Donnerstag, 17. August 2017

Rezension - No Return Geheime Gefühle von Jennifer Wolf

Cover: carlsen impress
Erschienen: Juni 2017
Ausgabe: ebook
ISBN: 978-3-646-60326-2
Seiten: 226 Seiten
Buch: 3,99 EUR
Hier geht`s zur Seite von carlsen impress








Die Boyband WrongTurn ist eine der angesagtesten Bands der Vereinigten Staaten. Die Bandmitglieder werden immer von Massen an Fans in Empfang genommen und können sich vor Liebesbotschaften kaum retten. Der 19-Jährige Tony ist gerne Teil der Band, denn er liebt die Musik, doch es fällt ihm immer schwerer, seine Gefühle vor seinem besten Freund und Bandmitglied zu verbergen. Doch genau das muss er tun, denn die Bandmanagerin macht ganz klar, was die Fans sich wünschen: Bandmitglieder zum Anfassen, die Single sind und auf Frauen stehen...

Tony liebt es, Musik zu machen und zusammen mit seiner Band WrongTurn ist er fast pausenlos unterwegs. Dabei machen ihm vor allem seine Gefühle heftig zu schaffen, denn schon seit Längerem bringt sein bester Freund, welcher der absolute Mädchenschwarm der Band ist, sein Herz so richtig zum Rasen! Damit stürzt er in ein absolutes Gefühlschaos, welches seinen Alltag bestimmt.


Mittwoch, 16. August 2017

Rezension - Vom Suchen und Finden von Kenneth Oppel

Cover: Dressler Verlag
Erschienen: Juli 2017
Ausgabe: Hardcover
ISBN: 9783791500409
Seiten: 432 Seiten
Buch: 18,99 EUR
Hier geht`s zur Seite des Dressler Verlags







Rachel Cartland hat die Liebe ihres Vaters zur Wissenschaft geerbt und möchte wie er am Liebsten Paläontologe werden, doch das ziemt sich nicht für eine junge Frau, doch Rachel setzt alles daran, ihren Traum trotzdem zu verwirklichen. Die Liebe für Ausgrabungen und Fossilien begleitet auch Samuel Bolt, der ebenfalls seinen Vater bei dessen Ausgrabungen begleitet. Beide Familienoberhäupter sind sich jedoch spinnefeind und können sich überhaupt nicht leiden. Als Rachel und Samuel sich das erste Mal begegnen, ahnen sie davon jedoch nichts.

Rachel ist eine sehr moderne, junge Frau, die nicht so ganz in ihre Zeit zu passen scheint. Statt zu heiraten und den Haushalt zu führen, liebt sie es, neue Spezies zu entdecken und ihren Vater auf Ausgrabungen zu begleiten. Rachel selbst ist ein eher nüchterner Typ, d.h. sie weiß von sich, dass sie keine klassische Schönheit ist, sie findet das aber auch gar nicht besonders schlimm.

Dienstag, 15. August 2017

Perfect Touch Ergeben von Jessica Clare

Cover: Bastei Lübbe
Erschienen: Mai 2017
Ausgabe: ebook
ISBN: 978-3-404-17578-9
Seiten: 335 Seiten
Buch: 8,49 EUR
Hier geht`s zur Seite von Bastei Lübbe









Milliardär Sebastian Cabral hat es nicht leicht mit seiner Familie, denn diese präsentiert sich intensiv in einer Reality-Show. Mit dieser will Sebastian nichts zu tun haben. Als sie dann noch seine medienverliebte Kurzzeitaffäre auf ihn hetzen, die unbedingt Publicity haben will, ist Sebastian klar: Eine Lösung muss her und was gäbe es Besseres als eine Hochzeit?

Chelsea hat jedoch ganz andere Probleme und will sich Verehrer vom Hals halten. Eine Ehe auf Zeit mit Sebastian, dem sie vertraut, scheint eine gute Lösung. Doch Gefühle sind unberechenbar...


