Montag, 24. Juli 2017

Rezension - Perfect Touch Intensiv von Jessica Clare

Cover: Luebbe
Erschienen: November 2016
Ausgabe: ebook
Seiten: 335 Seiten
ISBN: 978-3-404-17467-6
Buch: 6,99 EUR
Hier geht`s zur Seite von Bastei Lübbe






Edie ist ein absoluter Katzenmensch, oft sind ihr Katzen sogar viel lieber als Menschen. Deswegen arbeitet sie auch als Katzentherapeutin und hilft den Besitzern der Tiere. 
Über Umwege lernen Magnus und Edie sich kennen, doch Edie ist nicht besonders angetan nach ihrer ersten Begegnung. Trotzdem bemüht sich Magnus um sie und die beiden kommen sich ganz langsam näher. Doch Edie ahnt nicht, was Magnus vor ihr verbirgt...


Es war mein erstes Buch aus der Reihe und ich fand Edie einfach klasse. Endlich mal eine Protagonistin, die nicht absolut perfekt ist sondern Ecken und Kanten hat. Seit einem Unfall hat Edie auch Probleme mit ihrem Bein und humpelt leicht. Ansonsten hat mir gefallen, dass sie mit ihrer Meinung nicht hinterm Berg hält und es auch sagt, wenn ihr etwas nicht passt.

Samstag, 22. Juli 2017

Botschaft aus dem Kaiserreich Shadow Dragon

Im September ist es so weit: Shadow Dragon - Die falsche Prinzessin erscheint bei Oetinger!!!



Doch um was geht es denn eigentlich?

Vier Königreiche, ein mächtiger Drache und eine mutige Kämpferin: Folge dem Ruf des Shadow Dragon! Als Onna bugeisha kennt Kai nur Disziplin und Gehorsam. Das Leben der Kämpferin erfüllt nur einen Zweck: Prinzessin Noriko zu beschützen. Das ändert sich, als Kai nach einem Attentat auf die Prinzessin in deren Rolle schlüpfen muss. Allein in der intriganten Welt der Mächtigen und Reichen, lernt sie nicht nur Prinz Enlai, sondern auch den Drachenhüter Jao kennen. Nur kann sie ihnen wirklich trauen? Und soll sie dem Ruf des sagenumwobenen Shadow Dragon folgen, zu dem sie eine geheimnisvolle Verbindung zu haben scheint?
Opulentes Fantasyepos mit fesselnder Lovestory in exotischem, fernöstlichem Setting.



Ich freue mich, dass ich Botschafter dieses sehr interessantes Buches sein darf und Euch immer wieder mit neuen Informationen versorgen darf!


Vier Königreiche gibt es im Kaiserreich "Shadow Dragon" und natürlich werden hier Ränke geschmiedet, vor allem weil der neue Kaiser, der aus dem Forrest Kingdom stammt, kurz vor der Thronbesteigung steht!


Freitag, 21. Juli 2017

Rezension - Ein Thron aus Knochen und Schatten von Laura Labas

Erschienen: März 2017
Ausgabe: ebook
Seiten: 480 Seiten
ISBN: 978-3-95991-293-8
Buch: 4,99 EUR
Hier geht es zur Seite vom Drachenmond Verlag

Alisons Ausbildung und die der anderen Jäger schreitet voran, mit dem Ziel, die Vessen bekämpfen zu können. Doch Alison hat sich einen neuen Feind geschaffen: Die Kaskaden. Zudem versucht sie immer noch, ihre aufkommenden Gefühle für Gareth zu unterdrücken, denn obwohl sie erkennt, dass nicht alle Dämonen gleich sind, fällt es ihr schwer, ihren Gefühlen nachzugeben.

Dann bietet sich ihr eine einmalige Chance, ihre Rache zu bekommen. Wie wird sich Alison entscheiden?

Alisons Training und dass der anderen Jäger schreitet weiter voran und Alison muss sich als Anführerin beweisen. Ihr Verhältnis zu Phi ist weiterhin angespannt, aber entwickelt sich auch auf interessante Weise weiter. Natürlich schwingt auch immer wieder Garreths und Alisons Beziehung mit; beide fühlen sich voneinander hingezogen und die Luft knistert ganz gewaltig zwischen den beiden. Auch Alisons Sicht auf Dämonen verändert sich nach und nach. Immer klarer wird ihr, dass sie nicht alle über einen Kamm scheren kann, trotzdem hält sie an ihrer Rache fest.


Donnerstag, 20. Juli 2017

Rezension - 1001 zauberhafter Wunsch von Ewa A.

Cover: Feelings
Erschienen: April 2017
Ausgabe: ebook
Seiten: 504 Seiten
ISBN: 978-3-426-44391-0
Buch: 4,99 EUR
Hier geht es zur Seite von Knaur / Feelings




Shanli hat es nicht einfach: Der Vater der jungen Bäckerstochter ist gerade gestorben und nun macht man ihr ihren Stand auf dem Markt streitig. Dabei ist das die einzige Einnahmequelle!
Auch das Shanli eher etwas fülliger ist, macht ihr das Leben nicht einfacher, ebenso wenig wie die Schwärmerei für den jungen Schah. Doch dann scheint das Glück endlich einmal auf ihrer Seite zu stehen: Ein Dschinn tritt in ihr Leben, der ihr jeden Wunsch erfüllen muss. Dass der Dschinn ziemlich von sich selbst überzeugt ist, darüber schaut Shanli einfach mal großzügig hinweg.


