Mittwoch, 11. März 2015

Interview & Gewinnspiel - Autorin Rebecca Wild

Ich freue mich sehr, dass ich Rebecca Wild interviewen dürfte, die sich immer mehr zu einer meiner Lieblingsautorinnen gemausert hat ;-) Sie hat die tollen Fantasy Romances Winteraugen und Flügelschläge in der Nacht bei carlsen impress veröffentlicht und ganz neu erschienen ist ihr Steampunk Roman "Das tickende Herz"!


Du bist 91er Baujahr und studierst MultiMedia Art. Woher nimmst du Dir die Zeit, Deine Geschichten zu schreiben? Ist es manchmal schwierig, beides unter einen Hut zu bringen?

Rebecca:
Das frage ich mich auch manchmal … Ich gebe zu, es ist nicht leicht und manchmal leidet auch mein Studium darunter. Vor allem da ich nebenbei noch freiberuflich als Grafik Designerin arbeite. Dann kann es schon mal vorkommen, dass ich mehrere Abende hintereinander bis in die Morgenstunden durcharbeite, um alle Abgabetermine zu schaffen. Aber diesen Sommer mache ich endlich meinen Abschluss und dann wird hoffentlich alles einfacher. Außerdem etwas, das ich unbedingt mal wieder ausprobieren möchte: freie Wochenenden!


Flügelschläge in der Nacht und Winteraugen waren beides sehr fantasievolle Bücher, die mir super gefallen haben. Wie bist du denn auf die Ideen kommen, einmal von einem Rotkehlchen, welches sich in ein Mädchen verwandelt und einmal von zwei Königreichen, die Sommer und Winter heißen?

Rebecca:
Ich bin ein sehr visueller Mensch und beide Geschichten sind
Cover: Carlsen
auf Grund von Bildern in meinem Kopf entstanden. 
Einmal saß ich in einer Vorlesung und hatte plötzlich dieses Bild vor Augen: ein geflügeltes, nacktes Mädchen, das mit angezogenen Knien in einem Baum hockt. 


Wegen ihrer Flügel hätte man sie leicht für einen Engel halten können, aber anhand ihrer Körperhaltung wusste ich gleich, dass sie in Wahrheit ein verwandelter Vogel sein musste. Aber wieso hätte sie jemand verwandeln sollen? So entstand "Flügelschläge in der Nacht"



Bei "Winteraugen" habe ich einen Jungen gesehen, der gemeinsam mit einem Lamm durch einen Wald spazierte. Eigentlich nichts ungewöhnliches, aber das Lamm war in Wahrheit eine verwandelte Prinzessin und sein harmlos aussehender Wanderstab ein magisches Werkzeug. Ich war neugierig, wie es dazu kam und wollte mehr über diesen Charakter herausfinden. Zuerst hatte ich geplant, ihn in meiner aktuellen Story (damals "Das tickende Herz") einzubringen, aber leider habe ich dort keinen Platz mehr für ihn gefunden, weshalb ich eine eigene Welt rund um diesen Jungen und sein Lamm kreiert habe.
Cover: carlsen

Bald erscheint "Das tickende Herz" bei Romance Edition". Auch dieser Klappentext hört sich richtig spannend an. Magst du mir ein bisschen was zu deinem neuen Buch erzählen?

Rebecca:
Sehr gern! Bei "Das tickende Herz" habe ich mal etwas ganz neues versucht und bin deshalb schon neugierig, was meine Leser dazu sagen werden. Es ist ein romantischer Steampunkroman und wer sich darunter nichts vorstellen kann, das ist so viel wie viktorianisches Science Fiction; die Zukunftsvision einer Zeit, als man noch glaubte das Dampfmaschinen irgendwann die Welt regieren würden. Ich bin ein großer Fan Steampunk-Fan und finde es deshalb sehr schade, dass so wenig davon bei uns erscheint. "Das tickende Herz" ist allerdings ein kleiner Genre-Mischmasch. Neben klassischen Steampunk-Elementen wie Luftschiffen und unmöglich erscheinenden Erfindungen findet man auch phantastische Wesen und Welten. Dazu kommen ein heißer Luftschiffpirat und gefährliche Gefühle ..

Cover: Romance Edition

Auf was dürfen wir uns denn als nächstes nach "Das tickende Herz" von dir freuen? An was arbeitest du gerade?

Rebecca:
Ein paar haben es vielleicht schon mitbekommen, aber zu "Winteraugen" wird es einen 2. Band geben, der Oktober 2015 erscheinen soll. Bis Mitte Sommer werde ich also daran arbeiten
Auf deiner Seite schreibst du, dass du gerne in der Badewanne isst. Was kommt denn da so interessantes auf den Teller? Krümelst du da nicht alles zu?