Sebastian ist ein Mann, dem es eigentlich gut geht. Seine Familie ist reich und damit kann er es sich auch leisten, keiner richtig geregelten Arbeit nachzugehen. Das habe ich am Anfang eher als Schwäche von ihm empfunden, so als ob er sich gemütlich auf seinem Reichtum ausruht. Dem ist aber nicht so. Was ihn jedoch in den Wahnsinn treibt, ist die Medienverliebtheit seiner ganzen Familie, die sich schon seit Jahren von Kameras begleiten lassen und auch ihn immer wieder versuchen ins Rampenlicht zu ziehen. 


Montag, 14. August 2017

Rezension - SnowFyre Elfe aus Eis von Amy Erin Thyndal

Cover: Carlsen
Erschienen: November 2016
Ausgabe: ebook
ISBN: 978-3-646-60297-5
Seiten: 370 Seiten
Buch: 4,99 EUR
Hier geht`s zur Seite von Carlsen Dark Diamant








Fyre ist die Schwester der Königin und eine Winterelfe. Sie gibt sich nach außen sehr gefühlskalt und hat jegliche Gefühle wie Freundschaft und Liebe aus ihrem Herzen verbannt. Doch dann muss sie mit Ciel, dem Bruder des Sommerkönigs, den Frühling herbeirufen und ist gezwungen mit dem Mann Zeit zu verbringen, der ihr damals das Herz gebrochen hat....


Fyre wir von den anderen Elfen aber auch von ihrer Schwester als eher gefühlskalt wahrgenommen. Sie gibt sich nach außen hin zickig und sarkastisch und lässt niemanden nah an sich heran. Damit wirkt sie sofort ziemlich unsympathisch, obwohl ein Blick in ihr Innenleben klar macht, dass vieles nur Fassade ist. Dennoch war mir Fyre durch ihre oft schnippische Art nicht gerade sympathisch.


Sonntag, 13. August 2017

Rezension - Löwenflügel von Thalea Storm

Erschienen: Dezember 2016
Ausgabe: ebook
Seiten: 248 Seiten
Buch: 0,99 EUR
Hier geht`s zur Seite von Amazon







Leo fällt die Teilnahme am täglichen Leben schwer. Er ist sehr schüchtern und zurückhaltend und Alltagssituationen werden für ihn zum Albtraum: Er bekommt Schweißausbrüche, zittert unkontrolliert und bringt kein Wort mehr hervor. Leo leidet an einer psychischen Erkrankung, einer sozialen Phobie.
Maya ist eine Musterschülerin und möchte die letzten zwei Jahre bis zum Abi noch für einen guten Abschluss pauken. Als sie die Aufgabe bekommt, sich um den Neuen zu kümmern, Leo, ist sie erst alles andere als begeistert, bis sie mehr über ihn erfährt...


Ich war sehr neugierig auf die Geschichte und was gespannt, wie die Autorin das Thema soziale Phobie thematisiert. Die Geschichte wird abwechselnd aus der Sicht von Maya und Leo erzählt. Maya befindet sich mitten im Schulstress. Sie möchte gute Noten bekommen, auch um ihre Mutter glücklich zu machen, die sehr streng ist, was Mayas schulische Leistungen angeht.


Samstag, 12. August 2017

Rezension - Magonia von M. D. Headley

Cover: Heyne fliegt
Erschienen: April 2017
Ausgabe: Hardcover
Seiten: 368 Seiten
ISBN: 978-3-453-27017-6
Buch: 16,99 EUR
Hier geht`s zur Seite von Heyne






Die 16-Jährige Aza ist für ihre Mitschüler das todkranke Mädchen. Schon ihr ganzes Leben lang leidet sie an einer mysteriösen Lungenkrankheit, die sie immer wieder ins Krankenhaus bringt und die ihr ein normales Leben unmöglich macht. Nur ihre Familie und ihr bester Freund Jason stehen treu an ihrer Seite und versuchen ihr trotz allem ein möglichst normales Leben zu ermöglichen. 

Als sie im Unterricht einen Anfall bekommt und glaubt, ein Luftschiff in den Wolken zu sehen, scheint nur ihr Freund Jason ihr zuzuhören und ihr halbwegs zu glauben. Niemand ahnt, dass sich ein ganzes Reich in den Wolken verbirgt und das Aza sich dort bald wiederfindet...

