Montag, 21. Dezember 2015

Rezension - Masters of Seduction: Atemlose Nacht von Lara Adrian, Alexandra Ivy und mehr

Cover: Egmont Lyx
Erschienen: November 2015
Ausgabe: Taschenbuch
Buch: 9,99 EUR
ISBN: 978-3-8025-9939-2
Seiten: 416 Seiten
Hier geht`s zur Seite von Egmont Lyx


Vier Novellen von vier bekannten Romantic Fantasy Autoren, die aufeinander aufbauen.




Master of Seduction Atemlose Nacht beinhaltet vier Novellen, welche aufeinander aufbauende, in gewisser Weise fortlaufende, Geschichten beschreiben. Alle Geschichten haben Inkubi verschiedener Familien als Protagonisten und jeder von ihnen findet auf komplett unterschiedliche Weise sein Traumfrau.


Ich mag Romantic Fantasy ja sehr gerne und habe auch schon von fast allen vier Autorinnen etwas gelesen. Mir haben alle 4 Geschichten sehr gut gefallen und es gab keine Geschichte, die nicht schön geschrieben und erzählt wurde.


Toll fand ich das gemeinsame Überthema und die gemeinsamen Protagonisten, nämlich Inkubi und Nephilim. Die Welt der Inkubi wird von dem Oberhaupt des Hauses Marakel und den drei Nephilim Priesterinnen regiert. Doch schon seit vielen Jahrzehnten wurde das Oberhaupt nicht mehr gesehen und es ranken sich Gerüchte um einen Verrat. 

Hier kommt u.a. der Inkubus Devlin Gravori ins Spiel, der glaubt, dass sein Bruder von den drei Nephilim Priesterinnen getötet wurde. Er ist auf Rache aus und trifft dabei auf die Klingenkriegerin Nahiri, die er kurzerhand als Geisel nimmt. Als Inkubus kann er sexuelle Gelüste bei allen Frauen erwecken, doch schon bald erwacht zwischen Nahiri und ihm eine große Sinnlichkeit zwischen den beiden und es entwickeln sich erste Gefühle.

Nacheinander erhalten vier Inkubi aus vier verschiedenen Häusern ihre Geschichte und treffen ihre Traumfrau. Das übergreifende Thema, der Kampf gegen das Oberhaupt, ist noch nicht zu Ende erzählt und ich bin gespannt, wie es weiter geht.


Vier romantisch sinnliche Geschichten entführen den Leser in die Welt der Inkubi. Alles vier Geschichten bauen aufeinander auf und waren sehr lesenswert!


Kommentare:

Julia hat gesagt…

Hey Desiree :)
Auch wenn ich nur die Hälfte verstanden habe, klingt das Buch wirklich interessant! :D Ich finde Novellen und Kurzgeschichtensammlungen für zwischendurch immer super! Auch wenn die Seitenzahl für vier Geschichten natürlich beachtlich ist ;)
Liebe Grüße,
Julia

geschichtentaenzer.blogspot.de

Romantic Bookfan hat gesagt…

Ich fand die Geschichten toll, vor allem, wenn du gerne Paranormal Romances liest!

Kommentar veröffentlichen