Mittwoch, 24. Januar 2018

Rezension - Deadly ever after von Jennifer L. Armentrout

Cover: Piper
Erschienen: Oktober 2017
Ausgabe: Taschenbuch
Seiten: 416 Seiten
ISBN: 978-3-492-31173-1
Buch: 10,00 EUR
Hier geht`s zur Seite des Piper Verlags






Sasha hat einen Albtraum hinter sich, denn sie wurde von einem Serienkiller gefangen gehalten und entkam als einziges seiner Opfer. Nun kehrt sie nach 10 Jahren in ihre Heimatstadt zurück, um ihrer Mutter im Hotel zu helfen und ihren Traum zu verwirklichen und es eines Tages zu übernehmen. Doch hier warten nicht nur alte Freunde sondern auch ihr Ex, Cole, der inzwischen beim FBI arbeitet. Und erneut scheint ein Mörder umzugehen...

Sasha hat das Grauen mit Hilfe einer Therapie halbwegs hinter sich gelassen, trotzdem erfüllt es sie mit Beklemmung, an ihren Heimatort zurückzukehren, wo sie einem Serienkiller in die Hände fiel. Sie möchte im Hotel ihrer Mutter mit helfen und sie unterstützen. 


Ich habe schon einiges an Fantasy von der Autorin gelesen, aber noch keinen Romantic Thrill. Ich finde, das ist der Autorin gut gelungen. Die Liebesgeschichte spielt sich zwischen Sasha und ihrem Ex-Freund, Cole ab. Mit diesem war sie schon vor ihrer Entführung zusammen, doch dann brach der Kontakt ab. Inzwischen ist er FBI-Agent und beide konnten ihre Beziehung und Liebe nie richtig hinter sich lassen. Als sie sich wieder begegnen, kommen sie sich langsam wieder näher.

Auch an Spannung wird einiges geboten. Es beginnt mit merkwürdigen Sachbeschädigungen, doch es wird auch eine Frau entführt. Die Spannung wird langsam gesteigert und auch Sasha wird immer beklemmter und bekommt es langsam mit der Angst zu tun.

Die Auflösung hat mich schon überrascht, auch wenn ich eine leise Vermutung hatte. Das Motiv, sofern überhaupt vorhanden, konnte ich nicht nachvollziehen. Andererseits ging die Auflösung auch eher Richtung "jemand ist einfach nicht richtig im Kopf", weniger Richtung "methodische Planung". Ich bin mir aber nicht sicher, wie sehr man diese Verrücktheit vor seinem Umfeld verbergen kann. Hätten die Menschen, die dem Täter nahe stehen, nicht doch etwas merken müssen? Das war noch ein Punkt, wo ich nicht sicher war, wie glaubwürdig er ist.

Hier zeigt Jennifer L. Armentrout ihre Vielseitigkeit als Autorin, denn auch der Romantic Thrill ist ihr wirklich gelungen und bietet sowohl Spannung als auch eine schöne Lovestory.



Kommentare:

  1. Hey liebe Desiree,

    bei dem Buch könnte ich mir gut vorstellen das es etwas für mich ist. Ich finde es auch richtig klasse, dass Jennifer Armentrout schon versucht in verschiedene Richtungen zu gehen was ihre Bücher angeht und nicht eine Reihe endlos fortsetzt.

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Sandra,

      ja, sie ist echt eine vielseitige Autorin und hat mich noch nie enttäuscht.

      Liebe Grüße
      Desiree

      Löschen
  2. huhu
    mir hat das Buch auch gefallen. Die Mischung aus Erotik und Spannung hat mich sehr angesprochen.
    Liebe Grüße
    Sandra von plentylife.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Sandra,

      ja, die Mischung hat mir auch echt gut gefallen, es war super ausgewogen.

      Liebe Grüße
      Desiree

      Löschen
  3. Hey Desiree,

    bei diesem Buch bin ich mir einfach nicht sicher, ob ich es lesen möchte. Ich mag die Autorin und die Story an sich klingt echt interessant und spannend, aber dennoch bin ich zwiegespalten. Naja, schauen wir mal was sich noch ergeben wird. ;)

    Es freut mich aber, dass es schonmal insgesamt gut gefallen hat.

    Liebe Grüße, Toni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Toni,

      ich hatte auch echt mal wieder Lust auf einen Romantic Thrill und da war dieses Buch von ihr super.

      Liebe Grüße
      Desiree

      Löschen
  4. Hallo liebe Desiree,
    das Buch gefällt mir auch sehr gut. Aber ob ich es lesen werde, muss ich mir noch überlegen:)
    Trotzdem eine schöne Vorstellung.
    Herzliche Grüße und einen schönen Nachmittag
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Andrea,

      wenn du Lust auf einen Romantic Thrill hast, kann ich es auf jeden Fall empfehlen :-)

      Liebe Grüße
      Desiree

      Löschen
  5. Hallo liebe Desiree!

    Um dieses Büchlein tapse ich auch schon lange rum. Ich mag die Autorin ja total gerne und ich bin mir sicher, dass ihr Romantic Thrill gut liegt. Den letzten Schritt (es zu kaufen) habe ich dann aber doch noch nicht getan. Schade, dass die Auflösung bzw der Täter nicht so ganz glaubhaft war. Hm...na da werd ich noch ein wenig länger überlegen müssen. Aber wenn es das Büchlein mal günstig bei medimops gibt schlage ich ganz sicher zu. :)

    Liebste Grüße
    Nina von BookBlossom

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Nina,

      ja die Liebesgeschichte hat mich einen Tick mehr überzeugt, aber insgesamt liest sich das Buch wirklich gut! :-)

      Liebe Grüße
      Desiree

      Löschen
  6. Hallo Desiree,
    um das Buch bin ich ja ein bissl rum geschlichen, weil ich mir nicht sicher war. Die Autorin mag ich ja sehr gerne, aber ich wusste nicht so recht, ob die Mischung mit Thriller was für mich ist^^

    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Tanja,

      vielleicht bist du dir jetzt etwas sicherer :-)

      Liebe Grüße
      Desiree

      Löschen
  7. Hallo Desiree :)

    Ich finde es immer schade, wenn bei solchen Geschichten das Motiv nicht ganz nachvollziehbar ist. Verrückte Auflösungen, die irgendwie aus meiner Sicht nicht ganz logisch sind, lassen für mich das Buch immer etwas unrund wirken. Bisher steht das Buch also noch nicht auf meiner Wunschliste und ich denke, dabei werde ich es auch belassen ;)

    Liebe Grüße
    Lisa von Prettytigers Bücherregal (Blog & Facebook)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. HI liebe Lisa,

      ja, wenn jemand total durchdacht handelt und man das Motiv dann auch nachvollziehen kann (so verquer es auch sein mag), gefällt mir das besser, als wenn das Motiv fast komplett aus der Luft gegriffen ist oder kaum erklärt wird.

      Liebe Grüße
      Desiree

      Löschen