Ich muss gestehen, dass der Anfang mir furchtbar schwer fiel. Der Schreibstil war eher sprunghaft, da er Azas Gedankengängen gefolgt ist, die manchmal sehr viele Wendungen und Biegungen machen. Sie ist die Königin der sinnlosen Fakten, d.h. sie liest sich zu einem Thema 2-3 Fakten an, mit denen sie dann Leute beeindruckt, ohne jedoch tieferes Hintergrundwissen zu haben. Genauso ungreifbar wie Azas Gedankengänge war die schwere Krankheit von Aza. Sie hat immer wieder schlimme Anfälle, in denen sie keine Luft mehr bekommt und kurz vor dem Ersticken steht. Keiner weiß genau, woher die Krankheit kommt und wie man effektiv behandeln kann.

Freitag, 11. August 2017

Ein Lied voller Liebe in der Großstadt - Rezension zu New York Diaries Sarah von Carrie Price

Cover: Knaur
Erschienen: Januar 2017
Ausgabe: Taschnenbuch
Seiten: 352 Seiten
ISBN: 978-3-426-51940-0
Buch: 9,99 EUR
Hier geht es zur Seite vom Knaur






Die New York Diaries: Geschichten, die das Herz berühren
Sarah Hawks lebt im Knights Building mitten im Herzen von New York. Die junge Frau mit der Leidenschaft für Musik träumt davon, eine tolle Stellung bei einem der großen Musiklabels zu ergattern und Musikern zum Durchbruch zu verhelfen. Denn dafür lebt sie Tag für Tag, für ihre Liebe zur Musik. Als sie erst den Künstler Will Brown kennen lernt und kurz darauf den Kellner Charlie, steht ihr Leben Kopf. Mit welchem Mann an ihrer Seite kann sie ihre Träume verwirklichen?


Sarah ist Ende 20 und fühlt sich in New York pudelwohl. Am Liebsten zieht sie mit ihrem Notizbuch los und tingelt durch kleine Clubs immer auf der Suche nach einer aufstrebenden Band oder einem Künstler, der das gewisse Etwas hat. Mit großer Leidenschaft schreibt sie über ihre Erfahrungen in ihrem Musikblog. Doch damit verdient man kein Geld und so träumt Sarah von einer richtigen Anstellung in der Musikbranche.


Donnerstag, 10. August 2017

Video-Rezension - New York Diaries Zoe von Carrie Price

Cover: Knaur
Erschienen: Juli 2017
Ausgabe: Taschenbuch
Seiten: 336 Seiten
ISBN: 978-3-426-51942-4
Buch: 9,99 EUR
Hier geht es zur Seite von Knaur









Zoe Hunter folgt ihrem Traum, Schauspielerin zu werden und zieht alleine nach New York. Doch die Katastrophe fängt schon beim Umzug an, denn ihre Wohnung wurde anderweitig vergeben und Zoe sitzt samt ihrer pinknen Couch auf der Straße ohne jemanden zu kennen und verliert gleich noch ihren Aushilfsjob.
Durch Zufall lernt sie Matt Booker kennen, der sich als Retter in der Not erweist. Wird Zoe ihren Traum verfolgen können? Und was muss sie für ihren Erfolg zurücklassen?

Mittwoch, 9. August 2017

Rezension - Liebe findet uns von J.P. Monninger

Cover: Ullstein
Erschienen: Juli 2017
Ausgabe: Hardcover
ISBN: 9783548289557
Seiten: 416 Seiten
Buch: 12,99 EUR
Hier geht`s zur Seite von Ullstein




Heather und ihre beiden Freundinnen sind endlich mit der Uni fertig und wollen sich eine Reise durch Europa gönnen bevor sie alle ihre Jobs antreten. Auf ihrer Reise lernt Heather im Zug Jack kennen. Die Begegnung ist so unerwartet und die eher kopflastige Heather verliebt sich in den spontanen Jack. Jack hat ein altes Reisetagebuch bei sich und folgt dieser Route durch Europa. Dabei begleitet ihn Heather und die beiden verbringen eine unbeschwerte Zeit zusammen. Doch dann verschwindet Jack und Heather steht vor den Scherben ihres Glücks. Wird sie Jack wiederfinden?

