Freitag, 17. April 2015

Blogtour Sommerkuss - Die Charaktere

Herzlich Willkommen bei der heutigen Blogtourstation zum traumhaften Märchen Sommerkuss von Fabienne Siegmund!


Gestern habt ihr bei Tanja etwas zu Straßenmalerei erfahren und heute stelle ich Euch die Charaktere näher vor!

Rain
Andras Barth / pixelio.de
Rain ist die Protagonistin und wie der Name schon sagt, ist sie der Regen, der sowohl den Winter (Christian) als auch den Sommer (Danny) berühren kann. Sie hat vor Kurzem ihre Mutter und damit auch ihre engste Vertraute verloren. Ihre Mutter gab ihr ihren Glauben daran, dass Märchen Wirklichkeit werden können und uns den Weg weisen. Zudem konnte sie wie Rain das Glück sehen, ein blindes Männchen, was einen leider nur zu oft wieder verlässt.




Christian
Josi / pixelio.de
Er ist der Sohn von Väterchen Frost, dem Winter, und ebenfalls vom Fluch seines Vaters betroffen. Deswegen möchte er sich um keinen Preis verlieben, hat er doch schon bei seinen Brüdern gesehen, was das für schlimme Folgen haben kann. Er warnt Rain sogar und sagt ihr, dass er gefährlich ist.
Ansonsten ist er eher ein stiller Typ, der die Magie in der Welt sieht und wunderschöne Märchen erzählt. 




FotoHero / pixelio.de
Danny
Er ist der Sohn der Sommerkönigin und sehr leidenschaftlich. Auch er steht Rain zur Seite und hilft ihr zweimal aus sehr brenzligen Situationen. Er liebt die Leidenschaft und die Wärme. Seine Schwester Savannah hingegen lebt nicht wie er in New York sondern im geheimnisvollen Strawberry Fields, wo kein Leid zu Hause ist.




Alexander Dreher /
pixelio.de
Caspar
Er ist jemand, der Rain hilfreich zur Seite steht und sie mit Rat und Tat unterstützt. Caspar ist ein sehr weiser Mann. Dadurch, dass er den Sternen folgt, hat er immer einen Wegweiser, dem er folgen kann. 

Auch er folgt schon sehr lange seinen Wegen, doch auch das schützte ihn nicht davor, tief verletzt zu werden und er verlor das, was ihn am Meisten bedeutete.





Und ich habe Rain und Christian gleich noch einige Fragen gestellt :-)


1. Frage an Rain:
Du bist sozusagen mit dem Glauben an Märchen aufgewachsen. Hättest du jemals gedacht, dass diese so viel Wahrheit in sich bergen, ja teilweise fast vollständig real sind?

Nein. Ich dachte immer, dass sich die tiefe Wahrheit in Märchen mehr in der Botschaft dahinter verbirgt - aber nicht, dass die Figuren wirklich lebendig sein könnten.

2. Frage an Christian:

Du lebst nun schon Ewigkeiten in New York, das ist Dein Lebensmittelpunkt. Was fasziniert dich an diesem Ort?

New York ist einfach mein Zuhause. Ich kann mir nur schwer vorstellen, irgendwo anders zu leben. Man findet hier so viele Welten, wie es Menschen gibt - und vielleicht noch einige mehr, weil die Märchen hier leben.

3. Frage an Rain:
Rain, wie deine Mutter kannst du sehen, ob dich das Glück in Form eines leider blinden Männchens begleitet. Warst du je in Versuchung das "Glück" einzufangen und das blinde Männchen, wenn auch nur für einige Zeit, bei dir zu behalten?

Das Glück fangen...sicher ist man manchmal versucht. Aber ich hätte viel zu viel Angst, dass es dann eines Tages flieht und nie wieder kommt. Oder aber, dass mein eigener Wunsch am Ende vielleicht doch gar nicht so wichtig ist wie der eines anderen...

4. Frage an Christian:
Lieber Christian, verrätst du uns, was du gedacht und gefühlt hast, als du Rain zum ersten Mal gesehen hat?

Ehrlich gesagt, ich war verwirrt. Weil da plötzlich ein Mädchen stand, das scheinbar wirklich an Einhörner zu glauben schien...denn wenn sie an Einhörner glauben konnte - dann ja vielleicht auch an Märchen.

Vielen Dank Rain und Christian!


Gewinnspiel


Was gibt es zu gewinnen?

Wie könnt ihr gewinnen?
Um das Taschenbuch mit dem wunderschönen Bild von Rain, Christian und Danny (© 2015 Jana Rech Sternenfee) oder das e-book mit den Gerümpelrunen zu gewinnen, müsst ihr folgenden Satz mit Hilfe der Märchenfragen, die auf allen Blogs gestellt werden, vervollständigen:

In Märchen steckt viel _ _ _ _ _ _ _ _!

Wer mitgezählt hat, sieht, dass das Lösungswort acht Buchstaben hat, es aber nur sieben Fragen gibt. Nun, ein Buchstabe ist doppelt, aber kommt nicht nacheinander! ;)

Hier die Frage für euch:
Was passiert, wenn Frau Holle die Betten ausschüttelt? 

K) Es regnet. 
L) Nix 
R) Es schneit.

Die richtige Antwort verrät euch den heutigen Lösungsbuchstaben.

Unter allen, die auf den teilnehmenden Blogs kommentieren, verlosen wir außerdem noch zwei e-books von "Sommerkuss".
Teilnahmeschluss ist der 21.04. um 23:59 Uhr.



Gewinnspielbedingungen:
  • Teilnahme ab 18 Jahren.
  • Keine Barauszahlung des Gewinns.
  • Kein Ersatz beim Verlust auf dem Postweg.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  • Persönliche Daten werden nur für das Gewinnspiel verwendet.
  • Gewinn nur möglich mit Postanschrift in Deutschland.
  • Gewinner werden per Mail benachrichtigt. 

Kommentare:

karin hat gesagt…

Hallo und guten Tag,

schön das man als Leserin heute auch mal die Akteure des Romans kennen lernt.

Bin schon sehr auf diese blinden Männchen und das Glück gespannt. Hoffe da erfahre ich auch noch etwas.

LG..Karin...

Marysol Fuega hat gesagt…

Heyhey, toller & neugierig- machender Beitrag ;)

LG, Mary <3
http://marys-buecherwelten.blogspot.de/

Binchen´s Bücherblog hat gesagt…

Hallo,

ein toller Blogtourbeitrag. Auf das Buch bin ich schon sehr gespannt.

LG Sabrina

Binchen´s Bücherblog hat gesagt…

sabrina.blaesche[@]web.de

Nicole J. hat gesagt…

Hallo Desiree,

die Charaktere scheinen sehr interessant zu sein. Das macht gleich noch neugieriger auf das Buch :)
Danke für die tolle Vorstellung.

Ich wünsche dir einen schönen Abend :)

LG Nicole

Anonym hat gesagt…

Hey:) Ich bin auch schon ziemlich neugierig auf das Buch und würde mich sehr gerne bewerben, um es zu gewinnen;) Hier meine email:
buecher-lie@web.de
Ich würde mich sehr über dieses Buch freuen
PS: Du hast eine schöne Seite;)

Bonnie hat gesagt…

Hallo,

schöner Beitrag :) Bin schon gespannt auf die weiteren Tourtage.

Lg Bonnie

Cassie Blatt hat gesagt…

Hi :) Die Charakter hören sich ja ziemlich interessant an.. da wird man richtig neugierig auf das Buch. LG Cassie (cassie.blatt@gmail.com)

Kommentar veröffentlichen