Rebecca:
Das scheint irgendwie mehrere Menschen zu faszinieren *g* Generell vermeide ich krümeliges Essen in der Badewanne. Meistens nehme ich mir ein Obst mit, Weintrauben, Melone oder Ananas. Dazu ein Glas Wein und vielleicht ein paar Gummibärchen, die ich am Badewannenrand aufreihe. Wenn dann noch schöne Musik im Hintergrund läuft, ist das für mich wie Himmel auf Erden… Zumindest bis meine Katze auftaucht und meinen Duschvorhang in Brand setzt.

Vielen Dank für das Interview Rebecca!


Gewinnspiel:

Dank Rebecca darf ich ein Print von "Das tickende Herz" verlosen und zwei tolle Blöcke von Winteraugen.

Klappentext:
»Mit einem Gentleman weiß ich leider nicht zu dienen, Sie müssen wohl mit einem Piraten vorlieb nehmen.«
Clock, die seit ihrer Notoperation nichts mehr fühlen kann, führt mit ihrem Freund Elliot ein verstecktes Leben an Bord eines Handelsluftschiffs. Mit dem Auftauchen des geheimnisvollen Luftschiffpiratens Hawk und seiner Windmagie kehren jedoch all die verloren geglaubten Emotionen in die Kammern ihres mechanischen Herzens zurück. Als Hawk sie entführt, um an einen magischen Stein zu gelangen, muss sich Clock die Frage stellen, ob alles Eisen ist, was Elliot damals in ihrem Herzen verbaut hat …




Und zwei Blöcke mit Winteraugen Motiv gibt`s auch zu gewinnen! Sind die hübsch??! <3


Wie könnt ihr mitmachen?
Bitte hinterlasst mir bis 18.03.15 ein Kommentar MIT Emailadresse und beantwortet folgende Frage:

Habt ihr schon mal einen Steampunk Roman gelesen? Was glaubt ihr, ist an Steampunk besonders interessant?
Ihr könnt mir Eure Mailadresse auch alternativ an fantasybookfan.2012[at]gmail.com zusenden.







Teilnahmebedingungen:
  • Ihr solltest mind. 18 Jahre alt sein oder das Einverständnis eines Erziehungsberechtigten besitzen. 
  • Kein Ersatz bei Verlust auf dem Postweg. 
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  • Teilnahmeberechtigt sind alle Personen aus Deutschland und Österreich.
  • Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich.
  • Mit der Teilnahme an diesem Gewinnspiel erklärt ihr euch bereit, dass Euer Name für die Gewinner-Bekanntgabe veröffentlicht wird.
  • Eure Daten werden ausschließlich für Versandzwecke an die Autorin weitergegeben.

Kommentare:

Angel1607 hat gesagt…

Ich habe leider noch keinen Steampunk-Roman gelesen, aber es würde mich sehr interessieren! Ich glaube an Steampunk-Romanen ist besonders die Mischung interessant, die sich aus Technik und Science Fiction ergibt und zu lesen, wie der Autor dies rüberbringt.

Anonym hat gesagt…

Ich bin bei lovelyBOOKs über dieses Buch gestolpert(interessantes Cover) und jetzt auf diesen Blogg aufmerksam geworden.Ich lese gerne Fantasyromane,und würde mich über eine neue Richtung freuen.
Du findest mich bei LB unter secretworldofbooks (userID:1092499192),
lieb gegrüßt.

diebecca hat gesagt…

Einen Steampunk-Roman habe ich noch nicht gelesen. Interessieren würde mich, wie man die viktorianischen Elemente in die jetzige Zeit integriert werden.
Und bei dem Name der Autorin kann ja nicht schief gehen =)
beccatestet@gmai.com

niliversum hat gesagt…

Hallo :)
Ich habe bisher einen Steampunk-Roman gelesen, Dark Love von Lia Habel. Ich fands erst verstörend, dann hochinteressant und irgendwann nur noch spannend und sehr fantasiereich :) Ich finde es ist eine Kunst, altes und neues so zu verweben, dass was völlig neues entsteht. Wenn das Kopfkino dann noch gut mitspielt, ist das perfekt :)

Liebste Grüße
Bine
(Nilis_Buecherregal@web.de)

Sonja hat gesagt…

Hallo,
bisher habe ich noch keinen Steampunk Roman gelesen - aber ich würde dieses Genre super gern mal ausprobieren.
Was man nicht kennt kann man ja auch nicht wirklich lieben.

