Mittwoch, 8. Mai 2013

Rezension - Calling Crystal von Joss Stirling

Bild: dtv
Link vom 08.05.13
Crystal ist die jüngste in einer großen Familie von Savants und mit keiner nennenswerten Gabe gesegnet. Zudem bekommt sie fürchterliche Kopfschmerzen bei telepathischem Kontakt; etwas was sie zu einer kompletten Außenseiterin unter den Savants macht. Ihre größere Schwester Diamond kann hingegen als "Schlichterin" große Erfolge aufweisen und auch der Rest der Familie ist mit Savant Fähigkeiten gesegnet.
Als Diamond auf einer Konferenz Trace Benedict kennen lernt, erkennen sie sich sofort als ihre Seelenspiegel, den besonderen Partner fürs Leben. Crystal, die ihrer Schwester ihr Glück zwar gönnt, kommt sich nun vollends ausgeschlossen vor bei dem frisch verliebten Paar und reist bis zur Hochzeit ihrer Schwester zurück nach Venedig. Sie möchte weg vom Benedict Klan und auch weg von Heiler Xav Benedict, den sie nicht leiden kann.

Ich muss sagen, Crystal tat mir vor allem im ersten Drittel des Buches sehr Leid. Sie sucht nach dem Tod ihres Vaters verzweifelt ihren Platz in der Welt und fühlt sich nirgendwo richtig zugehörig. Auch ihre Familie, vor allem ihre Mutter, gibt ihr nicht wirklich das Gefühl geschätzt zu sein.

Das alles ändert sich jedoch rapide und die Handlung dreht sich um 180 Grad. Auf dem Junggesellenabschied von Diamond geschieht nämlich das Unfassbare: Eine alte Feindin will sich rächen und entführt die Seelenspiegel der Benedicts. Während der Rettung spielt Crystal plötzlich eine entscheidende Rolle und es offenbart sich, dass viel mehr in ihr steckt, als sie selbst geglaubt hat...

Joss Stirlings Macht der Seelen Reihe zeichnet sich für mich dadurch aus, dass die Bände so vollkommen unterschiedlich in der Handlung sind. Auch dieses 3. Band wartet wieder mit einer spannenden Story auf, auch wenn sich das erste Drittel doch etwas zieht als Crystal versucht, den für sich richtigen Weg zu finden. Dafür wird es ab der Mitte sehr actiongeladen und es folgen viele Enthüllungen und Erkenntnisse, die dem Geschehen eine andere Wendung geben.
Crystals Gefühle für Xav entwickeln sich auch erst später richtig, doch die beiden haben vor lauter Action fast keine Luft zum Durchatmen.
Hier hätte ich mir ein paar mehr innige Szenen zwischen den beiden gewünscht. Eigentlich steht mehr Crystal im Mittelpunkt und ihre Suche nach sich selbst und ihrem Weg, den sie gehen möchte.


Fazit: Spannende Story, in der auch die zwei Paare der Vorgängerbände wieder eine Rolle spielen. Ich hätte mir allerdings etwas mehr Romantik gewünscht.





Die Macht der Seelen-Serie:

  • Finding Sky: Die Macht der Seelen 1 
  • Zed's Story (Vorgeschichte zu Band 1 für 0 EUR als ebook)
  • Saving Phoenix: Die Macht der Seelen 2 
  • Calling Crystal: Die Macht der Seelen 3 
  • Storm & Stone (in englisch 2014)

Kommentare:

Wonder_ hat gesagt…

Ich habe bisher nur die ersten beiden Bände gelesen, werde mir aber bestimmt auch diesen Teil bald zulegen

Romantic Book Fan hat gesagt…

Ich fand die ersten beiden Teile einen Tick besser, bin mal gespannt, was du sagst :-)

Kommentar veröffentlichen