Montag, 31. Juli 2017

Buch-Neuzugänge Ende Juli 2017

Heute möchte ich Euch mal wieder meine Neuzugänge der letzten 1-2 Wochen vorstellen und habe ein Neuzugangsvideo für Euch gedreht!



Für alle, die meine Neuzugänge auf einen Blick sehen möchten, habe ich sie auch noch mal abfotografiert ;-)




Kennt ihr eines der Bücher? 

Samstag, 29. Juli 2017

Blicke ins Auge des Sturms mit der Rezension zu Stormheart von Cora Carmack

Cover: Oetinger
Erschienen:Mai 2017
Ausgabe: Hardcover
Seiten: 464 Seiten
ISBN: 9783789104053
Buch: 19,99 EUR 
Hier geht`s zur Seite des Oetinger Verlags






Blicke dem Sturm ins Auge! Aurora ist Prinzessin und Thronfolgerin und gehört einer langen Ahnenreihe von Sturmlingen an. Sturmlinge haben die Fähigkeit, Stürme zu bezwingen. Was niemand ahnt: Aurora hat keinerlei Kräfte geerbt. Um das Königreich zu retten, steht ihr eine arrangierte Heirat bevor. Doch bevor es soweit kommen kann, flieht Aurora aus dem Palast und schließt sich einer Gruppe von Sturmjägern an. Dabei lernt sie nicht nur viel über sich selbst, sie verliert auch ihr Herz...

Mit Stormheart hat sich die Autorin Cora Carmack einem erfrischend neuen Thema zugewandt: Der Jagd nach Stürmen. Die Grundidee finde ich super und auch wie sie die Idee weiter ausgebaut hat, zieht einen als Leser in den Bann. Denn Stürme toben über das Land und stellen eine große Gefahr dar. Nur wer das Herz des Sturms erobern kann, bezwingt ihn.

Freitag, 28. Juli 2017

Rezension - Erwachen des Lichts von Jennifer L. Armentrout

Cover: harper Collins
Erschienen: Juni 2017
Ausgabe: Hardcover
Seiten: 432 Seiten
ISBN: 9783959670968
Buch: 16,99 EUR
Hier geht`s zur Seite von Harper Collins





Josie ist Psychologiestudentin und hat es nie ganz leicht gehabt, denn ihre Mutter leidet an Schizophrenie. Als plötzlich ein mysteriöser Typ an ihrer Uni auftaucht und ihr etwas von Göttern und Gefahr erzählt, glaubt Josie schon selbst, dass sie Halluzinationen hat. Doch die Gefahr stellt sich schnell als sehr real heraus und plötzlich befindet sich Josie mitten in einer Welt wieder, die sie bisher für reine Fantasie und Legenden gehalten hat....

Der Prolog hatte es schon in sich, denn man lernt den Appollyon Seth kennen, der ziemlich kaltschnäuzig ist und gnadenlos gegen seine Feinde kämpft. Ausgerechnet er bekommt vom Gott Apollo einen besonderen Auftrag und soll ein junges Mädchen beschützen. Seth ahnt nicht, worauf er sich einlässt und muss jemandem, der noch gar nicht mit der Mythenwelt in Berührung gekommen ist, plötzlich erklären, dass sie in großer Gefahr schwebt.


Donnerstag, 27. Juli 2017

Aktion Bloggermomente - Warum ich das bloggen liebe

Die liebe Verena hat die Aktion Blogger-Momente ins Leben gerufen. Dabei geht es darum, einen Blick hinter die Kulissen zu werfen und sowohl Positives rund ums Bloggen zu berichten, aber nicht so Schönes darf auch thematisiert werden. Das Positive soll aber ganz klar im Fokus stehen! :-)



Warum mir das Bloggen so viel Spaß macht

Ich finde es einfach total genial, mein Hobby mit anderen zu Teilen und mich mit anderen auszutauschen! In meinem Freundeskreis liest leider niemand so exzessiv wie ich und mir fehlt es, mit anderen über Bücher zu reden und wie sie bestimmte Aspekte dieses oder jenes Buchs fanden. 

Zudem freue ich mich natürlich umgekehrt über Kommentare, sei es auf dem Blog oder Social Media, die eine Diskussion anstoßen oder eine Meinung loswerden.