Mit 1001 zauberhafter Wunsch legt die Autorin ein höchst amüsantes Werk vor, was mich oft zum Schmunzeln gebracht hat. Shanli ist wahrlich nicht die perfekte Traumprotagonistin und hat es alles andere als leicht. Nachdem ihr Vater gestorben ist, steht sie ganz alleine da und weiß nicht so recht, wie sie über die Runden kommen soll. Auf eine Heirat darf sie auch nicht hoffen, denn sie ist ziemlich korpulent und die Männer stehen nicht gerade Schlange bei ihr.

Mittwoch, 19. Juli 2017

Waiting on Wednesday - Juli I

Beim Waiting on Wednesday stelle ich Euch heute wieder ein Buch vor, auf das ich mich besonders freue!



Beim Fischer Verlag erscheint im Oktober 2017:
Wolkenschloss von Kerstin Gier


Ich finde, Kerstin Giers Romane sind immer etwas ganze Besonders. Deswegen freue ich mich sehr, dass bald ein neuer, sehr fantasievoller, Roman der Autorin erscheint!



Ein magischer Ort in den Wolken. Eine Heldin, die ein bisschen zu neugierig ist. Und das Abenteuer ihres Lebens. 

Hoch oben in den Schweizer Bergen liegt das Wolkenschloss, ein altehrwürdiges Grandhotel, das seine Glanzzeiten längst hinter sich hat. Aber wenn zum Jahreswechsel der berühmte Silvesterball stattfindet und Gäste aus aller Welt anreisen, knistert es unter den prächtigen Kronleuchtern und in den weitläufigen Fluren nur so vor Aufregung. 


Die siebzehnjährige Fanny hat wie der Rest des Personals alle Hände voll zu tun, den Gästen einen luxuriösen Aufenthalt zu bereiten, aber es entgeht ihr nicht, dass viele hier nicht das sind, was sie vorgeben zu sein. Welche geheimen Pläne werden hinter bestickten Samtvorhängen geschmiedet? Ist die russische Oligarchengattin wirklich im Besitz des legendären Nadjeschda-Diamanten? Und warum klettert der gutaussehende Tristan lieber die Fassade hoch, als die Treppe zu nehmen? Schon bald steckt Fanny mittendrin in einem lebensgefährlichen Abenteuer, bei dem sie nicht nur ihren Job zu verlieren droht, sondern auch ihr Herz.

Das Buch erscheint am 09. Oktober 2017. Was meint ihr

Waiting on Wednesday ist eine Aktion des Blogs Breaking the Spine

Dienstag, 18. Juli 2017

Rezension - The Score Mitten ins Herz von Elle Kennedy

Cover: Piper
Erschienen: Juni 2017
Ausgabe: Taschenbuch
Seiten: 416 Seiten
ISBN: 978-3-492-30940-0
Buch: 9,99 EUR
Hier geht es zur Seite von Piper






Allie Hayes hat die Nase voll von ihrem Ex-Freund, kann ihm jedoch auch nicht so richtig widerstehen. Auch ihre Zukunft als Schauspielerin steht noch in den Sternen. 
Dean DiLorentis ist ein Frauenmagnet und lässt nichts anbrennen. Ein umwerfender One-Night Stand mit Allie verlangt nach einer Wiederholung, doch es geschieht das Unglaubliche: Allie lässt ihn abblitzen! Das kann Dean so nicht auf sich sitzen lassen....

Nachdem die Freundinnen von Allie ihr Glück gefunden haben, ist nun Allies Geschichte an der Reihe. Allie hat ziemlich viel um die Ohren, doch am Schwersten fällt ihr die Trennung von ihrem langjährigen Freund Sean, mit sie immer mal wieder eine On-Off-Beziehung führt. Allie selbst ist ein sehr hilfsbereiter Mensch, der immer loyal zu ihren Freunden steht und die Schauspielerei liebt. Sie kennt auch die Schattenseiten des Lebens, denn ihre Mutter ist an Krebs gestorben.

Montag, 17. Juli 2017

Rezension - Hidden Hero Verborgene Liebe von Veronika Rothe

Cover: carlsen
Erschienen: März 2017
Ausgabe: ebook
Seiten: 422 Seiten
ISBN: 978-3-646-30029-1
Buch: 3,99 EUR
Hier geht es zur Seite von carlsen

Lily Evans großer Traum, eine Superheldin zu werden, scheint sich erfüllt zu haben. Doch auf der Akademie folgt die bittere Enttäuschung. Lily hat nur die Macht, Blumen wachsen zu lassen. Mit dieser schwachen Fähigkeit wird sie prompt zurück in ihr Kaff versetzt, wo sie für Ordnung sorgen soll. Dabei träumt sie davon, einmal New York zu besuchen und an der Seite des größten Superhelden "Hero" zu kämpfen. Als jemand die wahre Identität der Superhelden nach und nach aufdeckt, sieht Lily ihre Chance gekommen...



Lily ist sehr unzufrieden mit ihrem Leben. Sie wollte schon immer eine Superheldin sein und als sich ihr Wunsch tatsächlich erfüllt, bekommt sie nur sehr schwache Kräfte ab, die ihr so gar nichts bringen. So fristet sie in ihrem Heimatkaff ein ziemliches Einsiedlerdasein und wohnt noch bei ihrer Mutter. Lily selbst fand ich um ehrlich zu sein ziemlich nervig. Sie ist mit nichts zufrieden weder mit ihrem Leben generell noch mit ihrem Job oder ihrem Superheldendasein. Ich fand es aber zumindest positiv, dass sie irgendwann den Mut zusammennimmt und versucht, etwas zu ändern, wenn auch unter Vorspielung falscher Tatsachen.