Freitag, 27. Januar 2017

Gedankenkarussell - Was sind denn eigentlich...Nischenbücher?

Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich gerne mit Euch über Nischenbücher sprechen. Wir kennen größtenteils alle die "großen" Verlage z.B. die Randomhouse Verlagsgruppe mit Heyne, Blanvalet, cbj und vielen mehr sowie weitere "große" Verlage wie Bastei Lübbe oder Knaur. Hier erscheinen eine Vielzahl an Büchern und natürlich liegt auch ein gewisses Marketingbudget bereit, um Bücher zu bewerben.

Wesentlich schwerer haben es kleinere Verlage, z.B. der Sieben Verlag, der Drachenmond Verlag oder Romance Edition, die per se kleiner sind und damit auch ein kleineres Budget haben, um Bücher zu bewerben. Teilweise gibt es die Bücher auch nicht unbedingt im stationären Buchhandel zu kaufen sondern bei Online-Händlern wie Amazon & Co. Das gleich gilt natürlich für Selfpublisher, die es ungleich schwerer haben, ihre Bücher an den Mann zu bringen.


Für die Aktion Mut zu Nische ist jedoch nicht nur die Art des Verlags entscheidend sondern auch das Genre. Gehört das Buch keinem konkreten Genre an, weil sie z. B. Elemente aus mehreren Genres enthalten sind, aber keines davon überwiegt? Oder gehört es eher zu einem Nischengenre, z.B. Steampunk, Science Fiction etc.?

Ich finde ja gerade solche Bücher besonders reizvoll. Sie stechen aus der Masse heraus, sind oft "besondere" Schätze. Generell lohnt es sich bei den kleineren Verlage auch unabhängig vom Genre zu stöbern! Der Sieben Verlag übersetzt u.a. auch tolle Serien aus den USA. Toll gefallen hat mir z.B. "Wild Man" von Kristen Ashley! 

Ein besonderes Highlight aus dem Drachenmond Verlag, der tolle deutsche Autoren featured ist Indigo & Jade! Und auch von Romance Edition kann ich viele Bücher empfehlen u.a. die rasante Romantic Suspense Serie der deutschen Autorin Bianca Iosivoni mit dem ersten Band: Daughters of Darkness Scarlett







Ab Ende Januar startet unsere Aktion offiziell und verschiedene Blogger werden Euch das Nischenbuch “La Vita Seconda” von Charlotte Zeiler vorstellen:

Zwei Schicksale Zwei Zeiten Eine Verbindung Gegenwart Notarzt Mark rettet in letzter Minute eine junge Frau, die bei einem Autounfall schwer verletzt wurde. Täglich besucht er die im Koma liegende Frau, die in ihm verloren geglaubte Gefühle auslöst. Wird sie seine Zuneigung erwidern, wenn sie wieder aufwacht? Anfang des 17. Jahrhunderts Eine junge Frau findet sich auf einer staubigen Straße wieder. Ein fremder Mann nimmt sich ihrer an und führt sie in seine Familie ein, die sich rührend um sie kümmert. Aber kann sie den Leuten trauen? Schließlich kann sie sich nicht mehr an ihr früheres Leben erinnern ... Welche Rolle spielen die französische Königin Maria de Medici und der flämische Maler Peter Paul Rubens in dieser Geschichte? Gibt es einen Zusammenhang zwischen einem goldenen Ring, der Botticelli-Venus und dem Großherzog der Toskana? Jede neue Antwort wirft neue Fragen auf ...

Wer mehr zur Aktion "Mut zur Nische" wissen möchte oder mitmachen möchte, bekommt hier mehr Informationen: sandraflorean-autorin.blogspot.de/2017/01/mut-zur-nische-bucher-abseits-des.html und in der Facebook-Gruppe

1 Kommentar:

Mikka Liest hat gesagt…

Huhu!

Ein sehr interessanter Beitrag! Ich finde es auch immer sehr spannend, wenn Bücher aus der Masse herausstechen und z.B. auf interessante Art verschiedene Genres vermischen. Die Aktion werde ich mir mal näher anschauen! :-)

LG,
Mikka

Kommentar veröffentlichen