Andere Buchverrückte kennen lernen

Fast am Schönsten ist es, auf Messen oder anderen Buchveranstaltungen wie der LLC (Loveletter Convention) unterwegs zu sein. Ich finde es toll, andere Blogger und Leser, aber auch die Autoren hinter den Büchern kennen zu lernen. Ich finde, Vielleser sind ein besonderer Schlag Mensch (im positiven Sinne!!) und es ist meistens relativ einfach, mit anderen in Kontakt zu kommen, denn die meisten sind total offen. Auch die Autoren sind meistens total nett, manchmal ein bisschen schüchtern, was ich dann auch wieder supersympathisch finde.

Wo es kriselt

Natürlich ist nichts im Leben nur Friede, Freude, Eierkuchen. Geärgert habe ich mich, als jemand einen Bot auf verschiedene Blogs angesetzt hat, u.a. leider auch auf meinen und unzählige Beiträge zigfach kopiert und auf verschiedenen Blogspot-URLs wieder veröffentlicht hat. Duplicate Content ist einfach nur Müll und ich gebe meine Beiträge nicht dafür her, dass jemand mit meinen Beiträgen Leser anzieht und durch Werbung Geld verdient!

Zudem habe ich schon das Gefühl, dass viel Neid und Missgunst in der Bloggerwelt herum schwirrt. Einerseits ist das das in gewissem Maße nur menschlich, denn man möchte ja, dass sein "Baby" gesehen wird, wenn es aber hässliche Züge annimmt, wie z.B. gemeine, anonyme Kommentare (nicht bei mir, aber einer anderen lieben Bloggerin) dann finde ich das einfach nur feige und destruktiv und es hilft niemandem.

Was Positives zum Ende

Für mich überwiegt trotzdem bei Weitem die Freude am Bloggen und die lieben Menschen, die ich in den letzten 5 Jahren kennen lernen dürfte!

Besonders gerne schaue ich übrigens bei folgenden Blogs vorbei:

Die liebe Moni ist einfach ein bayrischer Sonnenschein und eine Herzensbloggerin und auch Herzensmensch von mir. Ich liebe die Energie, mit der sie tolle neue Aktionen ins Leben ruft und auch Selfpublisher unterstützt.

Toni ist eine absolute Vielleserin. Leider habe ich sie noch nie persönlich getroffen, mag ihren Blog, in dem sich viel um Bücher, aber nicht ausschließlich, dreht, sehr. Es gibt auch immer wieder andere Beiträge dazwischen, z.B. aktuell über Parfums, die mir gut gefallen.

Viki ist gerade Mama geworden, versucht sich aber trotzdem noch Zeit zum Bloggen zu Nehmen. Ich finde ihren Blog einfach total sympathisch.

Mybookblog von Lena:
Lena ist ebenfalls eine sehr liebe Person und ich freue immer wahnsinnig, sie z.B. auf der Frankfurter Buchmesse zu treffen. Ich finde ihren Blog superschön gestaltet und ihre Beiträge immer sehr abwechslungsreich.

Letannas Bücherblog von Astrid
Ich verneige mich vor Astrid, deren Blog schon sehr lange besteht und die mich u.a. zum Bloggen inspiriert hat. Sie ist eine Vielleserin und wenn ich auf der Suche nach neuem Lesestoff bin, bin ich bei Astrid eigentlich immer richtig :-)

Kielfeder von Ramona
Die liebe Ramona ist eine ganz Liebe ;-) und ich habe sie damals kennen gelernt, als wir zusammen LLC-Bloggerinnen waren. Ramona scheut sich auch nicht davor, unangenehme Dinge anzusprechen und setzt sich damit auch durchaus Anfeindungen und Kritik aus, was ich sehr mutig von ihr finde. Und erwähnte ich schon, dass sie eine ganz Liebe ist? :-)

Die Seitenflüsterer von Conny
Conny ist mir ebenfalls sehr ans Herz gewachen und ich freue mich immer wahnsinnig, wenn ich sie live sehe. Außerdem haben wir einen sehr ähnlich Lesegeschmack, so dass ich immer super bei ihr stöbern kann!


