Samstag, 30. März 2013

Rezension - SEAL Team 12 Band 4: Bittere Vergangenheit von Marliss Melton

Bild: Egmont Lyx
Link vom 28.03.2013
Die 28-Jährige Penny Price ist Lieutenant und im Millitärkrankenhaus tätig. Sie ist schon ewig in ihren Nachbarn, den SEAL Joe Montgomery, verschossen. 
Dieser erlebt ein Trauma, denn bei einem grausigen Einsatz kehrt er als einziger Überlebender zurück.
Er zieht sich völlig in sich zurück und gibt sich die Schuld am Geschehen. Nur seine Nachbarin kann ihn ab und zu aufmuntern. Als ihre Schwester und sie von einen Anrufer bedroht werden und der Fall bzgl. dem Tod ihres Vaters noch mal aufgerollt wird, steht Joe, fast ungewollt, Penny bei und erkennt langsam, wie sehr er sie schätzt...


Der Krimifall nimmt eigentlich einen eher dezenteren Teil des Romans ein. Im Mittelpunkt steht eher Joe, der versucht nach dem schrecklichen Tod seiner Kameraden, wieder zurück ins Leben zu finden und die sich wirklich gaaanz langsam entwickelnde Liebesgeschichte zwischen Penny und ihm.
Auch Pennys Schwester Olivia bekommt einen Part, ist sie doch nach dem Tod des Vaters eher ziellos unterwegs. Dies ändert sich erst, als sie zufällig den attraktiven, aber aus ihrer Sicht leider jüngeren, SEAL Vinny kennenlernt. Auch diese Paar muss sich zu seinem Happy End durchkämpfen. 
Netterweise spielt auch FBI-Agentin Hannah eine relativ wichtige Rolle, die wir aus einem der vorherigen Bände kennen und die in dem Fall ermittelt.

Fazit: Die Suspense Story hat mich nicht ganz überzeugt, dafür gab es aber gleich zwei Liebesgeschichten, daher 4/5 Sternen.



Die SEAL Team 12-Serie:
SEAL Team 12 Band 1: Aus dem Dunkel
SEAL Team 12 Band 2: Gebrochene Versprechen
SEAL Team 12 Band 3: Geheime Lügen
SEAL Team 12 Band 4: Bittere Vergangenheit 
SEAL Team 12 Band 5: Gefährliche Suche (Juli 13)

Kommentare:

Lady Heather hat gesagt…

Ich habe bei Amazon Mal die Leseprobe überflogen. Das ist aber ein ganz schön langer Prolog. Ich mag Prologe in der Regel nicht, sie lenken von der Hauptgeschichte ab. Ich ziehe mir das Buch jetzt Mal trotzdem weil deine Rezi mich neugierig auf das Buch macht.

LG Heather

Romantic Book Fan hat gesagt…

Ja, der Prolog ist etwas länger, das stimmt. Da steckt aber auch die meiste Action drin, danach wird es eher ruhiger.
Falls du das komplette Buch liest, bin ich mal auf deine Meinung gespannt :-)

Lady Heather hat gesagt…

Gerne :-)

Feinfühliges Balancieren zwischen Realität und Fiktion:
http://liebesromanleserin.blogspot.de/2013/04/seal-team-12-bittere-vergangenheit.html

LG Heather

Romantic Book Fan hat gesagt…

Hi Heather,
schön, dass dir der Roman gefallen hat! Du hast ja sogar 5 Punkte vergeben! :-)

LG

Kommentar veröffentlichen