Mittwoch, 27. Januar 2016

Blogtour Dark Ages Prinzessin der Feen - Parallelen zu Camelot

Herzlich Willkommen beim heutigen Blogtourbeitrag zu "Dark Ages Prinzessin der Feen".

Gestern gab es bei Julia ein tolles Interview mit den Protagonisten. Heute geht es bei mir um die berühmte Legende von Camelot und Parallelen zur Geschichte.

Die Legende vom Camelot
Die Tafelrunde
Die Idee der Tafelrunde kam erstmals um 1150 in der Geschichte von König Artus auf. In neuerer Zeit wurde von 12 Rittern der Tafelrunde gesprochen. Zu ihnen gehörte auch Lancelot.
Wikimedia Commons
Die Idee der Tafelrunde hat Kathrin Lichters auch aufgegriffen, allerdings in einer wesentlich moderneren Form. Ich finde die Grundidee einer besonderen Gruppe von Kriegern, die dem König verpflichtet sind, super und auch schön für "Prinzessin der Feen" umgesetzt.
Guinevere ist in der Artus Saga die Frau von König Artus und die Geliebte von Lancelot. Eine Herkunfsinterpretation des Namens Guinevere aus dem Walisischen ist die Form Gwenhwyfar („die weiße Fee“, „der weiße Geist“). Hieran erkennt man auch schon die erste Parallele zu "Dark Ages Prinzessin der Feen". Generell spielt Guinevere auch im Buch eine entscheidene Rolle, wobei sie interessanerweise auch hier eine Sagengestalt ist, die eine besondere Rolle in der Geschichte der Elfen und Feen einnimmt.

Auch um Lancelot ranken sich viele Legenden und Versionen seiner Geschichte. In einer dieser Versionen wird Lancelot an einem See zurückgelassen und von der Fee Viviane, Hüterin von Avalon, geraubt.
Als Mann hat er die Aufgabe, die junge Guinevere zu ihrem zukünftigen Mann, König Artus, zu begleiten und die beiden verlieben sich unsterblich.
Herbert James Draper: Lancelot and Guinevere (1863–1920)
Eine Version der Artussaga, die mir besonders in Erinnerung geblieben ist, ist übrigens der Film "Der 1. Ritter". Hier spielt Richard Gere Lancelot während Sean Connery König Artus verkörpert.





Die Gestalt des Lancelot kommt nicht als aktuell lebende Gestalt vor. Genau wie Guinevere spielt er allerdings eine entscheidende Rolle in der Geschichte der Elfen und Feen.

Morgen gibt es den Beitrag zum Thema Bewohner im Sagenland bei Jeanette!
 

Gewinnspiel

Wir verlosen insgesamt 2 Taschenbücher von Dark Ages-Prinzessin der Feen mit schönen Postkarten unter allen Kommentierenden!
Bitte beantwortet folgende Frage: Habt ihr schon mal von Camelot und der Tafelrunde gehört? In welchem Zusammenhang?
Je mehr Fragen ihr beantwortet um so mehr Lose könnt ihr sammeln.


Teilnahmebedingungen:

Ihr seid mind. 18 Jahre alt oder habt das Einverständnis Eurer Erziehungsberechtigten.
- Nach Ablauf des Gewinnspiels können wir euch im Falle des Gewinns eine Email senden. Hierfür müsst ihr uns eure E-Mail hinterlassen.
- Wir übernehmen keine Haftung und es gibt keinen Ersatz falls das Paket verloren geht.
- Das Gewinnspiel endet am 07.02.2016 23:59 Uhr. Die Gewinnerbekanntgabe erfolgt schnellstmöglich.
- Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
- Keine Barauszahlung des Gewinns.

Kommentare:

Susanne G. von Bücher aus dem Feenbrunnen hat gesagt…

Guten Morgen Desiree!!!

Toller Beitrag und ja die Sagen um Camelot und der berühmten Tafelrunde haben mich schon als Kind beschäftigt.

Sei es jetzt in Verfilmungen oder in Büchern.

Für mich ein interessantes Thema das nicht nur spannnend ist, sondern sehr viel zu bieten hat.

Ganz liebe Grüßle Susanne

Sabine Kupfer hat gesagt…

Hallo,

ja ich habe schon in einigen Büchern davon gelesen.

LG
SaBine
(kupfer-sabine@t-online.de)

Hatice Ö. hat gesagt…

Hallo!

