Mittwoch, 2. November 2016

Rezension - Secret Elements Im Dunkel der See von Johanna Danninger

Cover: Carlsen impress
Erschienen: Juli 2016
Ausgabe: ebook

Seiten: 297 Seiten
ISBN:
978-3-646-60241-8
Buch: 3,99 EUR
Hier geht`s zur Seite von carlsen impress



Die 17-jährige Jay ist Waise und eine Außenseiterin, die sich nichts gefallen lässt. Sie will nur ihr Abi schaffen, um dann endlich unabhängig zu sein. Nachts arbeitet sie in einer Bar. Als eine fremde Frau ihr ein Amulett in die Hand drückt, ändert sich ihr Leben von Grund auf. Plötzlich taucht sie in eine fremde Welt ein, wird verfolgt und gerät in Lebensgefahr....


Secret Elements hat auf mich eine absolute Sogwirkung entfaltet. Jay ist ziemlich rebellisch und versteckt ihre feuerroten Haare am Liebsten, weil sie unauffällig bleiben will. Ein geheimnisvolles Amulett setzt eine Reihe von Ereignissen in Gang, die Jays komplettes Leben ändern.


Plötzlich wird sie angegriffen und von ihrer Arbeitskollegin gerettet. Lee und seine Truppe sollen sie beschützen, denn Jay kommt eine ganz besondere Rolle zu: Sie soll gegen das Böse kämpfen. Sie gerät in eine fantastische Parallelwelt, die sie kaum fassen kann.

Das Verhältnis zwischen Jay und Lee ist sehr schwierig. Lee vertraut Jay, einem reinrassigen Menschen nicht und die beiden geraten immer aneinander. Man taucht mit Jay in eine absolut fremde Welt ein, die ich total faszinierend fand. Die Ideen der Autorin waren kreativ und haben mich begeistert. Nur das relativ offene Ende fand ich etwas unglücklich.

Eine rasante Entwicklung, die mitten in eine Parallelwelt entführt, hat mich das Buch in wenigen Stunden lesen lassen!
   

Kommentare:

Ruby Celtic hat gesagt…

Hey meine Liebe,

ich habe den zweiten Teil dieser Reihe ja schon auf den Reader und bin unheimlich gespannt wie die Geschichte weitergeht. Schon dieser erste Teil hatte es mir angetan und ich freue mich schon aufs weitere Lesen. ;)

Liebe Grüße,
Ruby

Selection Books hat gesagt…

Liebe Desiree,

danke für die schöne Rezension! Die Reihe kannte ich noch nicht. Werde ich mir direkt mal anschauen!

Liebe Grüße
Nadine

Kommentar veröffentlichen