Samstag, 25. März 2017

Rezension - Talon Drachennacht von Julie Kagawa

Cover: Heyne Fliegt
Erschienen: Oktober 2016
Ausgabe: Hardcover
ISBN: 978-3-453-26972-9
Seiten: 480 Seiten

Buch: 16,99 EUR
Hier geht es zur Seite von Heyne fliegt




Ember hat sich von Talon abgewandt und möchte mit Riley die Brutstätten, das Herzstück von Talon, finden. Garrett hingegen hat sich von Ember abgewandt, denn er möchte in London heraus finden, welche Geheimnisse der Orden vor ihm verbirgt. Doch was er herausfindet, erschüttet ihn bis ins Mark und noch schlimmer: Riley und Ember befinden sich in größter Gefahr...

Ember macht eine schwere Zeit durch. Sie vermisst Garrett sehr und auch Riley öffnet sich ihr nicht so richtig. Zudem wird für sie immer klarer, dass die Unbeschwertheit vergangener Tage nicht wiederkommt und sie sich mitten in einem brutalen Krieg befindet, der viele Tote fordert.


Auch Garrett vermisst Ember, dennoch ist er entschlossen, dem Orden seine Geheimsnisse zu entlocken. Dabei stößt er auf Unfassbares, was sein Weltbild nachhaltig erschüttert. Interessant fand ich auch die Rückblicke in Garretts Ausbildung und Vergangenheit und wie den Schülern eine Gehirnwäsche verpasst wurde. Dabei wurde Garrett immer davon angetrieben, dass Talon seine Eltern tötete, allerdings erinnert er sich nicht mehr an den Tag.

Das Buch wird aus Sicht von Ember, Riley, Garrett und Dante erzählt. Dante ist Embers Zwillingsbruder und Talon gegenüber immer noch loyal. Er entfernt sich immer weiter von Moral und Menschlichkeit und damit auch von Ember, die die Gräueltaten von Talon nicht mehr aushalten konnte. 

Ich fand es interessant, wie sehr die Scheren immer weiter auseinander gehen. Außerdem müssen alle erkennen, dass weder Talon noch der Orden "sauber" arbeiten und es in beiden schwarze Schafe gibt. Auch die Liebe spielt wieder eine Rolle, denn als Garrett wieder in ihr Leben tritt, muss sich Ember fragen, ob sie die richtige Entscheidung getroffen hat. 

Das Ende ist wahnsinnig fies und ein absoluter Cliffhanger und zwar auch noch in zweifacher Hinsicht!!!

Ein wahnsinnig spannender Teil, bei dem so einige Geheimnisse ans Licht kommen. Ich will am Liebsten sofort das nächste Band lesen!
 
 

Die Serie:
Talon Drachenzeit (Teil 1)
Talon Drachenherz (Teil 2)  

Kommentare:

Nadine Uzelino hat gesagt…

Ich liebe diese Cover :-D. Leider ist mein SUB noch zu groß um wieder zu zu schlagen! Tolle Rezension und ein sehr schöner Blog! lg Nadine von Nannis Welt

Prettytigers Bücherregal hat gesagt…

Hallo liebe Desiree :)

Klingt wirklich spannend! Band 3 steht bisher nur auf meiner Wunschliste, aber die ersten beiden Bände haben mir schon mal sehr gut gefallen. Ich werde auf jeden Fall auch noch weiterlesen ;)

Liebe Grüße,
Lisa von Prettytigers Bücherregal

Marysol Fuega hat gesagt…

Ahoy Desiree,

mich konnte diese dritte Band richtig flashen, eine Achterbahnfahrt der Gefühle!
Waaaah, und dann das Ende...!!! o.O
Kann den vierten band kaum abwarten...

Liebste Grüße, Mary <3
http://marys-buecherwelten.blogspot.de/2017/02/talon-drachennacht.html

Romantic Bookfan hat gesagt…

Danke Nadine!

Romantic Bookfan hat gesagt…

Ja, das Ende hatte es echt in sich!!!

Romantic Bookfan hat gesagt…

Oh, das ist ein Muss bei dem Cliffhanger!

Kommentar veröffentlichen