Donnerstag, 28. August 2014

Rezension - Brüder: Gebundene Herzen 02 von Amelia Blackwood (paranormal)

Cover: Sieben Verlag
Erschienen: September 2014 bei Mira - Dark Kiss
Ausgabe: Klappenbroschüre
Seiten: 300 Seiten 
ISBN: 978-3-864434-10-5
Buch: 12,90 EUR 
Hier geht`s zur Seite des Verlags

Brüder - Gebundene Herzen ist der zweite Teil rund um Blue und Tom.





Blue und Tom sind endlich ein Paar und beide sind nun Vampire. Doch Blue kommt nur schwer damit zu recht, dass sie die Erbin ihres Onkels ist, dem Anführer der Sangualunaris Vampire. Die Outlaws, unter ihnen Andromeda, Blues Mutter, greifen immer wieder Blue und ihre Freunde an, denn sie wollen durchsetzen, dass jeder Vampir beliebig von Menschen trinken darf.
Als Tom von einem der Vizekönige herausgefordert wird, um Blue zu kämpfen, spitzt sich die Lage weiter zu...


Ich muss gestehen, dass mir eine kurze Auffrischung der Ereignisse gut getan hätte. So brauchte ich einen Moment, bis ich wieder in der Geschichte von Tom und Blue drin war. Auch wenn die beiden nun zusammen sind, ist ihre Beziehung nicht ohne Missverständnisse und Streits. Auch Toms Vergangenheit spielt in diesem zweiten Teil eine Rolle und holt Tom wieder ein.


Generell passiert hier sehr viel zwischen Outlaws und Sangualunaris Vampiren, zu denen auch Blue und Tom gehören. Die Kämpfe nehmen an Schärfe zu und werden brutaler. Hier hätte ich mir wie gesagt, eine kleine Gedächtnisstütze zum ersten Teil gewünscht :-)

In der Geschichte hat Ibris, Blues Zwillingsbruder, eine besondere Nebenrolle, denn auch er kämpft gegen besondere Dämonen, denen er sich stellen muss. Hier erfahren wir auch mehr von Ibris Vergangenheit, die alles andere als leicht für ihn war. Diese Nebengeschichte fand ich besonders spannend und ich hätte gerne mehr davon gelesen. Gut, dass sich Band 3 um ihn dreht :-)

Blues und Toms Beziehung entwickelt sich durch die Geschehnisse weiter. Sie müssen lernen, aufeinander zu vertrauen und vor allem Blue fällt dies sehr schwer, denn sie ist es gewohnt allein zu kämpfen. Dennoch merkt man immer, wie sehr sich die beiden lieben und das fand ich schön.


Brüder - Gebundene Herzen ist eine schöne Fortsetzung der Geschichte um Blue und Tom, die sich mitten im Vampir-Krieg gegen die Outlaws befinden. Nach kleinen Anfangsschwierigkeiten war ich voll in der spannenden Geschichte drin. Band 1 sollte man aber unbedingt gelesen haben.





Die Serie:
Blue - Gebundene Herzen
Brüder – Gebundene Herzen 02

1 Kommentar:

Le FaBook hat gesagt…

Heiii liebe Desiree, ich muss zuegeben *schäm&versteck* ich habe bisher noch nie was von der Reihe und der Autorin gehört oder gelesen...hat sich anscheinend vor mir versteckt...jetzt habe ich es auf jedenfall gefunden und *schwups* wird meine Wunschliste wieder etwas größer :) Hört sich richtig klasse an ;)

Liebste Grüße,
Leslie

Kommentar veröffentlichen