Sonntag, 24. September 2017

Gewinnspiel - Game of Thrones 3D Maske des Hauses Stark

Hallo ihr Lieben,

gestern konntet ihr sehen, wie schön meine 3D-Maske des Hauses Targaryen geworden ist! Heute habt ihr die Chance, eine 3D-Maske von Haus Stark mit dem Zeichen des Wolfes zu gewinnen!


Kreative 3D-Maske für alle Game-of-Thrones-Fans – ganz leicht zum Selbermachen! Inspiriert von der preisgekrönten Serie, enthält dieses Buch neben Infos rund um die Serie und das Haus Stark vor allem den Schattenwolf, das Wappentier des Hauses, als wunderbar ausgefeilte 3D-Maske zum Selberbauen. Fertig gebastelt kann sie als Maske zum passenden Kostüm getragen, mit der beiliegenden Halterung als Dekoration an die Wand gehängt oder aufgestellt werden.

Also, wo sind die Game of Thrones Fans und speziell die Fans der Starks?

Beantwortet einfach folgende Frage als Kommentar:
Was fasziniert Euch so an Game of Thrones?

Ihr könnt bis 29.09.17, 23:59 Uhr, teilnehmen.

Teilnahmebedingungen:
Ihr seid mind. 18 Jahre alt oder habt die Erlaubnis eines Erziehungsberechtigten am Gewinnspiel teilzunehmen. Ihr kommt aus Deutschland. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Keine Barauszahlung des Gewinns. Kein Ersatz bei Verlust auf dem Postweg.

Samstag, 23. September 2017

Rezension - Game of Thrones Haus Targaryen: Der Drache

Cover: ars Edition
Erschienen: August 2017
Ausgabe: Bastelbuch
Seiten: 512 Seiten
Buch: 19,99 EUR
Hier geht`s zur Seite arsedition












Kreative 3D-Maske für alle Game-of-Thrones-Fans – ganz leicht zum Selbermachen! Inspiriert von der preisgekrönten Serie, enthält dieses Buch neben Infos rund um die Serie und das Haus Targaryen vor allem den dreiköpfigen Drachen, das Wappentier des Hauses, als wunderbar ausgefeilte 3D-Maske zum Selberbauen. Fertig gebastelt kann sie als Maske zum passenden Kostüm getragen, mit der beiliegenden Halterung als Dekoration an die Wand gehängt oder aufgestellt werden. (Klappentext)

Ich war sehr gespannt, was mich erwartet und geliefert wird ein schönes Buch mit Infos zum Haus Targaryen und vorgestanzten Einzelteilen, welche dann zur Maske des Drachen zusammengeklebt werden. Der erste Eindruck war also schon mal gut, so dass wir uns dann ans Basteln gemacht haben.


Freitag, 22. September 2017

Rezension - True North Schon immer nur wir von Sarina Bowen

Cover: Lyx
Erschienen: Juli 2017
Ausgabe: Taschenbuch
ISBN: 978-3-7363-0600-4
Seiten: 410 Seiten
Buch: 12,90 EUR
Hier geht`s zur Seite des Lyx Verlags

Jude kehrt nach 3 Jahren Gefängnis in seinen Heimatort zurück. Diese Rückkehr ist für ihn äußert schmerzhaft, denn hier ist alles, was er verloren hat und an erster Stelle ist das seine große Liebe Sophie. In einer verhängnisvollen Nacht verlor er seine Zukunft und machte einen folgenschweren Fehler.

Nun ist er zurück und versucht in der Autowerkstatt seines Vaters einen Neuanfang. Doch die Vergangenheit lauert überall und auch Sophie scheint entschlossen, mit ihm über damals zu sprechen.

Jude hat man ja schon in Band 1 kennen gelernt. Da kam er gerade frisch aus dem Gefängnis und hatte einen Drogenentzug hinter sich. Nun ist wieder zurück in seinem Heimatort und das ist die Hölle für ihn. Er vermisst Sophie wie verrückt, denn Sophie war und ist seine große Liebe. Doch er ist sich sicher, dass er sie nicht verdient hat und dass sie auch besser nichts mit ihm zu tun haben sollte. Als Leser erfährt man erst nach und nach, was damals in der verhängnisvollen Nacht passiert ist.

Donnerstag, 21. September 2017

Rezension - Fast mein Traummann von Catherine Bybee

Cover: Amazon Crossing
Erschienen: Juni 2017
Ausgabe: Taschenbuch
ISBN: 978-1542046527
Seiten: 366 Seiten
Buch: 9,99 EUR
Hier geht`s zur Seite von Amazon




Mary ist Therapeutin und hat gelernt gut alleine zurecht zukommen. Bis auf ihre beste Freundin, die auch gleichzeitig ihre Nachbarin ist, lässt sie niemanden nahe an sich heran. Auch der charmante Glen beißt sich an Mary die Zähne aus, bis er eine Charmeoffensive startet...
Mary war mir von Anfang an sympathisch. Sie ist sehr hilfsbereit und mag ihren Job als Therapeutin und Eheberaterin sehr, auch wenn die Menschen oft dann zu ihr kommen, wenn es nicht mehr so gut läuft. Mit Männern und Beziehungen hat sie nicht viel am Hut...auch wenn sie ab und zu an Glen denken muss, dessen Angebot nach einem Date sie abgelehnt ab.

