Donnerstag, 26. Juni 2014

Rezension - Sternensommer von Sabrina Qunaj (young adult, fantasy romance)

Cover: carlsen Impress
Erschienen: Juni 2014
Ausgabe: ebook
Seiten: 347 Seiten

ISBN: 
  978-3-646-60060-5
Buch: 3,99 EUR

Hier geht`s zur Seite des Verlags


Sternensommer ist eine wunderbar romantische Geschichte aus der Feder von Sabrina Qunaj.



Dilia ist die "Prinzessin" an der Privatschule: Sie ist immer perfekt gestylt, eine gute Schülerin und gibt in ihrer Clique den Ton an. Dass sie trotz ihres reichen Vaters nicht wirklich glücklich ist, verbirgt sie geschickt. Als ihr Vater kurzfristig den geplanten Urlaub nur mit ihrer Stiefmutter verbringen will, wird Dilia in ein Sommercamp abgeschoben, wo sie ausgerechnet den Jungen trifft, den sie nicht ausstehen kann: den Nerd Emrys. Doch hinter Emrys und seiner Familie scheint mehr zu stecken, als man auf den ersten Blick vermutet. Und warum kann sie in seinen Augen den Sternenhimmel sehen?

Sabrina Qunaj hat hier eine wunderbare Liebesgeschichte mit fantasievollen Elementen kombiniert. Dabei ist schon der Kontrast einfach wunderbar zwischen den Protagonisten: Auf der einen Seite die verwöhnte und reiche Dilia, die jedoch wahnsinnig einsam ist und auf der anderen Seite der verschlossene Emrys, der erst einmal nicht viel von Dilia hält.

Besonders Dilia ist mir schnell ans Herz gewachsen, da uns die Autorin öfter Blicke hinter die Fassade gewährt und bestätigt, dass Geld allein eben nicht glücklich macht. Denn genau das ist es, was Dilia vor allem für ihren Vater aufrecht hält: eine Maske, hinter der sich eine sehr unsichere Dilia verbirgt.
Trotzdem ist Dilia nicht auf den Mund gefallen. Das ist auch gut so, denn Emrys lässt keine Gelegenheit aus, Dilia zu ärgern.
Dafür freundet sich Dilia mit Emrys kleinem Bruder Freddy an, den ich wahnsinnig liebenswert fand. 

Der Einzige, der mir nicht 100% ans Herz gewachsen ist, ist Emrys. Dafür verhält er sich manchmal zu widersprüchlich und man erfährt zu wenig von seinen Gefühlen. Das ist aber auch wirklich das Einzige, was mir nicht so gut gefallen hat.

Generell schafft es die Autorin geschickt, ins Geschehen kleine Hinweise einzustreuen, dass etwas anders ist an Emrys, Freddy und seiner Familie. Das hat sie für mich wirklich geschickt gemacht und so wird auch perfekt der große Showdown im letzten Viertel des Buches vorbereitet.

Dabei geht die Autorin, was die Fantasyelemente angeht, neue Wege und lässt die üblichen Vampire, Werwölfe etc. hinter sich. Dafür ein großes Kompliment an die Autorin, denn es ist inzwischen wirklich schwer, hier etwas Neues zu präsentieren.


Ein durch die gegensätzlichen Charaktere teils amüsantes, absolut romantisches und überaus fantasievolles Lesevergnügen mit einem besonderen Blick zu den Sternen präsentiert uns Sabrina Qunaj mit Sternensommer! Sehr empfehlenswert!



Kommentare:

buchverliebt hat gesagt…

Hach! *seufzer aus den allertiefsten Tiefen meines eReader-losen Herzens* - Momentan erwische ich mich immer wieder, dass ich "plane" irgendetwas Readerähnliches anzuschaffen, was größer ist als mein Smartphone. Eben für Ebook-Only wie diese! <3

Kompromiss: Vielleicht ein iPad?! xD

Liebe Grüße
Sarah

Romantic Book Fan hat gesagt…

Hi Sarah,

ich habe auch erstmal auf dem Ipad gelesen. Aber du könntest dir auch den kleinen Kindle für 50 € kaufen, den finde ich zum Einstieg auch super....

LG Desiree

buchverliebt hat gesagt…

Ich will ja eigentlich keinen Kindle. Aber dennoch will ich eine Möglichkeit man vernünftiger ein ebook zu lesen und wenn es eben nur weiterhin meine ebook Kurzgeschichten zu laufenden Reihen sind. Einem iPad bin ich schon länger nicht abgeneigt, also wäre das vielleicht wirklich die passende Alternative für mich.

Ruby hat gesagt…

Hey Desiree,

heute muss ich dir erstmal sagen, dass ich deinen Blog richtig toll finde. Er sieht vom Layout her echt klasse aus und die Berichte sind toll aufbereitet. Da macht lesen Spaß. :)
Da ich keinen E-Book-Reader habe macht es für mich wenig Sinn E-Books zu lesen. Aber dieses klingt sehr ansprechend und irgendwie süß. Vielleicht schau mir das ganze auch mal an. :o)
Schönes Wochenende.

Lieben Gruß,
Ruby

Kommentar veröffentlichen