Ich hatte vor sehr langer Zeit den Film gesehn,
ansonsten hatte ich dieses Thema fast vergessen weil das nicht mehr zum Vorschein kam, was ja eigentlich sehr schade ist aber dank diesem Beitrag wurden die Erinnerungen wieder wach :)

Liebe Grüße
Hatice

Angel 1607 hat gesagt…

Hi,

jaaaaaaaaaa natürlich!!! In vielen Filmen und Büchern und Serien sind immer König Arthus und die Ritter der Tafelrunde dabei!

Ich liebe die Geschichten!!!

Glg
Gaby

sunshine hat gesagt…

Hallo,
Ja ich habe es schon öfter in verschieden Filmen gesehen :)

LG, Irina

Andrea Wildfang hat gesagt…

Huhu,

ja, ich hab schon sehr viel davon gehört :)
Als Allererstes wohl im Disneyfilm "Die Hexe und der Zauberer". Da werden gerade Erinnerungen wach <3

Liebe Grüße

Andrea
alwaysbewildatheart[at]gmail.com

Jeannine M. hat gesagt…

Guten Abend.
Schöner Beitrag.
Ja, ich habe davon schon mal gehört, und zwar habe ich schon mal den vorgestellten Film gesehen. =)

Liebe Grüße Jeannine M.

Jeannine M. hat gesagt…

(m.jeannine18@web.de)

Ruby Celtic hat gesagt…

Liebe Desriee,

ein schöner Bericht.

Naja also Camelot und der Tafelrunde kennt doch glaube ich jeder oder. Ich habe es in der Schule vernommen, in den verschiedensten Büchern, in vielen Filmen und auch so war es einfach ein tolles Thema gerade wenn es ums Träumen ging. :D Es gibt ja so viele verschiedene Varianten, dass man eigentlich dran vorbeigekommen ist oder.

Liebe Grüße,
Ruby

Jaqueline Lipski hat gesagt…

Huhu
Toller Beitrag.
Ich habe es mal in einem Film gesehen ;) Euch einen schönen abend

Jaqueline Lipski hat gesagt…

Huhu
Toller Beitrag.
Ich habe es mal in einem Film gesehen ;) Euch einen schönen abend

Tiana Loreen hat gesagt…

Hallo Desiree,

toller Beitrag! Die Neugier auf das Buch wächst und wächst!

Ich habe von Camelot und der Tafelrunde schon gehört ^^, schon als kleines Kind "lernt" man davon...jedenfalls habe ich noch bestimmte Zeichentrickfilme im Kopf, die genau diese Thematik beschreiben (oder wenigstens anschneiden).
"Das magische Schwert"
"Die Hexe und der Zauberer"
und seit ein paar Jahren "Die Tochter von Avalon"
Es gibt vermutlich noch viel mehr Adaptionen dieser Saga, aber auf die Schnelle fallen mir nur die drei Titeln ein.

Alles Liebe,
Tiana

Apricia hat gesagt…

Hallo :)
Toller Beitrag! Ich habe von Camelot und der Tafelrunde schon sehr oft gehört. Das erste Mal als ich als Kind den Film "Das magische Schwert" und später den Disneyfilm "Die Hexe und der Zauberer" gesehen habe. Mit gefällt die Geschichte oder besser die Sage sehr gut. Ich war froh, als sie auch in "Once upon a time" eingearbeitet wurde" :)

Liebe Grüße,
Apricia

Martina Suhr hat gesagt…

Toller Artikel, hat Spaß gemacht zu lesen :-)
Ich kenne Artus Und die Tafelrunde schon öfter erlebt. In Büchern wie die Nebel von Avalon, oder etlichen Filmen.
Ich mag diese Sage sehr gerne, denn sie verbreitet den Glauben an das Gute.

Liebe Grüße
Martina
Martina.Suhr@googlemail.com

Anonym hat gesagt…

Hallo und vielen Dank für diesen wirklich schönen Blogtour-Beitrag! Ich habe von Camelot und der Tafelrunde schon einiges gesehen und gelesen, insbesondere im Zusammenhang mit der Artus-Sage. Es gibt einige Filme zu diesem Thema und einige davon habe ich auch gesehen. Ich habe aber auch bei Wikipedia schon einmal zur Artus-Sage recherchiert - einfach aus Interesse.

Viele liebe Grüße
Katja

kavo0003[at]web.de

Tagträumerin hat gesagt…

Hallo :)
Gehört habe ich schon davon, ich glaube als Kind in einem Film. Aber so richtig erinnern kann ich mich nicht.
Liebe Grüße,
Tanja (schwarzkirsche@gmx.de)

Shuting D. hat gesagt…

Hey :)
Ja ich habe schon einige Flme dazu gesehen und auch was darüber gelesen.
Liebe Grüße Shuting :)

Kommentar veröffentlichen