Mittwoch, 26. Juli 2017

Rezension - Spur des Feuers von Patricia Briggs

Cover: Heyne
Erschienen: Juni 2017
Ausgabe: Taschenbuch
Seiten: 448 Seiten
ISBN: 978-3-453-31832-8
Buch: 9,99 EUR
Hier geht`s zur Seite des Heyne Verlags








Mercy und Adam denken, dass gerade etwas Ruhe eingekehrt ist, als ein randalierender Troll die ganze Stadt bedroht und das Schlimmste daran: Das unberechenbare Fae-Volk scheint seine Finger im Spiel zu haben. Die Tri-Cities geraten mitten hinein in einen Konflikt, der für viele Menschen tödlich enden könnte...



Ich liebe die Urban Fantasy Reihe und auch das neue Band hat einiges zu bieten. Mercy hat immer noch Probleme mit einigen im Rudel und dieser Konflikt spitzt sich zu. Adam fühlt sich hin und hergerissen, doch mit jeder Handlung stellt er klar, dass er hinter Mercy steht.


Dienstag, 25. Juli 2017

Gedankenkarusell - Wie wählt ihr aus, welches Buch in letztlich kauft & lest?

Hallo ihr Lieben,

wer kennt es nicht, der SUB wächst und wächst und trotzdem gönnen wir uns immer mal wieder ein neues Buch, weil wir einfach nicht widerstehen können! Doch was spricht uns eigentlich an? Nach was schaut ihr genau?

Darum geht es in meinem neuesten Beitrag zum Gedankenkarussell!




Ich habe mal mögliche Kriterien aufgelistet und mich würde sehr Eure Meinung und Euer Feedback interessieren!

Das Genre
Das ist für mich schon entscheidend, auch wenn ich für neue Genre offen bin. Aber für mich stehen meine Lieblingsgenre fest und das Buch hat dann eine besonders große Chance bei mir einzuziehen, wenn es ein Jugendbuch, Fantasybuch oder Liebesroman ist.

Das Cover
Ein schönes Cover (oder auch ein extrem hässliches) zieht auf jeden Fall den Blick auf sich. Allerdings finde ich viele Cover auch einfach total austauschbar. Ob es das zehnte Frauengesicht ist oder die 100ste nackte Männerbrust (beliebt im Paranormal-Bereich), ich schaue meistens drüber weg :-P Es ist leider nicht mehr so oft der Fall, dass mich ein Cover wirklich beeindruckt und total begeistert und daher sind sie bei mir auch kaum noch kaufentscheidend. Das mag aber bei jemandem, der gerne durch den Buchladen stöbert und nicht ganz so ein Vielleser ist, bestimmt anders sein.



Die Autorin
Für mich ein großes Kaufkriterium! Hat mir ein Buch eines Autors besonders gut gefallen, schaue ich immer mal wieder nach anderen Büchern und kaufe diese oft auch. Dabei schaue ich nur auf den zweiten Blick aufs Genre, denn ich persönlich lese Liebesromane aller Art und weil ich z.B. Nalini Singhs Psy-Changeling Reihe liebe, habe ich auch ihre New Adult Rock Kiss-Reihe gelesen.


Montag, 24. Juli 2017

Rezension - Perfect Touch Intensiv von Jessica Clare

Cover: Luebbe
Erschienen: November 2016
Ausgabe: ebook
Seiten: 335 Seiten
ISBN: 978-3-404-17467-6
Buch: 6,99 EUR
Hier geht`s zur Seite von Bastei Lübbe






Edie ist ein absoluter Katzenmensch, oft sind ihr Katzen sogar viel lieber als Menschen. Deswegen arbeitet sie auch als Katzentherapeutin und hilft den Besitzern der Tiere. 
Über Umwege lernen Magnus und Edie sich kennen, doch Edie ist nicht besonders angetan nach ihrer ersten Begegnung. Trotzdem bemüht sich Magnus um sie und die beiden kommen sich ganz langsam näher. Doch Edie ahnt nicht, was Magnus vor ihr verbirgt...


Es war mein erstes Buch aus der Reihe und ich fand Edie einfach klasse. Endlich mal eine Protagonistin, die nicht absolut perfekt ist sondern Ecken und Kanten hat. Seit einem Unfall hat Edie auch Probleme mit ihrem Bein und humpelt leicht. Ansonsten hat mir gefallen, dass sie mit ihrer Meinung nicht hinterm Berg hält und es auch sagt, wenn ihr etwas nicht passt.

