Dienstag, 7. November 2017

Rezension - Forever again Für alle Augenblicke wir von Lauren James

Cover: Loewe Verlag
Erschienen: September 2017
Ausgabe: ebook
Seiten: 384 Seiten
ISBN: 978-3-7855-8376-0
Buch: 14,99 EUR
Hier geht`s zur Seite von Loewe




Nottingham 2039: Kate arbeitet im Chemielabor der Uni, als ihre ein neuer Kollege zugeteilt wird, Matt. Sofort ereilt sie ein starkes Déja Vu und eine absolute Vertrautheit stellt sich ein.

Nottingham, 2019: Kate und Matt kommen einem schrecklichen Geheimnis auf die Spur...

Carlisle 1745, während des Jakobiteraufstands: Kate hat nach dem Tod ihrer Großmutter das Gefühl, vollkommen allein zu sein. Nur der Kutscher Matthew schenkt ihr ein offenes Ohr. 

Southampton, 1854: Katy wird als Junge Kit dem Kriegsjournalist Matthew an die Seite gestellt, um ein Auge auf seine Berichterstattung zu werfen. 

Durch alle Jahrhunderte haben sie sich geliebt, doch warum treffen die beiden immer wieder aufeinander? Und wird es je ein Happy End für sie geben?

Forever again ist ein sehr ungewöhnliches Buch und spielt auf verschiedenen Zeitebenen. Der Leser springt in das Jahr 2019 und auch in die Zukunft, ins Jahr 2039. Hier liegt auch der Ausgangspunkt der Handlung. Man erfährt von einem verheerenden Krieg und eine zerbrechlichen Frieden und hier trifft die Chemie-Laborantin Kate ihren neuen Laborpartner Matt, der ihr gleich sehr vertraut vorkommt.


Dann springt die Autorin ins Jahr 2019:
Kate ist eine sehr vorwitzige junge Frau, die fest entschlossen ist, Matt zu erobern. Dazu spannt sie Freunde und Familie ein und Matt hat absolut keine Chance gegen ihren Charme.


Auch in den anderen Zeiten treffen Kate und Matt in verschiedenen Konstellationen aufeinander. Dabei schafft die Autorin vollkommen andere Ausgangslagen, so dass zwar die Protagonisten ansatzweise dieselben sind, dennoch entwickelt sich ihre Geschichte immer vollkommen anders. Die unterschiedlichen Hintergründe, also wie Kate und Matt in den jeweiligen Zeiten aufgewachsen sind, bestimmen auch ihren Charakter.

Durch die unterschiedlichen Zeitebenen sind die Geschichten sehr abwechslungsreich und kleine Geschichten innerhalb der Geschichte.
Natürlich stellt man sich die ganze Zeit die Frage, was es hiermit auf sich hat und wie es sein kann, dass Kate und Matt immer wieder aufeinander treffen. Dafür schafft die Autorin am Ende auch ansatzweise eine Erklärung, dennoch glaube ich, dass dies in Band 2 noch vertieft wird.


Eine spannende Geschichte, die ich so noch nicht gelesen habe und die beim Lesen gut unterhält. Durch die verschiedenen Zeitebenen ist die Story sehr abwechslungsreich und man bekommt als Leser gleich mehrere Liebesgeschichten. :-)

Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Desiree,
    ich weiß ich schreibe das oft, aber wiedereinmal gefällt mir das Cover total. Die Geschichte selbst hört sich sehr interessant an, wobei ich so Zeitreiselektüre oder allgemein das Thema nicht soooo gerne mag.
    Ich freue mich, dass Du so einen schönen Lesespaß hattest.
    Herzliche Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Andrea,

      die verschiedenen Zeitebenen haben es gerade spannend gemacht, denn die Zeiten sind doch sehr unterschiedlich von den Lebensumständen und auch von den Charakteren ;-)

      Liebe Grüße
      Desiree

      Löschen
  2. Huhu Desiree,

    auf das Buch habe ich immer noch so ein wenig ein Auge geworfen, obwohl mich einige durchwachsene Meinungen schon etwas davon abgehalten haben. Deine Rezi lässt mich jetzt aber wieder überlegen es nicht doch zu kaufen. Die verschiedenen Zeitebenen reizen mich nämlich sehr.

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi liebe Sandra,

      die verschiedenen Zeitebenen sind auch super interessant und haben mich sehr an der Geschichte fasziniert!

      Liebe Grüße
      Desiree

      Löschen
  3. Hey Desiree!

    Mit Zeitreise kann man bei mir eigentlich immer gut punkten! Irgendwie hätte ich dieses Thema bei dem Cover so gar nicht vermutet :D Mich schreckt es allerdings ein bisschen ab schon wieder eine neue Reihe zu beginnen. Was ist aus den guten alten Einzelbänden ohne Verpflichtungen und Warten auf Fortsetzung geworden?? :D
    Trotzdem werde ich das Buch mal im Auge behalten ;)
    Liebe Grüße
    Hannah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Hannah,

      die Geschichte ist aber in sich abgeschlossen, d.h. es gibt zwar einen zweiten Band, aber du musst diesen definitiv nicht lesen :-)

      Liebe Grüße
      Desiree

      Löschen
  4. Hey Desiree,

    ich habe das Buch auch schon im Regal stehen, bin bisher allerdings noch nicht zum Lesen gekommen. Ich bin gespannt, wie es mich überzeugen wird. Deine Rezi macht auf alle Fälle Lust darauf. *g*

    Liebe Grüße, Toni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Toni,

      Dann wünsche ich dir viel Spaß beim Lesen!

      Liebe Grüße Desiree

      Löschen
  5. Huhu liebe Desiree,

    wie schön, dass dir das Buch noch etwas besser gefallen hat als mir. Ich fand die Zeitebenen auch echt großartig und auch die Idee an sich. Stellenweise ist die Geschichte aber meiner Meinung nach nicht ganz so gut durchdacht und auch etwas wirr. Ich bin aber dennoch sehr auf Band 2 gespannt und auf die Auflösung all meiner Fragen.

    Liebe Grüße,
    Ally

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi liebe Ally,

      Ich bin auch auf Band 2 gespannt, wobei ja schon angedeutet wurde, wer hinter allem steckt. Das fand ich für Band 1 ausreichend 😊

      Liebe Grüße Desiree

      Löschen