Donnerstag, 30. März 2017

Acht typische Situationen, die alle Bücherwürmer sehr gut kennen

Wir Bücherwürmer sind ja schon ein spezieller Schlag Mensch. Ich habe mal ganz typische "buchige" Situationen rausgesucht und wie Bücherwürmer darauf reagieren. ;-)

Wer kennt es nicht...
...Buch ins Regal quetschen, weil eigentlich alles schon voll ist?

pixabay.com


....Lesezeichen suchen & irgendeins/irgendwas finden
 birgitH  / pixelio.de


....Wenn jemand zu Dir sagt, dass er nicht gerne liest.
Pixabay



....Bequeme Leseposition suchen
Bernd Kasper  / pixelio.de 



....Die Krise bei Leseknicken bekommen
berwis  / pixelio.de

....Wenn Du weiterlesen willst, aber gleichzeitig nicht 
weiterlesen willst.



....Wenn du überall lesen kannst....Ist klar, oder? ;-)
khv24 / pixelio.de


....Wenn Du einen Bücherladen betrittst und alles kaufen willst, was du siehst. Traumhaft, oder? :-)
Pixabay


Kommentare:

Daniela W. hat gesagt…

Hallo,
hab lachen müssen, besonders über "bequeme Leseposition finden". Speziell als Kind hab ich in allen möglichen und unmöglichen Positionen gelesen, meine Eltern fandens sehr lustig. Im Prinzip war das Buch-Yoga, total beweglich.
Nur vom "Buch ins Regal quetschen" bin ich abgekommen, nach ständigen Diskussionen lese ich jetzt hauptsächlich auf dem Kindle. Die Bücher vermehrten sich halt schneller wie der Wohnraum (na gut, der hat sich eigentlich überhaupt nicht vermehrt...)
Gruß
Daniela

Petra's Papier und Tintenwelten hat gesagt…

Huhu Desiree,
das ist ja ein super Post! :-) Ich gestehe ich habe mich so ziemlich in allem wiedererkannt. Ganz besonders bei den Leseknicken, der Leseposition und dem weiterlesen und nicht weiterlesen wollen;-) Ach ja, und dann ist da noch die Sache mit dem Buchladen, grins. Echt super gemacht von dir und so wahr!
Liebe Grüße, Petra

Kommentar veröffentlichen