Samstag, 22. Juli 2017

Botschaft aus dem Kaiserreich Shadow Dragon

Im September ist es so weit: Shadow Dragon - Die falsche Prinzessin erscheint bei Oetinger!!!



Doch um was geht es denn eigentlich?

Vier Königreiche, ein mächtiger Drache und eine mutige Kämpferin: Folge dem Ruf des Shadow Dragon! Als Onna bugeisha kennt Kai nur Disziplin und Gehorsam. Das Leben der Kämpferin erfüllt nur einen Zweck: Prinzessin Noriko zu beschützen. Das ändert sich, als Kai nach einem Attentat auf die Prinzessin in deren Rolle schlüpfen muss. Allein in der intriganten Welt der Mächtigen und Reichen, lernt sie nicht nur Prinz Enlai, sondern auch den Drachenhüter Jao kennen. Nur kann sie ihnen wirklich trauen? Und soll sie dem Ruf des sagenumwobenen Shadow Dragon folgen, zu dem sie eine geheimnisvolle Verbindung zu haben scheint?
Opulentes Fantasyepos mit fesselnder Lovestory in exotischem, fernöstlichem Setting.



Ich freue mich, dass ich Botschafter dieses sehr interessantes Buches sein darf und Euch immer wieder mit neuen Informationen versorgen darf!


Vier Königreiche gibt es im Kaiserreich "Shadow Dragon" und natürlich werden hier Ränke geschmiedet, vor allem weil der neue Kaiser, der aus dem Forrest Kingdom stammt, kurz vor der Thronbesteigung steht!


Freitag, 21. Juli 2017

Rezension - Ein Thron aus Knochen und Schatten von Laura Labas

Erschienen: März 2017
Ausgabe: ebook
Seiten: 480 Seiten
ISBN: 978-3-95991-293-8
Buch: 4,99 EUR
Hier geht es zur Seite vom Drachenmond Verlag

Alisons Ausbildung und die der anderen Jäger schreitet voran, mit dem Ziel, die Vessen bekämpfen zu können. Doch Alison hat sich einen neuen Feind geschaffen: Die Kaskaden. Zudem versucht sie immer noch, ihre aufkommenden Gefühle für Gareth zu unterdrücken, denn obwohl sie erkennt, dass nicht alle Dämonen gleich sind, fällt es ihr schwer, ihren Gefühlen nachzugeben.

Dann bietet sich ihr eine einmalige Chance, ihre Rache zu bekommen. Wie wird sich Alison entscheiden?

Alisons Training und dass der anderen Jäger schreitet weiter voran und Alison muss sich als Anführerin beweisen. Ihr Verhältnis zu Phi ist weiterhin angespannt, aber entwickelt sich auch auf interessante Weise weiter. Natürlich schwingt auch immer wieder Garreths und Alisons Beziehung mit; beide fühlen sich voneinander hingezogen und die Luft knistert ganz gewaltig zwischen den beiden. Auch Alisons Sicht auf Dämonen verändert sich nach und nach. Immer klarer wird ihr, dass sie nicht alle über einen Kamm scheren kann, trotzdem hält sie an ihrer Rache fest.


Donnerstag, 20. Juli 2017

Rezension - 1001 zauberhafter Wunsch von Ewa A.

Cover: Feelings
Erschienen: April 2017
Ausgabe: ebook
Seiten: 504 Seiten
ISBN: 978-3-426-44391-0
Buch: 4,99 EUR
Hier geht es zur Seite von Knaur / Feelings




Shanli hat es nicht einfach: Der Vater der jungen Bäckerstochter ist gerade gestorben und nun macht man ihr ihren Stand auf dem Markt streitig. Dabei ist das die einzige Einnahmequelle!
Auch das Shanli eher etwas fülliger ist, macht ihr das Leben nicht einfacher, ebenso wenig wie die Schwärmerei für den jungen Schah. Doch dann scheint das Glück endlich einmal auf ihrer Seite zu stehen: Ein Dschinn tritt in ihr Leben, der ihr jeden Wunsch erfüllen muss. Dass der Dschinn ziemlich von sich selbst überzeugt ist, darüber schaut Shanli einfach mal großzügig hinweg.


