Sonntag, 5. Januar 2014

Rezension - Der Vampir in meinem Bett von Lynsay Sands (paranormal romance)

Bild: Egmont Lyx
Erschienen: Oktober 2013 bei Egmont Lyx
Ausgabe: Taschenbuch
Seiten: 350

ISBN: 
978-3-8025-9106-8

Buch: 9,99 EUR
Hier beim Verlag bestellen
 


Der Vampir in meinem Bett ist der inzwischen 16. Teil der Argenau-Serie und auch einer der stärkeren Teile :-)


Carolyn Connor hat eine schreckliche und enttäuschende Ehe hinter sich und hat erstmal von Männern die Nase voll. Daher macht sie mit ihren 2 Freundinnen Urlaub im Luxus-Ressort, wo sich zu Carolyns Verdruss aber viele Pärchen eingefunden haben. Als sie den attraktiven Christian Notte sieht, schimpft sie mit sich, weil sie sich zu dem viel jüngeren Mann hingezogen fühlt. Der greift daraufhin zu einer List...

Carolyn kann einem als Leser nur Leid tun, weil sie so viel Pech mit Männern hatte. Mit Anfang 40 ist sie auch kein junges Küken mehr. Daher sträubt sie sich auch sehr gegen die Anziehung zu dem, in ihren Augen, wesentlich jüngeren Christian, der ihr Lebenspartner ist.


Daraufhin greift die Familie Christian unter die Arme und erklärt den armen Kerl für schwul. Himmel, was habe ich Tränen gelacht, als ich das gelesen habe!! Carolyn soll sich als seine angebliche Freundin gegenüber der Familie ausgeben. Margeruite und die anderen tun so, als ob sie etwas gegen Homosexuelle haben.

Der Plan ist schon so schräg, dass es natürlich zu den unmöglichsten Situationen kommt! Und der arme Christian leidet natürlich so richtig, weil er eigentlich nichts anderes will, als Carolyn nahe zu sein. Als ein anderer Mann z.B. mit Caroyn flirtet, denkt sie, dass Christian auf sie eifersüchtig ist! :-P

Am Ende löst sich die Situation meiner Meinung nach ein bisschen zu einfach auf, aber das tut der vorherigen amüsanten Unterhaltung keinen Abbruch!

Ein sehr lustiger Teil der Argeneau-Reihe, bei dem sich Christian als Schwuler seiner Angebeteten nähert. Herrlich skurrile Situationen sorgen für eine tolle Unterhaltung!




Die Argeneau-Serie:
Verliebt in einen Vampir
Eine Vampirin auf Abwegen
Ein Vampir zum Vernaschen
Immer Ärger mit Vampiren
Vampire haben's auch nicht leicht
Ein Vampir für gewisse Stunden
Ein Vampir und ein Gentleman
Wer will schon einen Vampir?
Vampire sind die beste Medizin
Im 7. Himmel mit einem Vampir
Vampire und andere Katastrophen
Vampire küsst man nicht
Vampir zu verschenken
Vampir à la carte
Ein Vampir für jede Jahreszeit (Anthologie)
Rendezvous mit einem Vampir
Der Vampir in meinem Bett
Ein Vampir für alle Sinne (Februar 2014)
Vampir verzweifelt gesucht (August 2014)

1 Kommentar:

Eponine hat gesagt…

Ich bin über Blog-Zug auf deinen Blog aufmerksam geworden und möchte dich gerne auf meine Liebesroman-Challenge hinweisen, vielleicht ist da je etwas für dich dabei.
Hier ist der LInk: http://samtpfotenmitkrallen.blogspot.ch/2014/01/ankundigung-liebesroman-challenge.html natürlich würde ich mich sehr über deine Teilnahme freuen.

Alles Liebe und gute im neuen Jahr
Livia

Kommentar veröffentlichen