Ich denke die Mischung zwischen Zeitebene und Fantasy / Science Fiction ist wohl gerade das reizvolle.

Liebe Grüße Sonja
Versilia22@aol.de

Anonym hat gesagt…

Hallöchen.
Ich kann Dir gar nicht genau sagen, ob ich schon einen Steampunk Roman gelesen habe, aber ich denke schon, da meine Lese-Genres ziemlich breit gefächert sind :-)
Dank Dir, hatte ich mir Das tickende Herz bereits auf die WuLi gelegt, da mache ich doch gerne bei diesem Gewinnspiel mit.
Danke für diese Möglichkeit - auch an die Autorin!!!

Liebe Grüße
Katja Kaddel Peters (FB)
kaddelkatja@aol.com

Nazurka hat gesagt…

Ich habe glaube ich noch kein Buch gelesen, dass dem Genre Steampunk zuzuordnen waere. Aber genau das macht es so interessant. Ich weiss auf jeden Fall, dass ich einige wenige Romane dieses Genres auf meinem SuB habe, aber ich wuerde mich natuerlich freuen hier zu gewinnen, da mich der Klappentext wirklich interessiert. :D
Ich glaube Steampunk ist einfach sehr vielfaeltig. Man kann ziemlich viel damit anfangen denke ich, leider ist das noch nicht ganz zum Mainstream durchgedrungen.

Hier noch meine Mailadresse: buchrezensionen-nazurka@outlook.de

Liebste Gruesse,
Nazurka

Marysol Fuega hat gesagt…

Hey, nein Steampunk habe ich noch nie gelesen, dafür aber "Flügelschläge in der Nacht" von Rebecca Wild. Das hat mir so gut gefallen, dass ich so gut wie alles von ihr lesen würde und warum nicht auch ein neues Genre?

LG, Mary<3
marysol.fuega@gmail.com

Jacqueline Szymanski hat gesagt…

Hallo Desiree :-)
Das ist ja mal ein tolles Gewinnspiel, vielen Dank dafür. Ich muss einfach mein Glück versuchen :-)
Ich muss ehrlich sein ich habe noch kein Steampunk Roman gelesen. Habe also keinerlei Erfahrung und bin somit ein kleiner Neuling in diesem Genre :-)
Das macht mich natürlich noch neugieriger. So und nun hüpfe ich schnell in den Lostopf :-)

Liebe Grüße Line
line.jasmin@yahoo.de

Anonym hat gesagt…

Einen Steampunk Roman habe ich noch nie gelesen. Ich stelle mir die Romane romantisch vor. Starke Männer mit edlen Idealen. Das Cover ist der Hammer und schreit danach, gelesen zu werden! Liebe Grüße Rebecca
rebecca.haalboom@web.de

Angel1607 hat gesagt…

Ups...Mail vergessen: casi.gaby@aon.at

Anonym hat gesagt…

Ich habe bis jetzt noch keinen Steampunk Roman gelesen. Das Genre klingt aber sehr Interessant. Ich versuch mal mein Glück und hüpf in den Lostopf. :)
Ich bin unter LB unter angel1843 (userID:727707071) zu finden.
LG

Anonym hat gesagt…

Steampunkt Romane hab ich bisher noch nicht gelesen. Doch ich gehöre zu den Leseratten die für fast alles Neue zu haben sind. Würde mich also freuen wenns klappen würde. berschweiler.39@web.de

Sarah Runge hat gesagt…

Hallo, ich habe leider auch noch keinen Steampunk Roman gelesen, aber vielleicht bekomme ich ja jetzt bald die Möglichkeit dazu. Das Gewinnspiel und deinen Blog finde ich auf jeden Fall total toll. Ich bin richtig ehrfürchtig. Wahnsinn, du musst echt viel Zeit in deinen Blog investieren. Ich habe gerade mit dem bloggen angefangen und werde mehr und mehr in den Bloggerbann gezogen. Lg von buechersindfreunde.blogspot.de

Anonym hat gesagt…

Hey, der Klappentext klingt ja total interessant. Ich liebe solche Geschichten *_* Und das Cover ist wirklich schön anzusehen.
Selbst wenn ich nicht gewinnen sollte, werde ich mir das Buch auf meine Wunschliste packen und dann auch hoffentlich irgendwann lesen können.
Nun zu den Fragen:
Habt ihr schon mal einen Steampunk Roman gelesen?
Bisher leider noch nicht. Ich habe wohl mal in den ein oder anderen reingeschaut, bei Freunden. Aber bisher habe ich noch keine Zeit gefunden mir die Steampunk Bücher auszuleihen und zu lesen.
Was glaubt ihr, ist an Steampunk besonders interessant?
Ich mag ja an Steampunk die Klamotten. Ich habe mal auf Conventions ein paar Leute gesehen, die Steampunk Klamotten an hatten und es sieht einfach wundervoll aus. Der Misch aus diesem alten und dann dem technischen/mechanischen ist echt Klasse.
Steampunk, als Buchgenre ,macht wohl die Beschreibungen von neuen Welten, technischen Erfindungen (die es so bei uns nicht gibt) und dieser ständige Touche von dem viktorianischen so interessant. Man fühlt sich irgendwie in der Zeit zurück versetzt obwohl die Story (unter Umständen) in der fernen Zukunft spielt.
Meine Mailadresse lautet: vampirette_15@yahoo.de
Lg

Nenatie hat gesagt…

Hallo :)
hier muss ich einfach mitmachen, das Buch klingt so klasse!
Ich liebe Steampunk und habe schon einige Romane zum Thema gelesen. Besonders interessant finde ich die alternative Welt und die Technik die hinter den ganzen (Dampf-)maschinen steckt!
Mailadresse: pokie88[at]web.de

Liebe Grüße

Katharina Wuggonig hat gesagt…

Hallo.
Ich hab schon einen Steampunk-Roman gelesen, zumindest gehört er laut der Beschreibung oben zu diesem Genre und zwar "Das Mädchen mit dem Stahlkorsett" von Kady Cross. Dieses Genre hat mich sehr fasziniert - die verschiedenen Erfindungen und dann auch noch mit Fantasie vermischt :-D
Emailadresse: kathi67@gmx.at
Lg. Katharina

Ruby Celtic hat gesagt…

Hallo meine Liebe,
ich habe bisher nur ein Steampunk-Roman gelesen und war wirklich begeistert. Ich wusste zu Beginn auch nicht so ganz, ob es für mich etwas ist. Aber ich wurde regelrecht gefesselt und habe für mich entschieden, dass es ein sehr interessantes Genre ist. Da steckt viel Fantasy, Gefühl und dann auch noch die "alte" Welt dazu.

Einfach klasse und dieser Band klingt unglaublich vielversprechend. .)

Übrigens auch ein sehr schönes Interview.

Liebe Grüße,
Ruby
ruby.celtic@gmail.com

Insi hat gesagt…

Huhu!

schönes Interview! <3

Ja ich habe schon einen Steampunk-Roman gelesen. Mich hat diese Verbindung aus längst vergangener Zeit und Erfindungen, die es damals so nicht gab, von denen aber die Menschen wohl geträumt haben (und immer noch träumen) wirklich faszinierend. Es ist nochmal eine ganz andere Welt, ohne dass es total Richtung Fantasy geht.

Und da ich bisher einen positiven Eindruck von dem Genre habe, möchte ich mehr davon lesen. Von das tickende Herz habe ich gerade die Leseprobe gelesenund fand sie so klasse, dass ich das Buch gerne lesen möchte.
Aber auch die Blöcke sind einfach hübsch! :)

LG, Insi

die_insi@gmx.de

Susanne G. von Bücher aus dem Feenbrunnen hat gesagt…

Hallo... :D

Ein tolles Interview und es hat mir sehr gut gefallen. Ich freu mich schon auf Winteraugen den zweiten Teil. :D
Dieses Buch habe ich schon auf meiner WuLi und finde die Geschichte einfach nur Klasse. Ich bin gespannt warum sich Clock verändert hat und was da passiert ist.

Aber nun zu Deiner Frage.

MIr gefällt Steampunk sehr gut und ich lese dieses Genre sehr gerne. Die Mischung aus Abenteuerromantik und Nostalgie zieht mich jedes mal wieder in seinen Bann und auch die Erfindungen wie jetzt zum beispiel bei dieser Geschichte in der die Protagonistin ein Metallenes Herz hat, ist sehr interessant alleine schon als Idee.

Ich würde sehr gerne in den Lostopf hüpfen.

Liebe Grüße Susanne von
Bücher aus dem Feenbrunnen
http://fantastikbooks.blogspot.de/

londondonner hat gesagt…

Huhu =)
Richtig gutes & interessantes Interview. ;)
Ich hab schon viel positives über Rebecca Wild gelesen und würd mich gern selber mal von ihr überzeugen.
Ich habe leider noch keinen Steampunk Roman gelesen. Ich hab ehrlich gesagt noch nie davon gehört, weswegen ich das auchmal googeln musste ;)
Ich finde diese andere welt sehr interessant.

Liebe Grüße
Colette.
scotlandhaven@gmx.at
http://skjoonsbuecher.blogspot.co.at/

Souci hat gesagt…

Hallo :-)

Ich habe damals ganz begeistert "Verräter/Gefangene der Magie" von Rebecca Wild gelesen und bin von ihr als Autorin begeistert.

Steampunk habe ich schon in dem Buch "Vampire Empire" gelesen und mich zu Karneval einmal entsprechend verkleidert. Dieser ganze Jules-Verne-Punkt gefällt mir total.

Liebe Grüße
Souci
buecher_garten@web.de

Anonym hat gesagt…

Hallo Desiree,

Steampunk finde ich klasse. Mir gefällt die Mischung aus phantasievoller Mechanik, Dampfkraft, dem viktorianischen Zeitalter und (oft romantischem) Abenteuer. Der gesamte "Look" sagt mir sehr zu. Gelesen habe ich schon einiges. Zählt Jules Verne eigentlich schon dazu? Ansonsten fällt mir jetzt spontan die Serie "Books & Braun" ein, "Die Glasbücher der Traumfresser" und die Atherton-Trilogie. Zur Zeit lese ich "Victorian Secrets" von Helen B. Kraft, einer deutschen Autorin, die den bekannten Steampunk-Elementen eine gute Portion Romantik hinzufügt. Ich mag alle Romane von Rebecca Wild und schätze mal, dass Romantik bei ihr auch eine große Rolle spielen wird. Und außerdem: Piraten! Muss ich noch mehr sagen? :-)

Liebe Grüße,
Steffi

StefLahme@aol.com

Anonym hat gesagt…

Hallo Desiree,

wow, ein interessantes Interview und die Bücher der Autorin klingen einfach klasse - ich glaub ich MUSS sie lesen! :)

Ein paar Kurzgeschichten (Anthologien) habe ich im Steampunk-Genre schon gelesen und sie haben mir richtig gut gefallen. Mich fasziniert daran vor allem die Mischung aus Magie und Technik und dass dabei so vieles möglich ist... :)

Meine E-Mail-Adresse schicke ich dir per Mail und geh mir mal ein bisschen selbst die Daumen drücken... Das Buch klingt einfach zu verlockend... <3

Ganz ganz liebe Grüße und danke für das tolle Gewinnspiel!

Kristina Sch. (aus dem Tintenmeer) ;)

Nenya Luana Nebula hat gesagt…

Hallöchen :)

Ein richtig tolles Interview! :)
Da versuche ich schnell noch mein Glück und hüpfe in den Lostopf :)
Das Buch hört sich richtig spannend und interessant an *.*

Ich muss zugeben, dass ich erst Mal googlen musste, was Steampunk genau ist xD
Bisher habe ich noch keinen Steampunk Roman gelesen, würde dies aber total gerne tun :)
Ich denke, dass spannendste und beste an einem Steampunk ist die Abwechslung. Daher würde ich sehr gerne einmal solch ein Buch lesen :)

Meine Email:
nenyas.wonderland@gmail.com

Liebste Grüße,
Nenya

Tiffi2000 hat gesagt…

Hallo,

ein toller Beitrag!
Ich habe ehrlich gesagt noch keinen Steampunk Roman gelesen und würde es sehr gerne nachholen... das wäre auch bestimmt sehr spannend mal ein komplett neues Genre zu lesen ;)

LG (PPS13743@ku.de)

Alicia Neu hat gesagt…

Huhu :)

Ich bin ein großer Fan der Autorin. Und das Buch hört sich auch wirklich klasse an.
Bisher habe ich leider noch keinen Steampunkt-Roman gelesen. Um ehrlich zu sein, habe ich vorher auch gar nicht gewusst, dass es so etwas gibt. ;) ich finde es hört sich wahnsinnig interessant an und ich würde fahr sehr gener mal in die Art von Büchern reinschnuppern.

Liebe Grüße
Alicia (alicia@joerg-neu.de

Aleshanee Tawariell hat gesagt…

Huhu!

Hast du eigentlich schon ausgelost? Hab nix gefunden ... :)

Liebste Grüße, Aleshanee

Romantic Bookfan hat gesagt…

Hi,

ja, die Gewinner wurden ausgelost und benachrichtigt:
http://romanticbookfan.blogspot.de/2015/03/auslosung-gewinnspiel-rebecca-wild.html

LG Desiree

Kommentar veröffentlichen