Mit 1001 zauberhafter Wunsch legt die Autorin ein höchst amüsantes Werk vor, was mich oft zum Schmunzeln gebracht hat. Shanli ist wahrlich nicht die perfekte Traumprotagonistin und hat es alles andere als leicht. Nachdem ihr Vater gestorben ist, steht sie ganz alleine da und weiß nicht so recht, wie sie über die Runden kommen soll. Auf eine Heirat darf sie auch nicht hoffen, denn sie ist ziemlich korpulent und die Männer stehen nicht gerade Schlange bei ihr.

Mittwoch, 19. Juli 2017

Waiting on Wednesday - Juli I

Beim Waiting on Wednesday stelle ich Euch heute wieder ein Buch vor, auf das ich mich besonders freue!



Beim Fischer Verlag erscheint im Oktober 2017:
Wolkenschloss von Kerstin Gier


Ich finde, Kerstin Giers Romane sind immer etwas ganze Besonders. Deswegen freue ich mich sehr, dass bald ein neuer, sehr fantasievoller, Roman der Autorin erscheint!



Ein magischer Ort in den Wolken. Eine Heldin, die ein bisschen zu neugierig ist. Und das Abenteuer ihres Lebens. 

Hoch oben in den Schweizer Bergen liegt das Wolkenschloss, ein altehrwürdiges Grandhotel, das seine Glanzzeiten längst hinter sich hat. Aber wenn zum Jahreswechsel der berühmte Silvesterball stattfindet und Gäste aus aller Welt anreisen, knistert es unter den prächtigen Kronleuchtern und in den weitläufigen Fluren nur so vor Aufregung. 


Die siebzehnjährige Fanny hat wie der Rest des Personals alle Hände voll zu tun, den Gästen einen luxuriösen Aufenthalt zu bereiten, aber es entgeht ihr nicht, dass viele hier nicht das sind, was sie vorgeben zu sein. Welche geheimen Pläne werden hinter bestickten Samtvorhängen geschmiedet? Ist die russische Oligarchengattin wirklich im Besitz des legendären Nadjeschda-Diamanten? Und warum klettert der gutaussehende Tristan lieber die Fassade hoch, als die Treppe zu nehmen? Schon bald steckt Fanny mittendrin in einem lebensgefährlichen Abenteuer, bei dem sie nicht nur ihren Job zu verlieren droht, sondern auch ihr Herz.

Das Buch erscheint am 09. Oktober 2017. Was meint ihr

Waiting on Wednesday ist eine Aktion des Blogs Breaking the Spine

Dienstag, 18. Juli 2017

Rezension - The Score Mitten ins Herz von Elle Kennedy

Cover: Piper
Erschienen: Juni 2017
Ausgabe: Taschenbuch
Seiten: 416 Seiten
ISBN: 978-3-492-30940-0
Buch: 9,99 EUR
Hier geht es zur Seite von Piper






Allie Hayes hat die Nase voll von ihrem Ex-Freund, kann ihm jedoch auch nicht so richtig widerstehen. Auch ihre Zukunft als Schauspielerin steht noch in den Sternen. 
Dean DiLorentis ist ein Frauenmagnet und lässt nichts anbrennen. Ein umwerfender One-Night Stand mit Allie verlangt nach einer Wiederholung, doch es geschieht das Unglaubliche: Allie lässt ihn abblitzen! Das kann Dean so nicht auf sich sitzen lassen....

Nachdem die Freundinnen von Allie ihr Glück gefunden haben, ist nun Allies Geschichte an der Reihe. Allie hat ziemlich viel um die Ohren, doch am Schwersten fällt ihr die Trennung von ihrem langjährigen Freund Sean, mit sie immer mal wieder eine On-Off-Beziehung führt. Allie selbst ist ein sehr hilfsbereiter Mensch, der immer loyal zu ihren Freunden steht und die Schauspielerei liebt. Sie kennt auch die Schattenseiten des Lebens, denn ihre Mutter ist an Krebs gestorben.

