Montag, 21. Oktober 2013

Rezension - Pan: Die dunkle Prophezeiung von Sandra Regnier

Bild: carlsen impress
Erschienen: Oktober 2013 bei carlsen impress
Ausgabe: Ebook
Seiten: 362

ISBN: 978-3-646-60009-4
Buch: 3,99 EUR
Hier beim Verlag bestellen


Der zweite Teil der Pan Triologie führt Fays spannende Geschichte fort und hat mich wieder total in den Bann geschlagen.


Felicity gerät auch in diesem zweiten Teil in große Schwierigkeiten, denn als Auserwählte hat man es nicht leicht und noch weniger als Mordverdächtige. Zum Glück hat sie den Elfen Lee an ihrer Seite sowie ihre Freunde, auf die sich verlassen kann.
Doch wenn man in der Zeit springen kann, z.B. nach Versailles zu Marie-Antoinette, kann man den Zeitstrom ganz schön durcheinander bringen...


Dieser zweite Teil der Geschichte um Felicity, die Auserwählte der Elfenwelt und um Lee ist meiner Meinung nach wesentlich komplexer. Vor allem der Aspekt, dass Lee bei seinen Recherchen nach dem wahren Mörder verschwindet, um Fae zu entlasten, stellt Fae vor große Herausforderungen. Plötzlich muss sie sich mit anderen Elfen herumschlagen und auch mit Lees Cousin Ciaran, der sich als Geschichtslehrer in ihre Schule einschmuggelt. 


Auch in der Liebe hat es Fae schwer. Schauspieler Richard Cosgrove bekommt durch ihre Zeitsprünge nur selten zu Gesicht und generell scheint sie auf die Jungs in ihrer Umgebung eine besondere Anziehungskraft auszuüben. Auch das Thema, dass sie die zukünftige Ehefrau von Lee ist, kommt wiederholt zur Sprache und spielt vor allem am Ende der Geschichte eine wichtige Rolle.
Leider hat sich das Verhältnis zu ihrer Familie nicht verbessert sondern es gibt wieder einige Situationen, wo ich sehr mit Fae mitgelitten hatte, denn ihre Familie scheint einfach nicht loyal hinter ihr stehen zu können.

Manche Verwicklungen waren mit manchmal etwas sehr komplex dargestellt, obwohl ich jetzt geschichtlich mehr auf der Höhe bin :-) Wenn ihr was über die Halsbandaffäre von Marie-Antoinette wissen wollt, könnt ihr nun jeden der Pan 2 gelesen hat, interviewen ;-)

Die Geschichte endet mit einer unerwarteten Wendung, die nun wieder alles auf den Kopf stellt! Jetzt bibbere ich auf Band 3, welches im Dezember erscheinen soll.

Pan - Die dunkle Prophezeiung war etwas komplexer als der 1. Teil, aber wieder sehr spannend. Fae bekommt es mit vielen schwierigen Situationen zu tun und auch in Liebesdingen läuft es nicht so richtig rund. Plötzlich kann sich Fae von teilweise ungewollten Verehrern kaum retten, aber auch mit Richard läuft es nicht so gut. Die Prophezeiung erfährt ebenfalls eine sehr interessante Wende, ich will Teil 3 lesen!



Die Serie:
Die Pan-Trilogie, Band 1: Das geheime Vermächtnis des Pan
Die Pan-Trilogie, Band 2: Die dunkle Prophezeiung des Pan
Die Pan-Triologie, Band 3 (Dezember 2013)

Kommentare:

  1. Hi, also ich liebe die Trilogie, aber ich frage mich immer gibt es Richard Cosgrove wirklich? Ich glaube ja, weiß aber nicht wie er aussieht, kann mir da jemand hefen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,

      ich habe mal spontan bei der Autorin nachgefragt. Richard Cosgrove ist eine erfundene Figur, den gibt es nicht wirklich :-)

      LG Desiree

      Löschen
    2. Schaaade, die Vorstellung wäre irgendwie cool, wenn ein echter Schauspieler eine Rolle in dem Buch hätte... :)

      Löschen
  2. Laut Google gibt es einen Richard Cosgrove :D

    AntwortenLöschen