Heather stammt aus einer wohlhabenden Familie. Ihre Stelle bei der renommierten Bank of America ist ihr sicher, doch zuvor will sie mit ihren zwei besten Freundinnen durch Europa fahren und sich verschiedene Sehenswürdigkeiten anschauen. Heather ist ein eher organisierter, kopflastiger Mensch, der absolut loyal und zuverlässig ist.

Dienstag, 8. August 2017

Rezension - Ein Sommergarten in Manhattan von Sarah Morgan

Cover: Harper Collins
Erschienen: Juni 2017
Ausgabe: Taschenbuch
Seiten: 384 Seiten
ISBN: 9783955766276
Buch: 9,99 EUR
Hier geht`s zur Seite von Harper collins








Frankie ist die ruhigste ihrer Freundinnen. Sie zieht sich gerne mit einem guten Buch zurück und liebt ihre Pflanzen über alles, sie sind ihr sogar meistens lieber als andere Personen. Von Beziehungen hält sie überhaupt nichts. Doch als Matt, der Bruder ihrer besten Freundin, ihre Hilfe bei einer Gartengestaltung benötigt und anfängt, heftig mit ihr zu flirten, fragt sie sich, ob ihre Entscheidung richtig ist.


Frankie ist die Ruhigste des Frauentrios bestehend aus Paige, Eva und Frankie. Die Drei leben in New York und starten gerade mit ihrer neu gegründeten Eventagentur durch. Frankie ist dabei für alles, was mit Pflanzen und Dekoration zu tun hat, zuständig. Von Beziehungen hält sie sich fern, denn schon ihre Eltern haben ihr vorgelebt, dass diese zum Scheitern verurteilt sind. Daher wird sie beim Gedanken an eine Beziehung fast panisch und zieht sich vollkommen zurück.


Montag, 7. August 2017

Rezension - Young Elites Die Gemeinschaft der Dolche von Marie Lu

Cover: Loewe Verlag
Erschienen: Januar 2017
Ausgabe: Hardcover
ISBN: 978-3-7855-8353-1
Seiten: 416 Seiten
Buch: 18,95 EUR
Hier geht`s zur Seite von Loewe






Adelina erkrankt als Kind am Blutfieber. Dadurch färbt sich nicht nur ihr Haar silbern; sie verliert sogar eines ihrer Augen. Von nun ist die Tochter eines Kaufmanns als Malfetto gekennzeichnet und in den Augen der Gesellschaft minderwertig. Sie sieht keinen Ausweg und flieht in der Hoffnung auf einen Ort, wo sie willkommen ist. Und landet bei der Gemeinschaft der Dolche: Hier hat sich eine Gruppe von Blutfieber-Erkrankten zusammen gefunden und sie haben alle übernatürliche Kräfte....

Ich war sehr gespannt auf Young Elites und schon der Anfang ist relativ bedrückend. Seitdem Adelina von der Krankheit gekennzeichnet ist, wird sie von ihrem Vater als minderwertig angesehen und auch so behandelt. Stattdessen zieht er immer ihre jüngere Schwester vor und das trifft Adelina wieder und wieder mitten ins Herz.

Sonntag, 6. August 2017

Rezension - Damaged Beschütze mich von H.M. Ward

Cover: Amazon Crossing
Erschienen: Januar 2017
Ausgabe: ebook
ISBN: 978-1503943094
Seiten: 208 Seiten
Buch: 4,99 EUR
Hier geht`s zur Seite von Amazon







Er küsst ganz wunderbar, tanzt wie Fred Astaire und sieht toll aus: Doktor Peter Granz scheint für die Studentin Sidney Colleli der Hauptgewinn zu sein. Aber die Liebe der beiden steht unter keinem guten Stern, denn die Universität verbietet Beziehungen zwischen Dozent und Studentin. Und nicht nur das. Als Sidney Peter am meisten braucht, muss sie feststellen, dass er seine wahre Identität die ganze Zeit über nicht preisgegeben hat. Darüber ist Sidney so verärgert, dass sie ihn nie wiedersehen will, doch Peter ist ein Mann, der aus seinen Fehlern gelernt hat, und er will um jeden Preis eine zweite Chance bei Sidney … (Klappentext)

Dies ist Teil 2 der Damaged Serie und die Geschichte von Sidney und Peter wird weiter erzählt. Dabei kommt es schon gleich zu Beginn zu einem handfesten Streit, der das Pärchen erst mal trennt.
Sidney wirkt einerseits ängstlich, manchmal aber auch wieder ziemlich taff und so ganz konnte ich ihre Handlungen nicht immer nachvollziehen. Sie blieb auch für mich etwas distanziert, da ich mich nicht so richtig in sie hinein versetzen konnte.

