Freitag, 6. November 2015

Rezension - Am Horizont ein Morgen von Anouska Knight

Cover: Mira
Erschienen: Juli 2015
Ausgabe: ebook
Seiten: 336 Seiten
ISBN: 978-3-95649-200-6
Buch: 9,99 EUR
Hier geht`s zur Seite des Mira Verlags







Holly Jeffersons Welt wurde auf den Kopf gestellt, als ihr geliebter Mann Charlie vor zwei Jahren bei einem Unfall starb. Äußerlich hat sie sich inzwischen gefangen, führt ihre Konditorei weiter und besucht regelmäßig ihre Schwester. Doch innerlich ist sie zerbrochen und sieht kein Licht am Ende es Tunnels. Als der Millionärssohn Ciaran Argyll in ihr Leben tritt, ist sie dementsprechend sehr abweisend. Doch in Ciaran steckt mehr, als man im ersten Moment glaubt...

Am Horizont ein Morgen hat mich überraschend schnell in seinen Bann gezogen. Ich wollte das Buch eigentlich nur anlesen und konnte es dann gar nicht mehr aus der Hand legen. Holly selbst ist 27 und hat den Verlust ihres Mannes ganz und gar nicht überwunden. Sie lebt tagaus, tagein im gleichen Trott und zwingt sich jeden Morgen aufzustehen. Dabei leistet ihr nur ihr Hund Dave Gesellschaft.

Ciaran wirkt auf den ersten Blick wie der verwöhnte Millionärssohn, der jeden Abend eine andere Frau hat. Dass viel mehr in ihm steckt, zeigt sich erst nach und nach. Auch er hat einen schlimmen Verlust erlitten und auch er muss den Glauben an die wahre Liebe erst wieder finden.

Die Liebesgeschichte entwickelt sich sehr behutsam, was ich absolut passend fand. Dass Ciaran nicht aufgibt und immer wieder Hollys Nähe sucht, fand ich total süß und dass er sie zwingt, aus ihrem Schneckenhaus herauszukommen, mutig, denn Holly dankt ihm das natürlich erst mal nicht. 

Tolle Nebencharaktere wie Hollys resolute ältere Schwester Martha, ihr Freund und gleichzeitig lebenslustiger Mitarbeiter Jesse und eine fiese Nebenbuhlerin, Penny, ergänzen "Am Horizont ein Morgen" ganz wunderbar. Ganz besonders witzig fand ich aus Ciarans Vater Fergal, der gern mal ein Glas zu viel trinkt und sehr herzlich über das Geschenk seiner Ex-Frau lachen kann.

Am Horizont ein Morgen ist ein einfühlsames Buch über Verlust, aber vor allem über einen vorsichtigen Neuanfang. Dabei den geliebten Partner nicht zu vergessen, aber dem Leben und der Liebe eine neue Chance zu geben, das beschreibt die Autorin ganz wundervoll in ihrem Buch.




Kommentare:

Ruby Celtic hat gesagt…

Hey Süße,

das hört ich nach einem ganz besonderen Buch an. Gleich mal auf die WuLi gesetzt....oh man, ich glaube da muss ich doch glatt mal reinlesen. :)

Liebe Grüße,
Ruby

Romantic Bookfan hat gesagt…

Es ist echt schön und lohnt sich!

LG Desiree

Kommentar veröffentlichen