Freitag, 25. August 2017

Rezension - Under your skin Bleib bei mir von Scarlett Cole

Cover: Ullstein
Erschienen: Februar 2017
Ausgabe: Taschenbuch
Seiten: 432 Seiten
ISBN: 9783548288598
Buch: 9,99 EUR
Hier geht`s zur Seite von Ullstein




Dreas Leben ist von vorne bis hinten durchgetaktet: Sie läuft von Job zu Job und pflegt ihre todkranke Mutter ohne wirklich Zeit für sich zu haben. Cujo Matthews ist Mitinhaber eines Tätowier-Studios. Er liebt seinen Job, hält sich aber von Beziehungen fern. Als Drea und Cujo die Verlobungsparty für Trent und Harper, ihre beiden besten Freunde, organisieren, geraten sie immer wieder aneinander, aber was sich liebt, das neckt sich ja bekannterweise. Als Drea in Gefahr gerät, steht Cujo ihr zur Seite und die beiden kommen sich näher...

Drea ist eine bewundernswerte Frau. Sie hat teilweise zwei Jobs, um gerade genug Geld zu verdienen, um ihre todkranke Mutter und sich über Wasser zu halten. Eine Ausbildung bzw. ein Studium konnte sie nie in Angriff nehmen, weil sie sonst nicht genug Zeit für ihre Mutter gehabt hätte. Dass ihre Mutter sich ihr gegenüber äußerst grantig und undankbar verhält, macht ihr zusätzlich das Leben schwer. 
Cujo ist ein herzlicher Mensch, der seinen Job im Tätowier-Studio liebt. Seine Familie ist ihm sehr wichtig, vor allem, weil seine Mutter die Familie verlassen hat, als er noch sehr jung war. So steht er seinem Vater und Bruder sehr nah. 

Cujo und Drea sind wie Feuer und Wasser und geraten oft aneinander. Dass beide den anderen falsch einschätzen, stellt sich mit der Zeit heraus und beide müssen sich eingestehen, dass da doch mehr zwischen ihnen ist. Doch beide haben ihr Gründe, keine Beziehung zu wollen. Drea hat mir ihrer Mutter genug Sorgen, die sie kaum bewältigen kann. Cujo wiederum möchte generell keine feste Beziehung und sich nicht fest an eine Person binden. Beide sind facettenreiche Charaktere, die mich immer wieder überrascht haben.

Auch dieses Mal gibt es einen spannenden Suspense-Part, der mit der Story schön verwoben ist und für Spannung sorgt. Drea gerät in große Gefahr und Cujo wiederum wird mitten hineingezogen ins Geschehen. Die Story nimmt einige Wendungen, die mich überrascht haben.

Auch dieser zweite Teil hat mir gut gefallen und mixt Romantic Suspense Parts mit einer schönen Lovestory. Drea und Cujo sind facettenreiche Charaktere und ihre Geschichte hat mir großen Spaß gemacht.



Band 1: 
Under your skin Halt mich fest

Kommentare:

  1. Hey Desiree,

    die Reihe kenne ich bisher noch nicht, aber sie klingt ganz süß und scheint sich schön zu entwickeln. Das Cover hat mich auf alle Fälle schon öfters angesprochen. Ich glaube ich werde mal in die Leseprobe reinlesen und es dann ggfs. bald mal lesen. ;)

    Liebe Grüße, Ruby

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Ruby,

      Es ist auf jeden Fall ein schöner Nee Adult mit spannenden Elementen!

      Liebe Grüße Desiree

      Löschen
  2. Hallo Desiree,
    die Reihe hatte ich auch schon im Auge. Hab dann aber nicht so positive Rezis zu band 1 gelesen und sie dann wieder verworfen. Vielleicht sollte ich sie mir doch nochmal genauer anschauen :-)

    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Tanja,

      Die zwei Bücher ließen sich echt schön lesen, zumindest für mich 😊

      Liebe Grüße Desiree

      Löschen
  3. Hi Desiree,
    Ich hab die Serie schon auf dem Radar. Die Bücher haben rundum gute Bewertungen bekommen.
    LG Marina

    AntwortenLöschen