Donnerstag, 30. Januar 2014

Rezension - Im Feuer der Begierde von Jeaniene Frost (paranormal)

Bild: Penhaligon
Erschienen: April 2013
Ausgabe: Klappbroschüre
Seiten: 384
ISBN: 
978-3-7645-3120-1
Buch: 14,99 EUR
Hier beim Verlag bestellen 
 

Dies ist der zweite Teil rund um Leila und den Vampir Vlad. Hierbei handelt es sich um eine Spin-Off Serie zu Cat und Bones!


Leilas übernatürliche Gabe, die sie dazu befähigt, durch einen Gegenstand etwas über seinen Besitzer rauszufinden, ist immer noch nicht zurückgekehrt. Auch Vlad zieht sich immer mehr von ihr zurück, während sie ihn über alles liebt. Als dann auch noch ein Anschlag auf sie verübt wird, ist das Chaos mal wieder perfekt...


Die Autorin legt in diesem zweiten Teil wieder richtig los und Leila wird wahrlich nicht geschont. Gerade im ersten Part des Buches steht ihre Beziehung bzw. Nicht-Beziehung zu Vlad mehr im Mittelpunkt des Geschehens. Ich hätte ihm so in den Allerwertesten treten können, weil er Leila mit seinem Verhalten sehr verletzt! Er wirkt auch auf den Leser eher kalt und distanziert. Doch Leila ist auch weiterhin eine starke Frau, die sich von Mr. Dracula nicht unterkriegen lässt! 



Nach dem ersten Drittel verlagert sich die Handlung mehr auf den Krimifall, denn auf Leila wird ein Anschlag verübt. Sie setzt all ihre Energie dafür ein, den Täter zu finden. Ihr zur Seite steht ein weiterer Vampir und unversehens entwickelt sich eine kleine Dreiecksgeschichte.

Insgesamt war die Handlung einerseits sehr spannend und rasant, aber auch sehr gefühlvoll, weil das Thema "ernsthafte Beziehung" im Raum steht. Damit ist der Autorin mal wieder eine tolle Mischung gelungen, denn ich habe mich in keiner Sekunde gelangweilt.

Das Ende hat mir besonders gut gefallen, alle wichtigen Handlungsstränge werden nämlich aufgelöst und trotzdem wird schon die Weiche zu Band 3 gelegt.


Ein toller zweiter Band, der gekonnt spannende Ermittlungen nach einem Anschlag auf Leila und das Liebes-Auf-und-Ab zwischen Vlad und Leila, verbindet. Mir war zu keiner Sekunde langweilig und ich will am Liebsten sofort den nächsten Band lesen!





Band 1: Dunkle Flammen der Leidenschaft

Kommentare:

Janas Traumwelten hat gesagt…

Ich liebe die Bücher von Cat und Bones und würde auch sehr gern mehr über Vlad lesen, weil ich ihn total super finde *-*
Die Bücher stehen schon auf miener Wunschliste :D
Tolle Rezi :)
LG Jana

Romantic Book Fan hat gesagt…

Danke Jana! Ich finde die Spin-Off Serie auch total super, die kann wirklich mit Cat und Bones mithalten!

Kommentar veröffentlichen