Freitag, 22. April 2016

Rezension - Hope & Despair Hoffnungsschatten von Carina Müller

Cover: carlsen
Erschienen: April 2016
Ausgabe: ebook
Seiten: 321 Seiten
ISBN:
978-3-646-60220-3
Buch: 3,99 EUR
Hier geht`s zur Seite von carlsen impress



**Wahre Gegensätze finden immer zueinander**


Einst wurden 12 ganz besondere Babys getrennt: sechs Mädchen für die guten und sechs Jungen für die schlechten Gefühle wuchsen heran zu den Probas und Improbas. Hope ist eine Proba und wie ihr Name schon sagt, schenkt sie den Menschen Hoffnung. Als ihre Schwestern von den Improbas gefangen genommen werden, kann sie nur knapp fliehen, mit ihrem Gegenstück Despair dicht auf den Fersen...

Ich fand den Klappentext superspannend und wollte die Geschichte unbedingt lesen. Allein die Idee fand ich super: Personen, die die positiven und negativen Gefühle der Menschen verkörpern und sie dahingehend beeinflussen können.


Hope ist genau wie ihr Name: immer voller Hoffnung. Sie erkennt zwar, wenn etwas nicht so gut läuft, kann es jedoch nicht richtig ernst nehmen. Despair hingegen ihr Gegenstück, ist voller Verzweiflung. Um überhaupt handlungsfähig zu sein, versucht er seine Verzweiflung in Wut zu verwandeln. Dennoch merkt man recht schnell, dass er mehr hinterfragt als die anderen Improbas.

Den Anfang der Geschichte fand ich nicht so gut gelungen, vielleicht auch weil Hope und Despair recht spät aufeinander treffen. Ich musste mich allerdings am Anfang tatsächlich etwas durchkämpfen. Dann ist der Autorin jedoch eine tolle Wendung gelungen und ich war komplett drin in der Geschichte.

Toll fand ich die Botschaft der Autorin, dass positive und negative Gefühle beide notwendig sind, um ein ausgewogenes Leben zu führen. Auch Hoffnung kann irreführend sein, dennoch ist das Leben ohne Hoffnung nicht lebenswert. Diese Waage ist der Autorin in meinen Augen wirklich gut gelungen.  

Ein etwas schwacher Beginn hat sich zu einer spannenden Story gewandelt, deren Grundidee ich sehr faszinierend fand! Hope und Despair sind wirklich die absoluten Gegensätze und der Autorin ist eine glaubwürdige Annäherung gelungen.
 

Kommentare:

Monika Schulze hat gesagt…

Hallo Desiree,

gut, dass ich jetzt weiß, dass sich durchhalten lohnt, auch, wenn der Anfang nicht so toll ist ;) Freu mich schon auf das Buch.

LG
Moni

Ruby Celtic hat gesagt…

Hey Desiree,

ich fand das Buch leider nicht vollends gelungen, aber die Idee ist insgesamt einfach klasse und ich bin gespannt wie es sich weiterentwickelt ;)

Liebe Grüße,
ruby

Tatze hat gesagt…

Hey Desiree :)

ich bin über NetGalley schon auf "Hope & Despair" aufmerksam geworden und fand, dass die Geschichte toll klingt! Jetzt muss ich mir das Buch wohl bald besorgen. Tolle Rezension!

Liebe Grüße,
Tati

dieSeitenfluesterer- unserBuchblog hat gesagt…

Hallo Desiree,

ich habe am Freitag diese Geschichte verschlungen. Es war spannend, voller Rätsel ... und Despair <3

Lg,
Conny

Kommentar veröffentlichen