Montag, 17. Juli 2017

Rezension - Hidden Hero Verborgene Liebe von Veronika Rothe

Cover: carlsen
Erschienen: März 2017
Ausgabe: ebook
Seiten: 422 Seiten
ISBN: 978-3-646-30029-1
Buch: 3,99 EUR
Hier geht es zur Seite von carlsen

Lily Evans großer Traum, eine Superheldin zu werden, scheint sich erfüllt zu haben. Doch auf der Akademie folgt die bittere Enttäuschung. Lily hat nur die Macht, Blumen wachsen zu lassen. Mit dieser schwachen Fähigkeit wird sie prompt zurück in ihr Kaff versetzt, wo sie für Ordnung sorgen soll. Dabei träumt sie davon, einmal New York zu besuchen und an der Seite des größten Superhelden "Hero" zu kämpfen. Als jemand die wahre Identität der Superhelden nach und nach aufdeckt, sieht Lily ihre Chance gekommen...



Lily ist sehr unzufrieden mit ihrem Leben. Sie wollte schon immer eine Superheldin sein und als sich ihr Wunsch tatsächlich erfüllt, bekommt sie nur sehr schwache Kräfte ab, die ihr so gar nichts bringen. So fristet sie in ihrem Heimatkaff ein ziemliches Einsiedlerdasein und wohnt noch bei ihrer Mutter. Lily selbst fand ich um ehrlich zu sein ziemlich nervig. Sie ist mit nichts zufrieden weder mit ihrem Leben generell noch mit ihrem Job oder ihrem Superheldendasein. Ich fand es aber zumindest positiv, dass sie irgendwann den Mut zusammennimmt und versucht, etwas zu ändern, wenn auch unter Vorspielung falscher Tatsachen.

Freitag, 14. Juli 2017

Rezension - Water Love von Marion Hübinger

Cover: Drachenmond Verlag
Erschienen: Februar 2017
Ausgabe: ebook
Seiten: 312 Seiten
ISBN: 978-3-95991-258-7
Buch: 3,99 EUR
Hier geht`s zur Seite des Drachenmond Verlags





Der 19-Jährige Bela steht kurz vor seinem Abschluss und lebt mit seinem Großvater Lazlo zusammen, seitdem seine Eltern ums Leben gekommen sind. Doch seine Zukunft sieht eher düster aus, denn Bela ist ein Landers. Der Smog und der Klimawandel bedrohen das normale Leben auf der Erde und als Landers darf sich zwar in die Bunker flüchten, jedoch nicht auf die hochmodernen Schiffe der Waters, die ein luxuriöses Leben versprechen. Ausgerechnet Sintje, eine Waters, lässt sein Herz höher schlagen, doch dann schlägt der Katastrophenalarm los...

Der Leser wird in eine düstere, erschreckend realistische, Zukunft entführt, in der die Gesellschaft sich in Landers und Waters teilt. Die Klimakatastrophe steht kurz bevor, die ein normales Leben an der Erdoberfläche unmöglich machen wird. Bela muss als Landers an Land bleiben, während sich die Waters auf ihre hochmodernen Schiffe zurückziehen, die ihr Überleben garantieren.


Donnerstag, 13. Juli 2017

Rezension The real thing Länger als eine Nacht von Samantha Young

Quelle: Ullstein
Erschienen: September 2016
Ausgabe: Paperback
ISBN: 9783548288666
Seiten: 528 Seiten
Buch: 9,99 EUR
Hier geht`s zur Seite des Ullstein Verlags









Klappentext:
Jessica Huntington ist Ärztin und arbeitet in einem Frauengefängnis. Sie hangelt sich von einer losen Beziehung zur nächsten. Eines Tages entdeckt sie nie abgeschickte Liebesbriefe einer ehemaligen Insassin. Sie folgt der Adresse auf den Umschlägen nach Hartwell, Delaware, einem kleinen gemütlichen Ort an der Ostküste der USA. Dort stolpert sie in Cooper Lawsons Bar am Boardwalk von Hartwell und kurz darauf in sein Herz. Vom ersten Moment an herrscht zwischen den beiden eine explosive Anziehungskraft. Denn Cooper ist so ganz anders als die arroganten Ärzte, die Jessica sonst sporadisch datet, nämlich ehrlich und direkt und dabei unheimlich sexy. Aber Jessica will und kann Cooper nicht ganz an sich heranlassen. Zu viel ist in ihrer Vergangenheit geschehen, ihre Familie ist zerrüttet. Und auch Cooper ist vom Verrat durch seinen besten Freund traumatisiert. Doch Jessica und Cooper können sich gegenseitig Halt und Liebe geben. Sie müssen es nur erst noch begreifen…



