Dienstag, 17. Oktober 2017

Frankfurter Buchmesse 17 - Frühstück mit Jennifer L. Armentrout

Hallo ihr Lieben,

wie ihr vielleicht wisst, bin ich riesiger Jennifer L. Armentrout Fan und habe fast alles, was übersetzt wurde, gelesen! Umso mehr habe ich mich gefreut, dass ich beim Frühstück zusammen mit anderen Bloggern am Buchmessesamstag dabei sein dürfte!

Nach einer herzlichen Begrüßung aller Blogger und der Autorin wurde ihr das Fanbuch überreicht, wo sehr viele Leser den Organisatorinnen Bilder, Gedichte, Briefe und vieles mehr schicken konnten und dieses wurde alles in einem Fanbuch verewigt. Hier stellt die liebe Sabrina von Bookwives und Shou von Bornfromthesky das Fanbuch gerade vor. Fleißig mitorganisiert und gestaltet hat das Ganze ebenfalls Nicole von About Books:

Übersetzerin, Jennifer, eine Freundin von ihr, Ute von carlsen (im roten Kleid), Shou und Sabrina (von links)

Es gab auch eine ganz besondere Überraschung ! Für drei glückliche Gewinner gab es eine sehr tolle Zeichnung! Die liebe Bianca hat drei der Armentrout-Cover gezeichnet. Die liebe Shou hatte das Glück, das Cover von "Erwachen des Lichts" zu bekommen:


Und hier seht ihr das Ergebnis aller drei Cover, toll oder?!!

Es wurde natürlich auch fleißig gefrühstückt und es gab alles Mögliche zu trinken. 

Und das Highlight war dann die Begegnung mit Jennifer L. Armentrout. Sie war wahnsinnig nett, hat mit allen etwas geplaudert und u.a. erzählt, dass es ihr erster Besuch in Deutschland und Europa ist und das sie für die Lesungen noch u.a. nach Köln, Hamburg und Berlin reist. Zudem geht es dann für sie noch weiter nach Italien. Eine sehr sympathische, nette Autorin, die sich für jeden Zeit genommen hat!!!
 

Kommentare:

  1. Huhu Desiree!

    Awwww, ein toller Bericht! :) Ich habs gar nicht geschafft viele Worte mit ihr zu wechseln - leider *G* War aber trotzdem toll!

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Nicole,

      du warst ja auch sehr fleißig und hast sozusagen live Fotos ausgedruckt. Das fand ich eine super Idee!

      Liebe Grüße
      Desiree

      Löschen
  2. Hallo Desiree,

    ein wirklich toller Bericht. Ich finde Jennifer L. Armentrout ja sehr sympathisch, auch wenn ich sie noch nie in echt treffen durfte.

    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Tanja,

      Das ist sie wirklich und sie hatte für jeden nette Worte.

      Liebe Grüße Desiree

      Löschen
  3. Moah, wie toll!!! Ich wäre sooo gerne dabei gewesen, aber zumindest sehe ich sie ja morgen in Berlin :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich wollte gerade sagen, du siehst sie doch auch! 😂

      Löschen
  4. Hallo Desiree,
    wow, die gezeichneten Cover sind ja der Hammer! Die Beiträge aus dem Buch würde ich ja unglaublich gerne einmal sehen. Auf den beiden verlinkten Blogs gibt es dazu aber (noch) keine Details, oder?
    Ich freue mich, dass du so eine schönes Erlebnis auf der FBM mitnehmen konntest <3
    Ganz liebe Grüße
    Tanja :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Tanja,

      Ich fand die Zeichnungen auch toll! Schau mal, hier hat Jennifer Fotos gepostet:
      https://www.instagram.com/p/BaTWXi0jsY2/

      Liebe Grüße Desiree

      Löschen
  5. Hi Desiree!

    Das klingt nach einem tollen Erlebnis! Ich wäre auch zu gerne dabei gewesen, aber leider ist mein Zug ja schon Freitags abends wieder Richtung Heimat gefahren..aber immerhin hatte ich die Chance, sie am Freitagnachmittag kurz zu treffen und war da schon sehr begeistert von ihrer netten, sympathischen Art :)

    Liebe Grüße
    Laura

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. HI Laura,

      das ist super, dass du sie getroffen hast, manche haben sie ja auch beim Schlendern über die Buchmesse getroffen!
      Ich habe in Nachhinein erfahren, dass z.B. Meredith Wild auch auf der FBM war, aber das ist irgendwie an mir vorbei gegangen :-P

      Liebe Grüße
      Desiree

      Löschen