Mittwoch, 20. September 2017

Rezension - Beautiful Liars Verbotene Gefühle von Katharine McGee

Cover: Ravensburger
Erschienen: Juni 2017
Ausgabe: Hardcover
Seiten: 512 Seiten
ISBN: 978-3473401536
Buch: 17,00 EUR
Hier geht`s zur Seite von Ravensburger







Manhattan, 2118: Ein tausendstöckiges Gebäude bildet den Mittelpunkt von Manhattan. Je höher man wohnt, desto luxuriöser sind die Wohnungen. Avery wohnt in der obersten Etage und kann sich alles kaufen, was man sich nur wünschen kann. Leda gehört ebenfalls zu den Reichen und Schönen, doch niemand ahnt, dass ihr Leben nicht so glatt verläuft, wie sie es nach außen hin präsentiert. Watt ist ein Computergenie und bewegt sich knapp am Rande der Legalität und Rylin gehört zu dem Ärmsten der Armen und sucht verzweifelt einen Weg über die Runden zu kommen. Nicht alle werden am Ende überleben...

Avery wohnt im obersten Stock des Towers zusammen mit ihren Eltern und ihrem Stiefbruder Atlas. Damit ist ihre Familie die Einflussreichste im Tower und die Reichste. Alle beneiden Avery um ihre Schönheit, ihren Einfluss, ihren Reichtum. Doch niemand ahnt, dass sie nicht so glücklich ist, wie es nach außen scheint. Avery ist trotz ihrer Stellung eine sehr loyale Person, die mir sympathisch war. Sie setzt sich für ihre Freunde ein und ist für sie da, wenn sie in Not sind.


Dienstag, 19. September 2017

Rezension - In my Dreams Wie ich mein Herz im Schlaf verlor von Claudia Siegmann

Cover: Ravensburger
Erschienen: Oktober 2017
Ausgabe: Hardcover
Seiten: 352 Seiten
ISBN: 978-3473401550
Buch: 15,00 EUR
Hier geht`s zur Seite von Ravensburger






Lu Runmore lebt mit ihrer Familie in dem alten Herrenhaus "Runmore Manor". Das Haus ist auch ein Hotel, welches die Familie betreibt. Lu hatte schon immer eine übernatürliche Ader und sieht 3 Geister, die einst im Anwesen gestorben sind. Brisant wird es, als sie plötzlich merkwürdige Träume bekommt und anfängt, schlafzuwandeln. Und dann ist da noch der Besuch des süßen, aber ziemlich eingebildeten Ben, der Lus Herz höher schlagen lässt.

Lu ist sehr aufgeweckt und liebt das alte Herrenhaus Runmore Manor und ihr kleines Örtchen sehr. Lu ist ziemlich taff und nimmt kein Blatt vor den Mund, ist aber auch sehr hilfsbereit und eine absolut sympathische Protagonistin. Lu ist aber auch etwas eigen, z.B. kann sie drei Geister sehen, die damals in der schlimmen Brandnacht vor 111 Jahren von Runmore Manor gestorben sind. Besonders sind ihr dabei die Geister der Zofe Sophie und des Stallburschen Thomas ans Herz gewachsen, mit denen sie sich regelmäßig unterhält.


Montag, 18. September 2017

Rezension - Perfect Touch Untrennbar von Jessica Clare

Cover: Lübbe
Erschienen: Juni 2017
Ausgabe: ebook
Seiten: 334 Seiten
ISBN: 978-3-7325-4024-2
Buch: 8,49 EUR
Hier geht`s zur Seite von Lübbe





Greer ist schon ewig mit Asher befreundet, doch ihre Gefühle gehen tiefer. Als sie auf der Party die Chance auf einen One-Night-Stand mit ihm bekommt, ist sie überglücklich. Doch die Nacht entpuppt sich als völlig Katastrophe und Greer hat endgültig die Nase voll. Doch dann wird sie schwanger und Asher scheint entschlossen, Greer wiederzusehen...

Greer war schon immer eine sehr gute beste Freundin, doch mit Männern hat sie kein Glück. Sie ist schon ewig in ihren besten Freund Asher verliebt, doch nach einem wirklich bescheidenen One-Night-Stand beschließt sie, mit diesem Kapitel abzuschließen. Wenn Greer mir bei diesem Quickie nicht so Leid getan hätte, hätte ich fast Schmunzeln müssen. Und ich fand es super, wie Greer ihm seine schlechten Qualitäten auch immer wieder unter die Nase reibt.

Asher ist ein ziemlicher Frauenheld seitdem seine Freundin ihm so richtig in den Rücken gefallen ist. Er betrinkt sich und wechselt seine Frauen schneller als man Schauen kann. Greer ist dabei immer sein Fels in der Brandung, doch als dann alles den Bach runtergeht, muss Asher erkennen, was er verloren hat.

Wieder gibt es so einige skurrile klischeehafte Personen im Buch. Dieses Mal ist das in erster Linie Greers Vater, der ein Pornomagazin herausgibt und gleichzeitig drei "Freundinnen" am Start hat, natürlich wesentlich jünger als er selbst. Der Intelligenzquotient ist ebenfalls nicht besonders hoch, auch wenn sie das Herz am rechten Fleck haben und als Greer häufiger mit ihnen diskutieren muss, musste ich wirklich oft Schmunzeln.

Eine lustig-romantische Lovestory; mir macht die Serie einfach Spaß. Greers und Ashers Geschichte punktet mit lustigen Szenen, aber auch viel Gefühl!