedatet hat, waren meistens auf Ruhm und Reichtum aus. 
Ava Lindt ist externe Marketingberaterin und unterstützt die Schmuckfirma der Bennetts für 4 Monate. Vom ersten Tag an prickelt die Luft zwischen den beiden, doch beide haben den Glauben an ein Happy End schon lange verloren...

Der Plot hört sich erst mal relativ klassisch für das Genre an und ich war gespannt, wie Layla Hagen die Story verpackt. Ich wurde sehr positiv überrascht! Die Geschichte wird hauptsächlich aus Avas Sicht erzählt, aber auch Sebastian kommt in einigen Kapiteln zu Wort.


Mittwoch, 28. März 2018

Rezension - Chroniken von York Die Suche nach dem Schattencode von Laura Ruby

Erschienen: Februar 2018
Ausgabe: Hardcover
Seiten: 448 Seiten
ISBN: 978-3-7855-8886-4
Buch: 19,95 EUR
Hier geht`s zur Seite des Loewe Verlags






Der Schattencode ist ein Rätsel, welches die Geschwister Morningstar hinterlassen haben. Sie waren geniale Architekten und Erfinder und haben viele Gebäude in New York erbaut.

150 Jahre später drohen die Zwillinge Tess und Theo ihr Zuhause an einen Investor zu verlieren. Ihre einzige Chance: Die Entschlüsselung des Schattencodes!


Ich war sehr gespannt auf die Chroniken von York und tatsächlich ist schon das New York im Buch so ganz anders, als das, wie wir es kennen. Wundersame Erfindungen, wie ein Fahrstuhl, der quer durchs Gebäude in alle Richtungen fährt, dominieren das Bild und die Zwillinge Tess und Theo sind zwei sympathische Protagonisten, die für ihr Alter verdammt schlau sind.


Dienstag, 27. März 2018

Rezension - Wie die Sonne in der Nacht von Antje Babendererde

Erschienen: Februar 2018
Ausgabe: Hörbuch
CDs: 5 CDs
Buch: 20,00 EUR
Hier geht`s zur Seite von Goya Libre








Mara verbringt ein Austauschjahr in New Mexico. Kurz vor Ende dieses Jahres findet sie einen indianisch aussehenden jungen Mann, der schwer verletzt wurde, am Straßenrand. Kayemo kann sich nicht an die vergangenen Tage erinnern und über Umwege nimmt Mara den faszinierenden jungen Mann erst mal bei sich auf. Doch Kayemo muss zurück zu seinem Leben in den Bergen und Mara muss eine Entscheidung treffen...




Mara ist eine eher rebellische Jugendliche, die gerade ein Auslandsjahr in Mexico verbringt. Ihr Herz hängt am Umweltschutz und das Verhältnis zu ihren Eltern ist eher angespannt, weil sie Mara für rebellisch halten. Die letzten Wochen ihres Auslandsjahres liegen noch vor ihr, als sie überraschend einen verletzten Indianer am Straßenrand findet. Mit dieser Begegnung ändert sich Maras Leben komplett.