Samstag, 5. August 2017

Rezension - Stadt der tanzenden Schatten von Daniel José Older

Cover. Carlsen
Erschienen: Juni 2017 
Ausgabe: Hardcover 
Seiten: 304 Seiten 
ISBN: 978-3-551-58360-4 
Buch: 16,99 EUR 
Hier geht`s zur Seite von Carlsen
Sierra lebt in New York und liebt es zu Zeichnen. Nun traut sie sich zum ersten Mal an ein Graffiti heran, einen großen Drachen. Doch plötzlich beginnt sie merkwürdige Dinge wahrzunehmen. Weint etwa das Wandbild? Und warum fängt ihr Großvater an, komisches Zeug zu erzählen und sich dauernd zu entschuldigen. Sierra bekommt es plötzlich mit den Shadowshapern zu tun und diese sind in großer Gefahr. Sierra und der Sprayer Robbie geraten mitten hinein in eine düstere Verfolgungsjagd...



Sierra hat es teilweise nicht leicht. Ihre dunkle Hautfarbe macht ihr manchmal zu schaffen und gerade ihre Tante lässt die schlimmsten rassistischen Sprüche los. Ihr Großvater hat einen Schlaganfall erlitten und sie vermisst ihn sehr. Doch dann verblassen plötzlich die Wandbilder in der Stadt und teilweise glaubt Sierra sogar, das sie sich bewegen. Dass das alles auch etwas mit ihr zu tun hat, findet sie ziemlich schnell heraus, als sie von einem gruseligen Typen verfolgt wird.


Freitag, 4. August 2017

Rezension - Wie das Feuer zwischen uns von Brittainy C. Cherry

Cover: Lyx
Erschienen: Juli 2017
Ausgabe: Klappentext
Seiten: 383 Seiten
ISBN: 978-3-7363-0356-0
Buch: 12,90 EUR
Hier geht`s zur Seite von Lyx









Logan und Alyssa, das ist eine tiefe Freundschaft, die für Außenstehende unverständlich ist, denn beide wirken so absolut gegensätzlich. Während Logan aus ärmlichen Verhältnissen kommt und mit einer drogensüchtigen Mutter mehr als genug zu tun hat, ist Alyssas Mutter sehr reich und Alyssa hat alles, was man sich wünschen kann. Doch beide sind zerbrochen und als sie für kurze Zeit ein Paar werden, scheint das Glück zum Greifen nah...bis es zerbricht.

Alyssa und Logan, das ist auf jeden Fall eine sehr emotionale Geschichte, die einen packt. Sie wird aus der Sicht von Alyssa und Logan erzählt. Logan kämpft jeden Tag, um seine Mutter und sich durchzubringen und genug Essen auf den Tisch zu bekommen. Dabei hilft es nicht, dass seine Mutter drogensüchtig ist und auch Logan ist z.B. einem Joint nicht abgeneigt ist. Besonders grausam ist Logans Vater, der die Sucht von Logans Mutter noch befeuert und unterstützt. Dies beschreibt die Autorin erschreckend realitätsnah und mir tat das Herz weh für Logan. Kleine Rückblicke in seine Vergangenheit als er ein kleiner Junge war zeigen, wie sehr ihn diese Verhältnisse geprägt haben.


Donnerstag, 3. August 2017

Unboxing - The Bookish Prophet Buchbox Juli 2017

Ihr Lieben,

ich habe das Thema Buchboxen für mich entdeckt und weil ich ja nun mal ein bissl crazy bin, habe ich gleich ein paar von verschiedenen Anbietern bestellt! 💪😇 Wenn, dann richtig.

