Sonntag, 29. November 2015

Rezension - Zauber des ersten Schnees von Michelle Schrenk

Cover: Canim Verlag
Erschienen: November 2015
Ausgabe: ebook
Seiten: 133 Seiten
Buch: 0,99 EUR 

Hier geht`s zur Seite Amazon


Eine wunderschöne winterliche Geschichte!
Elis Geschichte beginnt mit einer verwunschenen Schneekugel vor über 30 Jahren. Sie erzählt ihrer Tochter einen Teil ihrer Lebensgeschichte und wie sie ihre große Liebe traf und stellt die Frage:"Was würdest du dir wünschen, wenn jetzt der erste Schnee des Jahres vom Himmel fällt?"
 

Zauber des ersten Schnees passt natürlich perfekt zur Jahreszeit und ist wieder ein wundervolles Buch. Eli ist 51 und in den Augen ihrer Tochter ein bisschen verrückt wie sie mit ihrem roten Mantel und blauer Mütze sich nicht um die Meinung anderer schert und gerade zum ersten Mal das Bungee Jumping ausgetestet hat. 

Doch dann erzählt Eli ihrer Tochter eine sehr bewegende Geschichte aus ihrer Vergangenheit, über die Liebe und über Träume, die man verwirklichen sollte ohne sich darum zu kümmern, was andere von einem halten.

Ich hatte ja wieder Tränen in den Augen, weil mich Elis Geschichte, die übrigens wieder im schönen Nürnberg spielt, so berührt hat. Natürlich geht es auch um die große Liebe, aber auch um so viel mehr. Dabei kreiert Michelle Schrenk eine wunderbare weihnachtliche und winterliche Stimmung, so dass die Vorfreude auf die kalten Tage gleich noch mal steigt.

Zauber des ersten Schnees ist wieder ein wahrhaft zauberhafter Roman von Michelle Schrenk, der gleich Lust auf die kalte Jahreszeit macht. Dabei hat die Autorin mit dieser wundervollen Geschichte über Liebe, Träume und das Leben wieder mein Herz berührt.


1 Kommentar:

Ruby Celtic hat gesagt…

​Hey meine Liebe,

ich muss jetzt auch endlich mal mit den Weihnachtsbüchern anfangen. ;)
Dieses hier klingt unglaublich liebevoll, winterlich und wunderschön. Ich muss es einfach auch lesen. :D

Liebe Grüße,
Ruby

Kommentar veröffentlichen