Mittwoch, 12. Juli 2017

Rezension - Stell dir vor, dass ich dich liebe von Jennifer Niven

Cover: Fischer
Erschienen: Juni 2017
Ausgabe: Paperback
ISBN: 978-3-7373-5510-0
Seiten: 464 Seiten
Buch: 14,99 EUR
Hier geht`s zur Seite des Fischer Verlags








Jack ist sehr beliebt und in der Schule und gehört zur coolen, angesagten Clique. Was jedoch niemand weiß, noch nicht mal seine Familie: Er ist gesichtsblind, d.h. er erkennt niemanden anhand eines Gesichtes, für ihn sieht jeder Mensch aus wie der andere.
Libby hingegen hat ein Gewichtsproblem. Seitdem sie als einer der dicksten Teenager überhaupt aus ihrem Haus von der Feuerwehr befreit werden musste, hat sie zweifelhafte Berühmtheit erlangt. Das ist inzwischen einige Jahre her und Libby hat einiges abgenommen. Doch gertenschlank ist sie immer noch nicht. Libby ist jedoch die Einzige, die Jack zu durchschauen scheint...


Jack hat zwei Brüder und ist in der Schule ziemlich beliebt. Er hat eine On- und Off-Beziehung mit einem der hübschesten Mädchen der Schule, doch niemand ahnt, wie es wirklich in Jack aussieht. In Wahrheit ist er nämlich sehr unsicher, denn er erkennt durch seine Gesichtsblindheit gar nicht, wer vor ihm steht. Anhand von Frisuren, Gesten und Kleidung versucht er so gut wie möglich Menschen möglichst schnell zuzuordnen, was oft mehr schlecht als recht gelingt. Er hat jedoch auch große Bedenken, dass er auf die "Looser"-Seite abrutscht, wenn er über seine Probleme und Einschränkungen spricht. So wirkt er jedoch manchmal ziemlich oberflächlich und arrogant.


Dienstag, 11. Juli 2017

Rezension - The sleeping Prince Tödlicher Fluch von Melinda Salisbury

Cover: Bloomoon
Erschienen: Februar 2017
Ausgabe: Hardcover
Seiten: 368 Seiten
ISBN: 978-3-8458-1794-1
Buch: 17,99 EUR
Hier geht`s zur Seite von Bloomoon




Der Schlafende Prinz ist erwacht und bringt Chaos und Zerstörung über die Länder. Errin hält sich in diesen Zeiten verzweifelt über Wasser, die Lage ist jedoch alles andere als rosig. Die junge Apothekerstochter kümmert sich um ihre kranke Mutter und hofft jeden Tag auf die Rückkehr ihres Bruders Leif, der jedoch im Krieg verschollen ist. Als sich die Lage immer mehr zuspitzt, kann sie sich nur an den geheimnisvollen Silas wenden, der schon länger Handel mit ihr treibt. Doch auch Silas hat seine Geheimnisse...

Ich fand Band 1 schon sehr faszinierend und nun schließt Band 2 an das Geschehen an. Der Prinz, der damals vergiftet wurde, ist erwacht und sinnt nach Rache und zieht einen Schweif der Zerstörung hinter sich her.
Die Protagonistin in Band 2 ist Errin. Sie ist die Schwester von Leif, den wir aus Band 1 kennen und kennt das Schicksal ihres Bruders nicht. Dafür lebt sie am Rande der Legalität in einem Dorf, wo nur Menschen Zuflucht gesucht haben, die etwas zu verbergen haben.

Montag, 10. Juli 2017

Blogtour - Closer Mason & Jackson

Herzlich Willkommen bei der Blogtour zu Closer Mason & Jackson von Ina Taus!




Heute stelle ich Euch diese einfühlsame Geschichte näher vor!
Cover: Ullstein

Erschienen: Juli 2017
Ausgabe: ebook
ISBN: 9783958182011
Seiten: 300 Seiten
Buch: 3,99 EUR





Worum geht es?


Mason ist 18 Jahre und möchte sein letztes College-Jahr genießen! Seit 2 Jahren ist er mit Emily zusammen, die praktischerweise auch seine Nachbarin ist und ihre Eltern sind ebenfalls eng befreundet.

