Freitag, 30. Juni 2017

Die 7 besten Bücher des ersten Halbjahres 2017

Hallo ihr Lieben,

das erste Halbjahr 2017 neigt sich dem Ende zu, Wahnsinn wie schnell die Zeit vergeht! Und als fleißige Leseratten haben wir natürlich alle so einiges an Büchern gelesen. Dabei gibt es ja immer Bücher, die einem noch lange im Gedächtnis bleiben, Bücher, die beim Lesen Spaß machen und einem ein Lächeln ins Gesicht zaubern, aber auch Bücher, die einen nicht so packen können.

Ich habe mal in meinen Leselisten gestöbert und habe für mich die 7 Top-Bücher des ersten Halbjahres 2017 "gekrönt" :-)




Das Reich der 7 Höfe von Sarah J. Maas
Die Welt der Feen ist sowieso sehr faszinierend. Hier schafft es die Autorin, diese scheibchenweise zu enthüllen und dabei eine so bittersüße Liebesgeschichte mit hinein zu nehmen, dass ich immer noch hin und weg bin!




Paper Princess von Erin Watt
Über kein Buch wurde in letzter Zeit so viel diskutiert wie über Paper Princess. Für mich hat das Buch eine absolute Sogwirkung und weder ist Ellas Leben nach dem Tod ihrer Mutter optimal noch nach dem sie bei Callum Royal unterkommt. Dennoch boxt sie sich gegen alle Widrigkeiten durch und kommt einem von Callums Söhnen näher.



Diabolic von S.J. Kincaid
Rezi 

Diabolic entführt den Leser in eine sehr interessante Welt. Neben verschiedenen Herrscherfamiliengibt es noch die Diabolics. Sie werden extra als Schutz für die herrschenden Familien gezüchtet, um diese vor jeglichen Gefahren zu schützen. Ich fand das Konzept der Diabolics sehr interessant. Während Nemesis am Anfang tatsächlich eine typische Diabolic ist, entwickelt sie sich langsam weiter, entwickelt Gefühle und muss sich selbst finden. Das fällt ihr oft sehr schwer. Im Prinzip sind Diabolic in der Gesellschaft als minderwertig angesehen, nichts besseres als Sklaven.





Schlaflos in Manhattan von Sarah Morgan
Paige verliert im schönen Manhattan ihren Job und steht vor den Scherben. Ausgerechnet Draufgänger Jack, der beste ihres Bruders, ermutigt sie, etwas Neues zu wagen. Und das macht Paige dann auch zusammen mit ihren zwei besten Freundinnen und lernt dabei nicht nur viel über sich selbst sondern auch über die Liebe.




Der Kuss der Lüge von Mary E. Pearson
Die Geschichte von Prinzessin Lia, die kurz vor ihrer Hochzeit flieht, hat mich überrascht und begeistert. Die wechselnden Perspektiven machen die Story sehr spannend und am Ende gab es eine interessante Wendung.




Feel again von Mona Kasten
Ein toller New Adult voller Gegensätze und eine beeindruckende Charakterentwicklung machen "Feel again" für mich zu etwas Besonderem!




These broken stars: Jubilee & Flynn von Amie Kaufmann


Jubilee und Flynn ist der zweite Teil von These broken stars und wieder eine Science-Fiction Lovestory. Diese spielt auf dem Planeten Avon, der terraformiert werden soll, so dass Pflanzen wachsen und eine gesunde Tierwelt entsteht. Doch die Terraformierung macht schon seit Jahren keine Fortschritte. Stattdessen gibt es eine geheimnisvolle Krankheit, der Furor, die um sich greift.




Was war Euer bisheriges Highlight 2017? Welches Buch ist Euch besonders im Gedächtnis geblieben?

Kommentare:

  1. Hey Desiree,

    witzig, dass du auch sieben Highlights hattest dieses Jahr. Bisher bin ich auch bei sieben Büchern. Hoffen wir, dass da noch viel dazu kommt. ;)
    Gelesen habe ich von deinen Highlights noch nichts, aber "Der Kuss der Lüge" liegt auf dem SuB und "Das Reich der sieben Höfe" sowie "Diabolic" sind auf der Wunschliste.

    Hier kommst du zu meinem Beitrag.

    Liebe Grüße,
    Jenny

    AntwortenLöschen
  2. Hey Desiree,

    bis auf "Paper Princess", welches ich nicht gemocht habe und "Diabolic", welches ich noch nciht gelesen habe fand ich ebenfalls alle deine Bücher toll und würde sie definitiv auch als Highlight bezeichnen. :)

    Liebe Grüße,
    Ruby

    AntwortenLöschen
  3. Huhu liebe Desiree :)

    "Das Reich der sieben Höfe" fand ich auch schlichtweg super und ich kann es kaum erwarten, dass der zweite Band erscheint. Aus der Again - Reihe lese ich gerade den zweiten Band und es fällt mir schon jetzt furchtbar schwer, das Buch mal zur Seite zu legen *lach* Zum Glück liegt Band 3 auch schon bereit ;)

    Liebe Grüße,
    Lisa von Prettytigers Bücherregal

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Desiree,

    interessante Zusammenstellung. :)
    Ein paar Bücher habe ich auch gelesen und mochte sie. An anderen bin ich bisher nur vorbeigegangen...
    Vielleicht ein Grund, das mal zu ändern!

    Liebe Grüße
    Ramona

    AntwortenLöschen
  5. Ja aber echt, Paper Princess hatte wirklich eine riesige Sogwirkung. Leider war der letzte Band nicht mehr ganz so spannend.
    Und Feel Again muss ich wohl auch dringend lesen, ich stöbere gerade durch die Bloggerwelt und sehe es quasi auf jedem Blog :-)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen