Montag, 26. Januar 2015

Rezension - Remember Winterzauber von Andrea Bielfeldt (new adult)

Cover: Andrea Bielfeldt
Erschienen: Dezember 2014 
Ausgabe: ebook
Seiten: 380 Seiten 
 
Buch: 4,99 EUR 
Hier geht`s zur Seite der Autorin  



Remember Winterzauber ist ein interessante Dreiecksgeschichte.



Hannah studiert in Frankfurt und möchte nun über Weihnachten ihre Eltern in ihrer alten Heimat besuchen. Leider trifft sie schon bevor sie das Haus ihrer Eltern erreicht auf ihre Jugendliebe Nick, der sie damals betrog, den sie aber nie vergessen konnte. Und um das Chaos perfekt zum machen, läuft sie auch noch Momo in die Arme, Nicks älterem Bruder. Hannah findet sich sehr schnell in einem absoluten Gefühlschaos wider...


Remember Winterzauber liegt eine Dreiecksgeschichte zu Grunde, die schon vor 8 Jahren für Hannah, Nick und Momo begann. Die Autorin hat immer wieder Rückblenden eingebaut, so dass man sich ein Bild davon machen kann, wie das "Drama" und die ganzen Verwicklungen begannen.


Damals (vor 8 Jahren) war Hannah mit Nick fest zusammen und glücklich. Doch irgendwann begann die Beziehung zu kriseln bis es schließlich zum großen Knall kam. 
Interessant fand ich, dass nun in der Gegenwart anfangs nicht wirklich klar ist, für wen Hannahs Herz wirklich schlägt. Sowohl Momo als auch Nick scheinen vordergründig nette Kerle zu sein, doch irgendwann kristallisiert sich heraus, dass auch schon vor 8 Jahren vieles anders war, als Hannah es wahrgenommen hat.

Die Geschichte wird auch aus wechselnden Perspektiven erzählt, was einen guten Einblick in das ein oder andere Missverständnis gibt, welches zwischen den dreien herrscht.

Bei manchen Szenen hätte ich Hannah am Liebsten in den Hintern getreten, weil sie den Wald vor lauter Bäumen nicht sieht. Im letzten Viertel ungefähr war es mir teilweise auch etwas zu viel des Guten. Zum einen gab es schon sehr viele Zufälle: Wie wahrscheinlich ist es z.B., dass man jemandem spät Abends in Hamburg zufällig an einem Kiosk trifft? Zum anderen war es mir dann auch etwas zu viel des Guten mit dem Hin und Her zwischen Hannah und einem der beidem Männer (wer, will ich jetzt nicht verraten). 

"Remember Winterzauber" stellt eine Dreiecksgeschichte in den Mittelpunkt, bei der nach und nach die kompletten Ereignisse enthüllt werden. Die Protagonisten fand ich überzeugend. Am Ende wurde es mir bei den Zweifeln etwas zu viel des Guten, aber ansonsten eine schöne Liebesgeschichte.


Kommentare:

Janas Traumwelten hat gesagt…

Hey Desiree,
das Buch hört sich eigentlich ganz gut an, ich finde es immer interessant, wenn die Protagonisten eine gemeinsame Vergangenheit und die so langsam aufgearbetiet wird.
Eine tolle Rezension!
Liebe Grüße,
Jana

Romantic Bookfan hat gesagt…

Danke Jana, lieb von dir!

LG Desiree

Romantic Bookfan hat gesagt…

Danke Jana, lieb von dir!

LG Desiree

Kommentar veröffentlichen