Montag, 14. Oktober 2013

Bericht - Meine Erlebnisse auf der Frankfurter Buchmesse Teil 2/2

Heute kommt Teil 2 meiner Erlebnisse auf der Buchmesse. Um 14 Uhr ging es gleich mit einem der Highlights weiter:

Signierstunde mit Stefanie Ross & Michelle Raven

Bild: Michelle Raven & Stefanie Ross
Für 14 Uhr war fest die Signierstunde der Romantic Suspense Ladys Stefanie Ross und Michelle Raven eingeplant. Zum Glück gingen wir schon um 13 Uhr am Stand vorbei, denn oweh, es hatte sich schon eine lange Schlange gebildet.
Wir haben uns also mal wieder brav angestellt, doch was sehe ich da als ich in die eine Ecke des Standes gucke: Da sitzen doch die beiden Autorinnen und bereiten sich schon mal auf die Signierstunde vor. Die Chance musste genutzt werden! So konnte ich die zwei ganz lieb um ein Foto bitten, welches sie auch sofort gemacht haben.

Das Team von Egmont Lyx war dann auch so nett, schon um 13.30 Uhr mit der Signierstunde zu beginnen. Zudem gab es für jeden aus der Schlange eines von zwei Gratisbüchern (solange der Vorrat gereicht hat). Da mein Freund auch fleißig mit mir angestanden hat, hat die nette Pressesprecherin von Lyx, Christina Knorr, auch ein Buch für ihn übrig, welches ich in den nächsten Tagen signiert verlosen werde! (noch mal danke Christina)


Ich bin auch kurz mit Stefanie Ross ins Gespräch gekommen, die das Buch "Luc" welches bald verlost wird, signiert hat und ich habe mich sehr gefreut, dass sie meinen Blog kennt und auch meine Rezensionen gut findet ;-) Dann wollte sie natürlich noch wissen, warum denn "Rob" nur 3,5 Sterne bekommen hat und so haben wir noch kurz geplaudert.


Bild: Michelle Raven & Stefanie Ross signieren auf der Frankfurter Buchmesse 2013


Danach war der Zeitpunkt, wo mein Freund die Flucht ergriffen hat, aber lieberweise all meine bis dato signierten Bücher mit nach Hause genommen hat.


Halle 3.1 Vortrag über die Zukunft des ebooks
Danach wollte ich unbedingt an dem Meet & Greet im Selfpublishing Bereich teilnehmen. Doch das ging erst um 15 Uhr los, so dass ich noch Zeit hatte, mir einen kleine Podiumsdiskussion zum Thema Zukunft des ebooks anzuhören. Hier gab es einige interessante Diskussionspunkte, z.B. wurde spekuliert, dass man irgendwann auch erfassen kann, wann ein ebook-Käufer ein ebook abgebrochen hat bzw. bis wo er schon gelesen hat und daraus wiederum Rückschlüsse auf die Beliebtheit bzw. gute/schlechte Szenen im Buch zu ziehen. Zudem wurde das Thema ebook-Piraterie angesprochen und inwiefern das ebook bald auf der gleichen Stelle stehen könnte wie die Musikindustrie. 

Meet & Greet mit u.a. Emiliy Bold und Eileen Janket (Autorin von "Crazy Love"):
Alle 7 Autorinnen waren wahnsinnig nett und freuten sich genauso viel wie die Leser. Das Treffen wurde von Amazon unterstützt und es gab leckere Häppchen und Süßigkeiten sowie Sekt.

Am Stand anzutreffen waren Emily Bold, Eileen Janket, Petra Schier, Hannah Siebern ("Nubila"), Kira Gembri, Dana Graham, Mara Woolf anzutreffen.

Von Emily Bold habe ich mir natürlich ein Autogramm geben lassen, aber auch Eileen Janket, deren Buch leider noch ungelesen auf meinem Kindle ist sowie Hannah Siebern.
Bild: Emily Bold signiert

Als nächsten Punkt des Tage haben Julia vom Tealicious Blog und ich ein kleines Treffen vereinbacht, da wir beide offizielle Loveletter Blogger sind. Julia habe ich zum ersten Mal live getroffen und es hat viel Spaß gemacht, sich mit einer richtigen Buchliebhaberin auszutauschen *winke Julia*. 

Meet & Greet mit Kim Winter
Bild: Kim Winter auf der Buchmesse
Gewartet haben wir beide am Thienemann Stand auf das Meet & Greet mit Kim Winter, die auch um 16 Uhr zum Stand kam. Es wurde eine große gemütliche Runde gebildet und Kim hat alle offenen Fragen zu ihrer Sternenschimmer-Triologie beantwortet und auch ein kleines Quiz dazu veranstaltet.
Sie hat auch diese wunderschönen Schuhe mit Sternenschimmer-Motiv mitgebracht, die eine Bloggerin extra für sei angefertig hat.

Sie hat sich sehr über die Schuhe gefreut!!! Sie war überhaupt sehr entspannt und offen und auch sehr geduldig später beim Signieren.





Bild: Kim Winter präsentiert die Schuhe

Inzwischen war es kurz nach 17 Uhr und ich total platt! Daher bin ich danach sehr glücklich nach Hause gefahren. 
Mein signierte "Ausbeute" (ohne die Bücher, Lesezeichen etc.):



Kommentare:

Emily Bold hat gesagt…

Schöner Messerückblick!
Danke, dass du unser Meet&Greet durch deine Anwesenheit bereichert hast. Ich hoffe, wir sehen uns bald wieder <3

Ich finde das Foto sehr schön (würdest du mir das vielleicht mailen?)

Bis bald
Emily

Maren Bücher hat gesagt…

Ich bin soooo neidisch:D
Dafür durfte ich Giraffen und Elefanten im Duisburger Zoo angucken:p
Schöner Rückblick:)
Irgendwann werde ich auch einmal auf so eine Messe fahren...*träum*

Liebe Grüße
Maren

Doreen hat gesagt…

Sehr schöner Messerückblick. Da hat man wirklich etwas verpasst. (^.^)

LG Doreen

buchverliebt hat gesagt…

Die Rezension des ersten Poppy J. Anderson Buches ist online, aber der zweite ist noch mal einen richtigen Schlag besser. Viel tiefgründigere und ernstere Themen. Und und und. Lese gerade am dritten Band. :D

Romantic Book Fan hat gesagt…

Vielleicht klappt es bei dir ja im nächsten Jahr!

Romantic Book Fan hat gesagt…

Oh, Giraffen und Elefanten gucke ich mir auch gerne an ;-) Vielleicht klappt es ja in Leipzig mit der Buchmesse!

Romantic Book Fan hat gesagt…

Hallo Emily,

ich habe es schon mal in Facebook gepostet. Ich schicke es dir auch gerne zu, aber ich bräuchte eine Email-Adresse...

LG Desiree

Romantic Book Fan hat gesagt…

Wow, du bist ja richtig im Lesefieber! Surfe gleich mal bei deiner Rezi vorbei!

Kommentar veröffentlichen