Doch plötzlich zieht Jackson zu ihnen nach Naples und Mason stürzt in ein Gefühlschaos. Warum ist er so gern mit ihm zusammen? Und warum schlägt sein Herz immer schneller?
 


Der Beginn

Cover: Pixabay
Mason ist 18 Jahre alt und lebt mit seinen Eltern, die eine große Firma führen, in einem Haus am Strand in Florida. Mason hat viele Freunde und ist seit 2 Jahren mit Emily zusammen, die er sehr liebt. Auf den ersten Blick wirkt Mason fast schon zu perfekt, aber durch die Einblicke in seine Gedankenwelt macht die Autorin schnell klar, dass Mason sich viele Gedanken macht und sehr loyal zu seinen Freunden und seiner Familie steht.

Jackson hat sich frisch von seinem Freund getrennt, weil er keine Chance sieht, über die Entfernung ihre Beziehung aufrecht zu erhalten, denn er ist gerade mit seinen Eltern frisch umgezogen.

Sonntag, 9. Juli 2017

Gewinnspiel - Gewinnt mit Digitalpublishers eine Reise nach Ibiza!!

Ihr Lieben, ich möchte Euch gerne auf ein tolles Gewinnspiel des Verlags Digitalpublishers aufmerksam machen.

Das etwas crazy Buch "Pommes, Porno, Popstar" ist gerade erschienen. Die beiden Protagonisten verschlägt es nach Ibiza und dort müssen sie auf die schnelle ein Hitalbum zusammenstellen, denn sonst werden sie von den Hells Angels exekutiert und von der Deutschen Bank gevierteilt. 
Aus diesem Anlass verlost der Verlag ebenfalls eine Reise nach Ibiza!!!! 
Hier geht es zum Gewinnspiel inkl. Gewinnspielfrage:


Neben dem Hauptpreis gibt es noch weitere Preise, also versucht gleich Euer Glück!


Hier noch mal der komplette Klappentext zum Buch Pommes! Porno! Popstar:

Millionen haben ihre Platten nicht gekauft, Hundertausende ihre Konzerte niemals besucht und jeden Abend übernachteten dutzende Groupies weit entfernt von ihrem Hotelzimmer. Kurz und gut: Sie sind die unerfolgreichste Band der Popgeschichte. Und nun sie müssen innerhalb von nur einer Woche ein Hitalbum schreiben, denn sonst werden sie von den Hells Angels exekutiert und von der Deutschen Bank gevierteilt. Dazu fliegen die beiden nach Ibiza und stolpern von einer schrägen Situation in die nächste.

Samstag, 8. Juli 2017

Rezension - Auf immer gejagt von Erin Summerill

Cover: carlsen

Erschienen: Mai 2017
Ausgabe: Hardcover
Seiten: 416 Seiten
ISBN: 978-3-551-58353-6
Buch: 19,99 EUR 

Hier geht`s zur Seite von Carlsen
Tessa ist komplett auf sich alleine gestellt, nachdem ihr Vater, der Kopfgeldjäger des Königs, getötet wurde. Nun muss Tessa versuchen sich alleine durchzuschlagen und das ist als Frau und Geächtete gar nicht so einfach. Denn Tessa wird nur geduldet, weil ihre Mutter Magie beherrschte, was in Malam strengstens verboten ist. Schließlich wird Tessa vor eine folgenschwere Wahl gestellt: Entweder sie findet ihren Jugendfreund Cohen, der des Mordes an ihrem Vater beschuldigt wird oder ihr Leben ist verwirkt...

Tessa ist ein sehr einsamer Mensch. Sie hat es wahrlich nicht einfach; schon immer wird sie wie eine Ausgestoßene behandelt, weil ihre Mutter aus eine Land stammt, in dem Magie gewirkt wird und Begabte dort sogar hoch angesehen werden. Nun trauert Tessa um ihren Vater und auch ihr Jugendfreund Cohen, der Lehrling ihres Vaters, ist spurlos verschwunden.

Das Setting des Romans ist mittelalterlich, d.h. wir haben zwei verfeindete Königreiche und jeweils einen König, der das Land regiert. Zudem hat man als Frau alleine so gut wie verloren, denn die Männer sind für die Unterkunft und den Lebenserhalt zuständig. Aberglaube ist weit verbreitet und macht auch Tessa das Leben schwer.