Samstag, 30. Mai 2015

Rezension - Gefährliche Geheimnisse einer Lady von Candace Camp (historical)

Cover: Cora
Erschienen: November 2014
Ausgabe: Cora Historical Gold
ISBN: 9783733760946
Seiten: 400 Seiten
Buch: 6,99 EUR
Hier geht`s zur Seite des cora Verlags




Candace Camp überzeugt mit einer selbstbewussten Heldin!





Marianne ist eine Waise. Um sich und ihre 9-Jährige Tochter über die Runden zu bringen, schleicht sie sich als Witwe auf verschiedene feine Gesellschaft, um in Ruhe die Räumlichkeiten für einen späteren Diebstahl auszukundschaften. Als sie Lord Lambeth beim Schnüffeln erwischt, verrät er sie zwar nicht an den Hausherrn, hat jedoch bei weiteren Treffen ein sehr wachsames und sehr attraktives Auge auf sie...


Der Prolog hat mich schon gepackt, denn ein kleines 5-Jähriges Mädchen wird von seinen Eltern fort und in ein Waisenhaus gebracht. 
Dieses Mädchen wächst zu der wunderschönen rothaarigen Marianne heran, die es in ihrem Leben nicht leicht hatte. Nun ist sie aus der Not heraus eine Diebin geworden, was ich jedoch nicht besonders verwerflich fand. Marianne ist sehr aufgeweckt und nicht auf den Mund gefallen, was mir gut gefallen hat.


Die Chemie zwischen ihr und Justin alias Lord Lambeth stimmt und die beiden liefern sich interessante Wortgefechte. Doch die Autorin zeigt uns auch Mariannes verletzliche Seite, z.B. wenn sie mit ihrer Tochter zusammen ist. Generell ist Mariannes Wahlfamilie mehr als ungewöhnlich und besteht aus Winny, ihrer besten Freundin aus dem Waisenhaus und weiteren Dieben und Tricksern, die ihr jedoch in höchster Not als einzige geholfen haben!

Es gab auch viele Szenen zum Schmunzeln, wenn z.B. Marianne dem besten Freund von Lord Lambeth, dem schusseligen Bucky, ihre anstrengende Seite zeigt, um ihn zu "vertreiben". Dieser ist nämlich fürchterlich in Marianne verliebt und übersieht dabei die etwas unscheinbare Penelope, die schon ewig mit ihm befreundet ist und der Marianne helfen möchte. 

Zum Ende hin häufen sich die gefährlichen Situationen für Marianne und es wird richtig spannend! Jemand hat es auf sie abgesehen und Justin ist erst einmal der Einzige, der ihr helfen kann.


Gefährliche Geheimnisse einer Lady ist ein humorvoller, aber auch spannender Historical, bei dem sich das spätere Paar viele Wortgefechte liefert! Sicherlich historisch nicht ganz einwandfrei, dafür aber viel amüsanter :-)

1 Kommentar:

Viktoria Anskinewitsch hat gesagt…

Hallo,
Cora Bücher hab ich mal vor einer sehr langen Zeit gesammelt, ich mag die Geschichten eigentlich auch immer sehr gerne :D. Schöne Rezi.
Liebe Grüße
Viki

Kommentar veröffentlichen