Donnerstag, 19. September 2013

Rezension - Legend: Schwelender Sturm von Marie Lu

Cover: Loewe Verlag
Erschienen: September 2013 beim Loewe Verlag
Ausgabe: Hardcover
Seiten: 448

ISBN: 978-3-7855-7395-2
Buch: 17,95 EUR
Hier beim Verlag bestellen


Endlich ist er da: Der zweite Teil von Legend! Wir erfahren wie es mit Day und June weitergeht und ob Day seinen Bruder Eden retten kann!




Day und June sind auf der Flucht vor der Republik. Days einziges Ziel ist es, seinen Bruder Eden zu retten und dafür ist er bereit, alles zu tun. Day und June schlagen sich zu den Rebellen und deren Anführer Razor durch und erhoffen sich hier Unterstützung. Doch nichts im Leben ist kostenlos und so verlangen die Rebellen, dass Day und June sie bei ihren Anschlagsplänen unterstützen: Sie sollen den neuen Elektor, Anden, ermorden und so die endgültige Revolution auslösen.
Jetzt müssen sich June und Day entscheiden, wie viel ein Menschenleben wert ist...


Day und June ist die Flucht nur sehr knapp geglückt und vor allem Day ist schwer angeschlagen: sowohl körperlich ist er durch eine schwere Beinverletzung gezeichnet als auch psychisch, weil sein Bruder John an seiner Statt hingerichtet wurde. June ist nicht so glücklich über den Plan, die Rebellen um Hilfe zu bitten, allerdings ist sie für Day bereit, einen Versuch zu wagen.


Die Geschichte wird wieder abwechselnd aus Days und Junes Sicht erzählt und obwohl man immer noch den Eindruck hat, dass die beiden unterschiedlicher nicht sein könnten, halten sie doch zusammen. June stimmt sogar dem Plan der Rebellen zu, sich gefangen nehmen zu lassen, um das Vertrauen des Elektors zu gewinnen, der anschließend in eine Falle gelockt und ermordet werden soll.
Dieser riskante Plan sorgt für viel Spannung und macht die Geschichte zu einem echten Pageturner. Dadurch, dass sich die beiden auch noch voneinander trennen müssen, um den Plan durchzuführen, springt die Autorin immer zwischen June und ihren Gesprächen mit dem Elektor und Day und seinen Aktionen mit den Rebellen hin und her.

Neben der großen Spannung sorgt die Autorin auch für ein großes Gefühlskino. Day ist eifersüchtig auf den Elektor, der von June sehr fasziniert zu sein scheint während June wiederum eifersüchtig auf Tess ist, die Gefühle für Day entwickelt hat.
Beide zweifeln aneinander und das ist das Schöne: Sie halten doch zusammen und vertrauen sich letztlich.

Das Ende war in vielen Punkten sehr aufrüttelnd und erschreckend. Einmal müssen sich Day und June der Wahrheit über die Kolonien, die sie immer als Paradies gesehen haben, stellen. Und Day muss einer schlimmen persönlichen Wahrheit ins Gesicht blicken, die mich nach Band 3 bibbern lässt!



Legend: Schwelender Sturm hat mich absolut in seinen Bann gezogen! Neben sehr viel Spannung und politischen Wahrheiten kommen auch die Gefühle nicht zu kurz. Day und June müssen sich vielen Wahrheiten stellen und zwar über die Republik, über die Kolonien, über den Elektor und auch über sich selbst. Einfach toll Marie Lu, das ist großes (Kopf)Kino!



Kommentare:

Laura hat gesagt…

Ich habe den ersten Teil letzten Sommer gelesen (auf Englisch) und war nicht so begeistert, wie die Menge. Aber es freut mich zu lesen, dass die zwei zusammenhalten, sonst wäre das nie was geworden..

Schöne Rezi! :)

Liebe Grüße

Jasi Ich hat gesagt…

Hey (:
Ich bin auch ein großer Legend-Fan obwohl ich das 2. Buch noch nicht habe.
Werde es mir wahrscheinlich auch nicht so schnell bekommen weil ich mir selbst nämlich mal eine 'Bücher-Kauf-Sperre' verlegt habe, da ich in letzter Zeit einfach zu viel lese und dann auch zu viele Bücher kaufe! Dann wenn die Schule wieder stressiger wird, dann wird sich hoffentlich auch mein Bücherkonsum ein wenig senken :))
Aber Legend steht auf meiner WuLi gaaanz oben.
Sehr gute Rezension!

Liebe Grüße,
Jasi

Romantic Book Fan hat gesagt…

Danke Laura. Ich fand den zweiten Teil übrigens besser als den ersten, vielleicht willst du "Schwelender Sturm" noch eine Chance geben :-)

LG Desiree

Romantic Book Fan hat gesagt…

Danke Jasi, lieb von dir!
Eine Bücher-Kauf-Sperre? Das ist ja echt fies *grusl* ;-)

Kommentar veröffentlichen