Samstag, 29. Juli 2017

Blicke ins Auge des Sturms mit der Rezension zu Stormheart von Cora Carmack

Cover: Oetinger
Erschienen:Mai 2017
Ausgabe: Hardcover
Seiten: 464 Seiten
ISBN: 9783789104053
Buch: 19,99 EUR 
Hier geht`s zur Seite des Oetinger Verlags






Blicke dem Sturm ins Auge! Aurora ist Prinzessin und Thronfolgerin und gehört einer langen Ahnenreihe von Sturmlingen an. Sturmlinge haben die Fähigkeit, Stürme zu bezwingen. Was niemand ahnt: Aurora hat keinerlei Kräfte geerbt. Um das Königreich zu retten, steht ihr eine arrangierte Heirat bevor. Doch bevor es soweit kommen kann, flieht Aurora aus dem Palast und schließt sich einer Gruppe von Sturmjägern an. Dabei lernt sie nicht nur viel über sich selbst, sie verliert auch ihr Herz...

Mit Stormheart hat sich die Autorin Cora Carmack einem erfrischend neuen Thema zugewandt: Der Jagd nach Stürmen. Die Grundidee finde ich super und auch wie sie die Idee weiter ausgebaut hat, zieht einen als Leser in den Bann. Denn Stürme toben über das Land und stellen eine große Gefahr dar. Nur wer das Herz des Sturms erobern kann, bezwingt ihn.

Aurora ist eine sehr einsame Königstochter. Viele Jahre lebte sie isoliert, damit niemand ihrem Geheimnis auf die Spur kam, nämlich dass sie keinerlei Sturmkräfte besitzt. Eine arrangierte Heirat soll ihr nun den Thron retten, doch Aurora wünscht sich ein selbstbestimmtes Leben und die Möglichkeit, die Welt außerhalb der Palastmauern zu erkunden. Deshalb trifft sie eine sehr mutige Entscheidung und schließt sich den Sturmjägern an. 

Dabei ist Lock ihr Trainer. Er ist von Anfang an sehr beschützend ihr gegenüber, fordert sie aber auch immer wieder heraus und treibt Aurora bzw. Roar, wie sie sich nennt, immer wieder zur Weißglut. Dabei zeigt sich, dass sie sehr viel Temperament hat und gut Kontra geben kann. Dennoch lasten die Geheimnisse auf ihr, die sie vor ihren neuen Gefährten verbirgt. Lock wiederum ist sehr auf das Wohl aller bedacht und loyal gegenüber seinen Freunden.

Den Handlungsverlauf fand ich sehr interessant. Immer wieder schwenkt der Blick auch zurück zu Cassius, dem Prinzen, den Aurora hätte heiraten sollen. Er ist ziemlich verzweifelt, hat aber auch einen geheimen Plan, den er verfolgt und der sich dem Leser erst nach und nach enthüllt. Und es gibt noch einen dritten Protagonisten, der erst im letzten Drittel ins Spiel kommt und welcher der Handlung eine sehr interessante Wendung gibt.

Stormheart kann sich als Auftakt zu einer ganz neuen Art von Geschichte auf jeden Fall sehen lassen. Der flüssig zu lesende Schreibstil und eine Protagonistin mit dem Herzen am rechten Fleck machen Stormheart zu eine Lesevergnügen.


Kommentare:

  1. Hallo Desiree,

    dieses Werk schlummert noch auf meinem Reader. Da ich nicht so ganz tolle Rezensionen darüber gelesen hatte, habe ich es bisher nicht angerührt.
    Aber auf dem SuB rennt es ja nicht weg ^^
    Vielleicht hole ich es doch, dank deiner Rezi, hervor.

    LG,
    Conny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Conny,

      es hat sich wirklich gelohnt ;-)

      Liebe Grüße
      Desiree

      Löschen
  2. Huhu Desiree,

    eine sehr schöne Rezi ♥

    Ich habe das Buch auch schon gelesen und fand es echt gut :)

    Liebe Grüße

    Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Sunny,

      das freut mich mich und ich bin so auf Band 2 gespannt!

      Liebe Grüße
      Desiree

      Löschen
  3. Hallo liebe Desiree!

    Ich habe nun schon so einige Meinungen zu diesem Buch gelesen und leider waren die Rezensionen bisher sehr durchwachsen. Trotzdem habe ich es auf meiner Wunschliste behalten, denn ich möchte mir gerne noch mein eigenes Bild machen. Umso mehr freue ich mich, dass dich die Geschichte begeistern konnte. :) Lesen werde ich es übrigens im Original, weil ich das deutsche Cover überhaupt nicht mag. Da gehöre ich aber wohl zur Minderheit. *grins*

    Liebste Grüße
    Nina von BookBlossom

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Nina,

      ich bin immer so schrecklich faul, sobald es ein Buch in Deutsch gibt, lese ich es lieber so :-D Ich hoffe, dass dich das Buch auch so begeistern kann!

      Liebe Grüße
      Desiree

      Löschen
  4. Hallo Desiree,
    ich habe das Buch auch bereits gelesen - eins meiner Mai-Highlights. Ich fand die Geschichte unglaublich spannend und vor allem die ungewöhnliche Idee konnte mich total fesseln. Zum Glück dauert es ja bis zur Fortsetzung nicht ganz so lange.

    Viele Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. HI Anja,

      ja das Ende war ja auch richtig gemein, da will man am Liebsten sofort wissen, wie es weiter geht.

      Liebe Grüße
      Desiree

      Löschen