Donnerstag, 18. Juni 2015

Rezension - The Wild Ones von M. Leighton (contemporary, new adult)

Cover: Heyne Verlag
Erschienen: Mai 2015
Ausgabe: Taschenbuch
ISBN: 978-3-453-41880-6
Seiten: 352 Seiten 
Buch: 8,99 EUR
Hier geht`s zur Seite des Heyne Verlags



The Wild Ones - Verführung ist der erste Band der neuen Serie von M. Leighton.



Camille, kurz Cami, verbringt ihre Semesterferien bei ihren Eltern auf der Farm. Ihr Vater Jack Hines ist erfolgreicher Pferdezüchter und sie möchte ins Geschäft reinschnuppern und Zeit mit ihrem Freund Brad verbringen.
Womit sie nicht gerechnet hat, ist die Begegung mit "Trick". Er arbeitet ebenfalls auf dem Hof und lässt ihr Herz schneller schlagen. Er wirbelt ihr Leben ganz schön durcheinander und Cami muss sich entscheiden, was sie wirklich will...

Schon bei der ersten Begegnung von Cami und Trick in einer Bar knistert die Luft zwischen den beiden, doch beide tun diese Anziehung erst mal ab und versuchen sie zu vergessen. Doch das Schicksal führt sie immer wieder zusammen.


Schließlich wird klar, dass Trick für Camis Vater arbeitet, was ihr Verhältnis nicht unbedingt erleichtert. Die Chemie ist allerdings unverwandt da, auch wenn Jack Hines die "Freundschaft" der beiden sehr ablehnend gegenüber steht.

Camis beste Freundin Jenna fand ich ebenfalls einen spannenden Charakter. Sie ist sehr quirlig und direkt und hat es auf Rusty, Tricks Freund, abgesehen.

The Wild Ones überzeugt durch eine süße Liebesgeschichte, bei der mir vor allem Cami ans Herz gewachsen ist, die noch nie richtig verliebt war und die mit Trick plötzlich ein Feuerwerk an Gefühlen erlebt. 

Gegen Ende wurde es dann noch mal richtig dramatisch und man taucht tief in Tricks Familiengeschichte ein. Hier hat mich die Autorin noch mal sehr überrascht.

Der erste Teil der "The Wild Ones"-Reihe erzählt die süße Liebesgeschichte zwischen Trick und Cami. Sehr unaufgeregt (bis auf das Ende) ist Verführung eine schöne Geschichte, in der man für schöne Lesestunden versinken kann.

1 Kommentar:

Beate Tinney hat gesagt…

Huhu Liebes,

ich hab gerade die Rezension zu Band 3 gelesen und war mal neugierig auf den ersten Teil. Ich hab ihn auf meinem SuB liegen und war mir irgendwie nie danach. Deine Rezension hat mich umgestimmt. :-)

Liebe Grüße
Beate

Kommentar veröffentlichen