Und nun ist ENDLICH die erste Buchbox bei mir eingetroffen von The Bookish Prophet. 💓😍😍 Die deutsche Box stand dieses Mal unter dem Motto Götter und Legenden und ich war so gespannt, was sich alles darin befindet.

Und schon der erste Blick war sehr vielversprechend:


Und ein genauerer Blick in die Box hat mich absolut begeistert. Neben einem separat verpackten Buch (noch in schwarz), gab es einen tollen Block (ganz links), ein wunderschönes Notizbuch, eine Münze passend zum Buch und diese tolle Tasse mit wunderschönem Poster.


Hier seht ihr noch mal die Tasse und eine total leckerer Erdbeerkerze und ganz rechts ein Percy Jackson Lesezeichen, so süß!!! 


Und hier ist es nun endlich: Ein Hardcover von Schicksalsbringer samt Brief der Autorin, signierter Autogrammkarte und Postkarte!!!! Total schön!!!

Seid ihr auch Fan von Buchboxen? Welche könnt ihr empfehlen?

Mittwoch, 2. August 2017

Rezension - Schicksalsbringer. Ich bin deine Bestimmung von Stefanie Hasse

Cover: Loewe Verlag
Erschienen: Juli 2017
Ausgabe: Hardcover
Seiten: 416 Seiten
ISBN: 978-3-7855-8569-6
Buch: 16,95 EUR
Hier geht`s zur Seite des Loewe Verlags


Kiera hat als kleines Mädchen eine unheimliche Begegnung als ihr ein fremder Mann eine Münze zusteckt. Doch erst als sie erwachsen ist, fällt ihr die Münze wieder in die Hände und das Rad der Fortuna beginnt sich zu drehen. Plötzlich tauchen an Kieras Schule zwei neue Schüler auf, die gegensätzlicher nicht sein können: Hayden wirkt total sympathisch und ist total freundlich während Phoenix so ziemlich das genaue Gegenteil ist, nämlich mürrisch und unfreundlich. Doch ausgerechnet er ist es, der das Unmögliche behauptet. Er erzählt ihr, dass sie das Schicksal der Menschen beeinflussen kann. Und tatsächlich geschehen merkwürdige Dinge, wenn sie sich etwas wünscht...

Die Geschichte beginnt mit einem Prolog, in dem Kiera noch ein kleines Mädchen ist und man erfährt, wie sie die Münze erhält. Dann gibt es einen Zeitsprung und man lernt Kiera als Teenager kennen. Ihre Eltern haben sich gerade getrennt und ihre Mutter hat kaum Zeit für sie. Dennoch besteht sie darauf, dass Kiera einmal in der Woche eine Therapeutin aufsucht, weil sie Bedenken wegen der Auswirkungen der Trennung hat. Ihr bester Freund ist Cody, mit dem sie zusammen in einer Band spielt. Generell ist Kiera ein sehr geradliniger Mensch, der Ungerechtigkeiten nicht mag und auch für Schwächere einsteht. Auch wenn sie die Trennung ihrer Eltern relativ gut wegsteckt, erhofft sie sich doch von beiden mehr Zeit für sie.

Dienstag, 1. August 2017

Rezension - Die 11 Gezeichneten: Das erste Buch der Sterne von Rose Snow

Erschienen: Juli 2017
Ausgabe: Taschenbuch
Seiten: 341 Seiten
Buch: 9,90 EUR 
Hier geht`s zur Seite von Amazon






Stella liebt es, in die Sterne zu schauen, im Gegensatz zu ihrem Zwillingsbruder Cas, der lieber diversen Mädels hinterher schaut. Doch beide ahnen nicht, dass sie kurz vor Unibeginn in eine ganz andere Welt eintauchen werden, denn ihre Eltern nehmen sie mit an die Universität, an der sie selbst studiert haben. Und da erwarten Stella und Cas viele Dinge, die sie für unmöglich gehalten haben...


Stella und Cas stehen beide kurz vor Unibeginn. Obwohl sie Zwillinge sind, sind sie beide doch sehr verschieden, auch wenn sie sich nahe stehen. Stella liebt alles, was mit Sternen zu tun hat und möchte sich auch in ihrem Studium damit beschäftigen. Cas nimmt das Leben eher lockerer und interessiert sich eher für Mädels.